Sony Xperia Z3 entsperren: Diese Möglichkeiten habt Ihr

Unfassbar !27
Sony Xperia Z3
Sony Xperia Z3(© 2014 CURVED)

Bildschirmsperre beim Sony Xperia Z3 einrichten: Um Eure Daten auf dem Smartphone bestmöglich zu sichern, solltet Ihr eine Sperre für das Display einrichten. Dazu bietet Euch das Gerät insgesamt fünf unterschiedliche Methoden. Wir erklären Euch, welche das sind und wie Ihr sie einrichten könnt.

Bildschirmsperre einrichten

Um eine Methode für die Entsperrung des Displays festzulegen, müsst Ihr zunächst auf dem Startbildschirm auf das Menü-Symbol tippen, das aus einem runden Kreis mit sechs Punkten besteht. Anschließend folgt Ihr dem Pfad "Einstellungen | Sicherheit | Bildschirmsperre.

Dort könnt stehen Euch als Methoden zum Beispiel eine PIN, ein Muster oder ein Kennwort zur Verfügung. Für das Muster legt Ihr eine bestimmte Wischbewegung fest, die Ihr zum Entsperren wiederholen müsst. Eine PIN besteht aus mindestens vier Zahlen, während sich das Kennwort aus Zahlen und Buchstaben zusammensetzen kann.

Display per Bluetooth entsperren

Eine spezielle Methode bietet Euch das Xperia Z3 mit der sogenannten Bluetooth Unlock-Funktion, die Ihr unter "Bildschirmsperre | Entsperren mit Bluetooth" findet. Dort tippt Ihr auf "Fortfahren", wählt ein Gerät zum Entsperren aus und tippt nochmals auf "Fortfahren". Anschließend müsst Ihr noch eine alternative Entsperr-Methode festlegen. Um das Display auf diese Weise zu entsperren, müsst Ihr auf dem anderen Gerät die Liste der gekoppelten Geräte öffnen und das Xperia Z3 auswählen. Sobald sich beide Geräte per Bluetooth verbunden haben, drückt Ihr auf dem Smartphone die Taste zum Einschalten.

Face Unlock nutzen

Auf Wunsch könnt ihr das Smartphone auch via Gesichtserkennung entsperren. Dazu wählt Ihr im Menü "Bildschirmsperre" die Option "Face Unlock" aus. Auf dem Display wird Euch erklärt, was Ihr tun müsst, um ein Foto Eures Gesichts zu hinterlegen. Anschließend tippt Ihr auf "Weiter" und legt abschließend eine alternative Methode zum Entsperren fest, falls Euch das Xperia Z3 einmal nicht erkennen sollte.

Tipps zum Entsperren der SIM-Karte

Für Eure SIM-Karte erhaltet Ihr von Eurem Mobilfunkanbieter eine eigene PIN. Wenn Ihr diese mehrmals falsch eingegeben habt, benötigt Ihr einen sogenannten PUK, um die Karte freischalten zu können. Diesen erhaltet Ihr ebenfalls von Eurem Mobilfunkanbieter. Wie PIN und PUK im Zusammenhang mit der SIM-Karte funktionieren, haben wir in einem separaten Ratgeber für Euch beschrieben.

Zusammenfassung

  • Das Xperia Z3 bietet Euch fünf verschiedene Möglichkeiten, um das Display zu entsperren
  • Ihr könnt zwischen PIN, Muster, Kennwort, Bluetooth Unlock und Face Unlock wählen
  • In das Menü zur Einrichtung gelangt Ihr über "Menü | Einstellungen | Sicherheit | Bildschirmsperre"
  • Zusätzlich gibt es eine PIN zur Sicherung der SIM-Karte Bei mehrmaliger falscher Eingabe benötigt Ihr den PUK
Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5T: Neue Bilder bestä­ti­gen das rand­lose Design
Michael Keller2
So sieht angeblich die Frontseite des OnePlus 5T aus
Schon länger heißt es, dass mit dem OnePlus 5T ein Ableger des OnePlus 5 geplant sei. Nun sind neue Bilder aufgetaucht, die das Design bestätigen.
Sony Xperia XZ Premium: Android 8.0 Oreo kommt auf die ersten Geräte
Michael Keller
Das Xperia XZ Premium wird als erstes Sony-Smartphone mit Android Oreo bedacht
Sony hat den Rollout gestartet: Ab sofort erhält das Xperia XZ Premium des Update auf Android 8.0 Oreo.
Nokia 3310 mit 3G ist ab sofort erhält­lich
Francis Lido1
Weg damit !5Das Nokia 3310 ist ab sofort auch mit 3G erhältlich
HMD reicht eine 3G-Variante des neuaufgelegten Klassikers Nokia 3310 nach. Diese ist ab sofort bei diversen Händlern bestellbar.