Xiaomi

Xiaomi setzt zusammen mit anderen chinesischen Herstellern wie Meizu, Oppo oder Huawei zum großen Angriff auf die etablierten Platzhirsche Samsung, Apple und Google an. Dank der Smartphone-Serie Xiaomi Mi gelang dem Unternehmen schnell der Aufstieg zum Marktführer in China – und wie sieht es in Europa aus?

Gründung mit Tech-Know-how von Google und Microsoft

Xiaomi wurde im Sommer 2010 von acht Partnern in Peking gegründet, der Name bedeutet wörtlich übersetzt "Hirse". Für seine ersten Mitarbeiter bediente sich Xiaomi bei Unternehmen wie Microsoft, Google, Kingsoft, Motorola oder Yahoo. So arbeitete Vizepräsident Hugo Barra, der im August 2013 zum Unternehmen stieß, vorher im Produktmanagement von Google. Er sollte die Chinesen mit jeder Menge Android-Insiderwissen versorgen sowie strategische Partnerschaften mit internationalen Unternehmen knüpfen.

Mittlerweile konzentriert sich Xiaomi sich vor allem auf günstige High-End-Smartphones und die Entwicklung des eigenen Android-basierten Betriebssystems MIUI, das im August 2010 gestartet wurde. Zudem baut Xiaomi Tablets – etwa das Xiaomi Mi Pad –, Netzwerkrouter, Fitnesstracker und sogar Fernseher. Im Jahr 2013 konnte Xiaomi bereits 17 Millionen Smartphones verkaufen, die hauptsächlich in China über den Ladentisch gingen und dem Unternehmen dort schließlich zur Marktführerschaft verhalfen. 2015 beherrschte Xiaomi diesen Markt mit einem Anteil von 15,2 Prozent und landete weltweit gesehen mit 4,9 Prozent auf dem fünften Platz hinter Samsung, Apple, Huawei und Lenovo.

Dank Smartphone-Serie Xiaomi Mi Marktführer in China

Bereits das erste Smartphone von Xiaomi – das Mi-1 – wurde in China ein beachtlicher Erfolg und in den ersten 34 Stunden mehr als 300.000 Mal vorbestellt. Vor allem aber das Xiaomi Mi3, das in China im Oktober 2013 auf den Markt kam, wurde für den Hersteller zum Blockbuster und ging allein in den ersten drei Minuten nach dem Release unglaubliche 200.000 Mal über den Ladentisch. Mit dem Xiaomi Mi5 ist im März 2016 ein Smartphone veröffentlicht worden, das es mit der etablierten Konkurrenz aufnehmen kann. Der chinesische Marktführer kann mit kompetitiver Preisstrategie und guten Geräten auch im europäischen und US-amerikanischen Markt punkten und positioniert sich dort immer mehr. Auch in anderen Bereichen hält der Hersteller Einzug in die Haushalte der Kunden: mit einem smarten Reiskocher und einem Luftreiniger richtet sich der Hersteller aus dem Reich der Mitte im asiatischen Markt ein: Indien mit seinen 1,2 Milliarden und China mit 1,3 Milliarden Einwohnern allein überflügelt die Menge der potenziellen Kunden in Europa und den USA.

Android-Betriebssystem MIUI als Alleinstellungsmerkmal

Während andere chinesische Hersteller wie Oppo oder Huawei auf die Smartphone-Betriebssysteme Android oder Windows Phone setzen, steckt Xiaomi viel Arbeit in die Entwicklung der eigenen Android-basierten Firmware MIUI. Das Ergebnis ist eine Firmware, die zwar auf Android basiert, aber optisch viel mehr an Apples iOS erinnert. Auf allen Smartphones von Xiaomi ist MIUI vorinstalliert, zudem können interessierte Besitzer von Android-Smartphones das Betriebssystem auch als Custom-ROM verwenden.

Kopiert Xiaomi nur Apple?

