Xiaomi Mi3: So installiert Ihr die deutsche Firmware

Her damit7
Xiaomi Mi3
Xiaomi Mi3(© 2014 CURVED)

Das Xiaomi Mi3 ist ein sehr attraktives Smartphone zum fairen Preis. Leider gibt es jedoch ein kleines Problem für deutsche Nutzer: die offizielle Firmware lässt sich nur auf Chinesisch oder Englisch umstellen. Eine Option, die Software des Smartphones auf Deutsch umzustellen, gibt es nicht. Wir zeigen Euch, wie Ihr trotzdem an ein komplett lokalisiertes Xiaomi Mi3 kommt.

Die Installation einer deutschen Firmware für Xiaomi-Geräte gestaltet sich tatsächlich sehr leicht. Das ist größenteils Xiaomi zu verdanken, denn deren Geräte sind nicht für inoffizielle Firmware gesperrt. Zusätzlich gibt es eine kleine, aber feine deutsche Xiaomi-Community, die sich schon seit längerer Zeit mit der Lokalisierung der Firmware beschäftigt. Von deren Webseite gibt es auch die eingedeutschte Firmware.

Die MIUI orientiert sich im Design an Apples iOS.

Folgende Schritte müsst Ihr ausführen, um endlich die MIUI in deutscher Sprache für Euer Xiaomi Mi3 zu erhalten:

1. Ladet Euch die aktuelle Firmware von der MIUI-Germany Webseite herunter. Das könnt Ihr auch direkt über den Browser des Mi3 tun.

2. Geht in die Settings unter "About Phone" und klickt unten auf "System Update".

Die offizielle Firmware von Xiaomi lässt sich mit wenigen Handgriffen durch eine lokalisierte Version ersetzen.

3. Auf dem nächsten Screen müsst Ihr dann auf die Menütaste drücken. In dem Kontextmenü wählt Ihr "Select Update Package".

Im Update-Fenster kann man sehr einfach die zuvor heruntergeladende deutsche Firmware auswählen.

4. Jetzt seid Ihr im Dateibrowser und könnt die im ersten Schritt heruntergeladene deutsche Firmware auswählen.

Der letzte Schritt bei der Aktualisierung: Nach einem Neustart lacht Euch ein deutsches MIUI an.

5. Ab jetzt geht alles automatisch, und die Installationsroutine spielt die Firmware ein. Nach einem automatischen Neustart müsst Ihr dann nur noch in den Einstellungen unter dem Punkt "Sprache & Eingabe" die Systemsprache auf Deutsch umstellen.

Die deutsche MIUI-Community hat in der Firmware auch nahezu alles Unnötige an Apps gelöscht, aber dafür den Google Play Store hinzugefügt. So ist es ein Leichtes für Euch, Eure schon erworbenen Android Apps auf dem Xiaomi Mi3 zu installieren.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi 10 Ultra und Redmi K30 Ultra: Deutsch­land geht leer aus
Francis Lido
Das Xiaomi Mi 10 Ultra erscheint leider nur in China
Es wäre auch zu schön gewesen: Xiaomi hat einen Deutschland-Release des Mi 10 Ultra und Redmi K30 Ultra ausgeschlossen
Xiaomi Mi 10 Ultra: Hier seht ihr den Super-Zoom in Aktion
Michael Keller
Das Xiaomi Mi 10 Ultra hat laut DxOMark die beste Smartphone-Kamera
So sehen Bilder aus, die von der Kamera des Xiaomi Mi 10 Ultra stammen. Im Internet sind Fotos aufgetaucht, die den Super-Zoom demonstrieren.
Redmi K30 Ultra enthüllt: Das etwas andere Xiaomi-Flagg­schiff
Francis Lido
Das Xiaomi Redmi K30 Ultra bietet viel für wenig Geld
Das Xiaomi Redmi K30 Ultra ist ein Flaggschiff für den schmalen Geldbeutel. Möglich macht das eine ungewöhnliche Entscheidung des Herstellers.