Aufgrund der Tatsache, dass die Smartphones von Xiaomi oft wie Apple-Produkte aussehen und auch das Android-basierte Betriebssystem MIUI eine gewisse Ähnlichkeit zu iOS nicht verhehlen kann, werden den Chinesen immer wieder Plagiatsvorwürfe gemacht. Sogar Firmenchef Lei Jun kultiviert ein gewisses Steve Jobs-Image und tritt öffentlich immer gern in Jeans und schwarzen T-Shirts auf. Xiaomi betont jedoch stets die eigenständige Firmenphilosophie. So hat das Unternehmen keine Einzelhandelsgeschäfte, auch mit Zwischenhändlern wird nicht zusammengearbeitet. Xiaomi vertreibt seine Smartphones nur über die eigenen Webseite. Für Aufregung sorgte im Juli 2014 die Meldung, dass das Xiaomi Redmi Note über eine versteckte Funktion ohne Wissen des Nutzers persönliche Daten wie Fotos oder E-Mails an Server in China sendet.

Supergeil !12Der Tragegriff soll den Transport von Xiaomis E-Bike erleichtern
Himo: Xiaomi stellt güns­ti­ges Mini-E-Bike vor
Michael Keller

Xiaomi kann nicht nur Smartphones: Mit Himo hat das Unternehmen aus China nun ein kompaktes E-Fahrrad vorgestellt.

Der Nachfolger des Xiaomi Redmi 5 Plus (Bild) soll bald erscheinen
Xiaomi Redmi 6 Pro mit Notch angeb­lich auf neuen Fotos zu sehen
Michael Keller

Der Start des neuen Smartphones von Xiaomi naht: Erneut sind Fotos aufgetaucht, die das Redmi 6 Pro zeigen sollen – mit Notch.

Die Pro-Ausführung des Xiaomi Redmi 6 (Bild) ist schon bald offiziell
Xiaomi Redmi 6 Pro soll Ende Juni erschei­nen
Christoph Lübben1

Das Xiaomi Redmi 6 Pro kommt: Der Hersteller hat nun einen Termin für die offizielle Präsentation genannt – und Hinweise auf die Ausstattung gegeben.

Her damit !8Das Xiaomi Mi8 soll bald nach Europa kommen, doch nicht in allen Ausführungen
Xiaomi Mi8 soll im August nach Europa kommen – ohne 256 GB Spei­cher
Christoph Lübben17

In wenigen Monaten ist das Xiaomi Mi8 offenbar auch in Europa erhältlich. Allerdings bietet der Hersteller dann wohl nur zwei Varianten an.

Her damit !8Der Nachfolger des Xiaomi Mi Max 2 (Bild) gehört wohl zur Mittelklasse
Xiaomi Mi Max 3: So soll das Riesen-Smart­phone ausge­stat­tet sein
Christoph Lübben

Das Xiaomi Mi Max 3 wird wohl schon bald offiziell sein. Erneut sind nun Informationen zur Ausstattung des Riesen-Smartphones aufgetaucht.

Das Xiaomi Mi A2 ist offenbar ein Ableger des Xiaomi Mi6 (Bild)
Xiaomi Mi A2: Preise und Ausstat­tung offen­bar gele­akt
Christoph Lübben

Das Xiaomi Mi A2 ist bei einem Händler aufgetaucht. Demnach ist das Smartphone mit dem schlichten Betriebssystem Android One ausgestattet.

Das Redmi 6 (Bild) ist bereits offiziell – die Pro-Ausführung lässt noch auf sich warten
So soll das Xiaomi Redmi 6 Pro ausge­stat­tet sein
Francis Lido1

Xiaomi hat das Redmi 6 Pro bisher nicht offiziell angekündigt. Doch die Spezifikationen sollen bereits geleakt sein.

Der PetBit Tracker ist klein, leicht und robust
PetBit: Xiaomi stellt Fitness­tra­cker für Hunde vor
Lars Wertgen1

Wie viele Kilometer spult eigentlich ein Hund täglich ab? Der PetBit Tracker von Xiaomi liefert die Antwort.

Das Xiaomi Redmi 6 ist ein sehr günstiges Smartphone
Xiaomi Redmi 6 und Redmi 6A sind offi­zi­ell
Lars Wertgen

Xiaomi hat neue Smartphones der Einsteiger- und Mittelklasse vorgestellt: das Redmi 6 und Redmi 6A.

Her damit !6Das Xiaomi Mi Max 2 soll im Juli 2018 einen Nachfolger bekommen
Xiaomi Mi Max 3 offen­bar kurz vor Enthül­lung
Lars Wertgen

Riesiges Smartphone im Anflug: Das Xiaomi Mi Max 3 wird wohl in wenigen Wochen vorgestellt und hat sich nun eine wichtige Zertifizierung gesichert.

Das Xiaomi Redmi Y2 könnte das Redmi S2 sein – nur mit anderem Namen
Xiaomi Redmi Y2: Mittel­klasse-Smart­phone mit großem Display ist offi­zi­ell
Christoph Lübben2

Das Xiaomi Redmi Y2 ist offiziell. Es handelt sich um ein Mittelklasse-Smartphone zum günstigen Preis. Doch das Ganze kommt uns bekannt vor.

Her damit !7Mit MIUI 10 ermöglicht das Xiaomi Mi Mix 2 mit Haupt- und Frontkamera Porträt-Fotos
Diese Xiaomi-Smart­pho­nes erhal­ten Porträt-Modus mit MIUI 10
Michael Keller

Xiaomi kündigt umfassendes Update an: Mit MIUI 10 sollen etliche Smartphones den Porträt-Modus erhalten. Hier erfahrt ihr, welche das sind.

Der Nachfolger des Xiaomi Redmi 5 (Bild) soll eine gute Leistung besitzen
Xiaomi Redmi 6: Herstel­ler verspricht anhal­tend schnelle Leis­tung
Christoph Lübben

Das Xiaomi Redmi 6 soll zwar "nur" ein Mittelklasse-Modell sein, doch der Hersteller verspricht eine konstante Leistung. Lags werde es nicht geben.

Die Apple Watch Series 3 ermöglicht Herzfrequenzmessung über den ganzen Tag
Smart­wat­ches laufen Fitness­tra­ckern zuneh­mend den Rang ab
Francis Lido

Viele Kunden verlangen offenbar nach leistungsfähigen Smartwatches. Die Verkaufszahlen von Fitnesstrackern haben darunter zu leiden.

Das Xiaomi Redmi 5 (hier als Plus-Variante) bekommt schon bald einen Nachfolger
Xiaomi Redmi 6: Herstel­ler bestä­tigt Start­ter­min im Juni
Lars Wertgen

Bereits in wenigen Tagen stellt Xiaomi das Redmi 6 vor. Hat der Hersteller auch gleich ein bis zwei Varianten in der Pipeline?

Das Xiaomi Mi Mix 2S zeigt viel Display und wenig Rand
Xiaomi Mi Mix 2S erhält Sicher­heits­up­date für Mai
Lars Wertgen

Das Sicherheitsupdate für Mai 2018 ist da: Xiaomi hat mit dem Rollout für das Mi Mix 2S begonnen.

Her damit !9Was am Innenleben des Xiaomi Mi8 Explorer Edition ist echt?
Xiaomi Mi8 Explo­rer Edition: Einige Kompo­nen­ten haben keine Funk­tion
Michael Keller3

Das Xiaomi Mi8 Explorer Edition hat eine durchsichtige Rückseite. Doch anscheinend ist nicht alles echt, was dort zu sehen ist.

Her damit !33Verwechslungsgefahr: Hier seht ihr das iPhone X – nicht das Xiaomi Mi8
So scham­los kopiert das Xiaomi Mi8 das iPhone X
Christoph Lübben8

Zufälle gibt's: Das Xiaomi Mi8 hat einige interessante Features und ein schönes Design. Allerdings gibt es hier große Ähnlichkeiten mit dem iPhone X.

Her damit !31Das Xiaomi Mi Band 3 verfügt über ein Display mit OLED-Technologie
Xiaomi Mi Band 3 ist offi­zi­ell: Das kann der extrem güns­tige Fitness­tra­cker
Michael Keller1

Das Xiaomi Mi Band 3 ist da: Der Hersteller hat den Fitnesstracker zusammen mit dem Xiaomi Mi8 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Her damit !17Die Notch des Xiaomi Mi8 fällt recht breit aus, dafür beinhaltet sie eine 3D-Kamera
Xiaomi Mi8 und SE-Able­ger sind offi­zi­ell
Christoph Lübben1

Das Xiaomi Mi8 wurde endlich vorgestellt: Es gibt insgesamt drei Ausführungen, interessant ist etwa die Explorer Edition mit 3D-Gesichtserkennung.

Bald wissen wir genau, wie der Nachfolger des Mi6 (Bild) aussieht
So sollen Xiaomi Mi8 und Mi Band 3 ausse­hen
Francis Lido1

Geleakte Bilder sollen Xiaomi Mi8 und Mi Band 3 zeigen. Einen Fingerabdrucksensor im Display besitzt das Smartphone wohl nicht.

Her damit !8Beim Xiaomi Mi6 befindet sich der Fingerabdrucksensor sichtbar auf der Front
Xiaomi Mi8: neue Hinweise auf Finger­ab­druck­sen­sor im Display
Michael Keller

Das Xiaomi Mi8 soll einen Fingerabdrucksensor im Display besitzen: Ein Insider hat dieses Feature nun kurz vor der Enthüllung bestätigt.

Der Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 (Bild) soll keinen Button auf dem Display besitzen
So viel soll das Xiaomi Mi Band 3 mit OLED-Display kosten
Michael Keller

Die Vorstellung des Xiaomi Mi8 naht – und damit auch die Präsentation des Mi Band 3. Nun gibt es Gerüchte zum Preis des Fitnesstrackers.

Angeblich will Xiaomi wie Apple bald auch animierte Emojis anbieten
Xiaomi Mi8 soll eigene Version von Apples Animo­jis mitbrin­gen
Guido Karsten1

Ende Mai stellt Xiaomi wohl das Xiaomi Mi8 vor. Nun heißt es, das neue Flaggschiff biete animierte Emojis im Stil von Apples Animojis.

Her damit !6Der Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 (Bild) kommt angeblich ohne Taste auf der Vorderseite aus
Bestä­tigt: Xiaomi Mi Band 3 wird in Kürze enthüllt
Lars Wertgen

Xiaomi hat sich für den 31. Mai einiges vorgenommen: Der Hersteller stellt das Fitnessarmband Xiaomi Mi Band 3 und weitere Neuigkeiten vor.

Her damit !6Auch der Nachfolger des Xiaomi Mi6 (Bild) soll ohne Kopfhöreranschluss auskommen
Xiaomi Mi8 kommt mit Super-Kamera – aber ohne Kopf­hö­rer­an­schluss
Michael Keller

In wenigen Tagen ist das Xiaomi Mi8 offiziell: Nun preist der Hersteller mit einem Teaser die Dualkamera des Smartphones an.

Her damit !6Der Nachfolger des Xiaomi Mi6 wird eine "8" im Namen tragen
Xiaomi Mi8: Darum heißt es nicht Xiaomi Mi7
Christoph Lübben

Das Xiaomi Mi7 wird nicht kommen: Der Hersteller hat offenbar den Namen "Xiaomi Mi8" für das neue Top-Modell gewählt – und erklärt nun, wieso.

Xiaomi Mi6
Xiaomi Mi8 angeb­lich in Video zu sehen – mit durch­sich­ti­ger Rück­seite
Lars Wertgen1

Bringt das Xiaomi Mi8 die 90er Jahre zurück? Ein Video deutet auf eine durchsichtige Rückseite hin.

Her damit !6Der Nachfolger des Xiaomi Mi Band 2 (Bild) besitzt mutmaßlich ein gewölbtes Display
Xiaomi Mi Band 3: Anlei­tung verrät das Design
Michael Keller

Im Internet ist eine Anleitung aufgetaucht, die zum Xiaomi Mi Band 3 gehören soll. Die Bilder verraten viel über das Aussehen des Fitnesstrackers.

Her damit !6Wie heißt der Nachfolger des Xiaomi Mi6?
Xiaomi Mi8: Infos zu Enthül­lungs-Datum und Preis
Lars Wertgen1

Der Termin für die Enthüllung des Xiaomi Mi8 steht. Das Gerät erscheint offenbar in zwei Ausführungen.

Her damit !8Das Xiaomi Mi Max 2 erhält bald einen Nachfolger
Xiaomi Mi Max 3 wird womög­lich in Kürze enthüllt
Christoph Lübben

Das Xiaomi Mi Max 3 ist wohl bald offiziell: Der Hersteller hat verraten, wann das Smartphone mit Riesen-Display in den Handel kommt.

Unfassbar !17Xiaomis Redmi-Reihe – hier das Redmi 3 – ist offenbar sehr erfolgreich
Xiaomi erobert Europa: Redmi 5A im März nur hinter iPhone X und iPhone 8
Michael Keller

Xiaomi hat im März 2018 die internationalen Verkäufe von Android-Smartphones bestimmt. Nur die aktuellen iPhones waren erfolgreicher.

Her damit !5Xiaomi Mi6
Xiaomi Mi8: Video zeigt Finger­ab­druck­sen­sor in Aktion
Michael Keller2

Das Xiaomi Mi8 könnte schon bald erscheinen. Nun ist ein Video aufgetaucht, in dem das Top-Smartphone in Aktion zu sehen sein soll.

Her damit !7Das Xiaomi Mi6 (Bild) könnte bald gleich zwei Nachfolger erhalten
Xiaomi-CEO bestä­tigt Vorstel­lung mehre­rer neuer Produkte Ende Mai
Christoph Lübben1

Mehrere neue Smartphones von Xiaomi könnten in Kürze offiziell sein: Der Hersteller hat bestätigt, dass er auf einem Event Produkte zeigt.

Das Mi8 könnt der direkte Nachfolger des Mi6 (Bild) sein
Xiaomi Mi8: neue Hinweise auf Front­ka­mera mit 3D-Gesichts­er­ken­nung
Francis Lido

Erhält das Xiaomi Mi8 tatsächlich eine 3D-Gesichtserkennung? Ein Bild soll den Aufbau des dafür notwendigen Frontkamera-Moduls zeigen.

Her damit !10Xiaomi will anscheinend ein ganzes Paket an Smartphones in Europa veröffentlichen – darunter das Mi Mix 2S
Xiaomi will angeb­lich 17 weitere Smart­pho­nes nach Europa brin­gen
Lars Wertgen

Eine Xiaomi-Welle wird wohl in den kommenden Jahren durch Europa rollen. Der chinesische Hersteller will angeblich viele Modelle nach Europa bringen.

Her damit !13Der Nachfolger des Xiaomi Mi6 (Bild) könnte schon bald erhältlich sein
Xiaomi enthüllt sein Mi7 offen­bar noch im Mai
Michael Keller

Bis zur Enthüllung des Xiaomi Mi7 ist es offenbar nicht mehr lange hin: Es gibt neue Hinweise auf eine Vorstellung im Mai 2018.

Das Xiaomi Mi6 soll demnächst mit dem Mi7 und dem Mi8 gleich zwei Nachfolger erhalten
Xiaomi Mi8: Gesichts­er­ken­nung soll wie im iPhone X funk­tio­nie­ren
Guido Karsten

Kopiert Xiaomi Apples Produktstrategie von 2017? Angeblich soll neben dem Mi7 auch gleich das Xiaomi Mi8 samt 3D-Gesichtserkennung vorgestellt werden.

Das Xiaomi Redmi 2S: großer 18:9-Bildschirm, kleiner Preis
Xiaomi Redmi S2 vorge­stellt: güns­ti­ges Mittel­klasse-Phone mit Dual­ka­mera
Guido Karsten1

Xiaomi hat mit dem Redmi 2S ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Trotz niedrigem Preis hat das Phablet auch eine Dualkamera an Bord.

Her damit !5Vom Nachfolger des Xiaomi Mi6 (Foto) tauchen mittlerweile erste Fotos auf
Xiaomi Mi7: Foto zeigt Smart­phone mit Notch
Lars Wertgen5

So könnte das Xiaomi Mi7 aussehen: In China sind Aufnahmen vom künftigen Top-Smartphone aufgetaucht – Notch inklusive.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.