1Password unterstützt zum iOS 8-Release auch Touch ID

Die Touch ID soll in 1Password unter iOS 8 das Master-Passwort ersetzen können
Die Touch ID soll in 1Password unter iOS 8 das Master-Passwort ersetzen können(© 2014 1Password, CURVED Montage)

1Password erhält mit iOS 8 einige neue Funktionen : Mit der neuen Version des Apple-Betriebssystems soll beispielsweise die Touch ID in den Passwort-Manager integriert werden. In einer am 30. Juni veröffentlichten Beta-Version der App können die neuen Features bereits getestet werden.

Demnach soll es möglich sein, Apples Touch ID zur Erkennung des Fingerabdrucks als Master-Passwort einzusetzen, berichtet apfelpage. Die Eingabe eines Passworts über die Tastatur wird durch die Touch ID ersetzt – wodurch die Benutzung des Passwort-Managers auf dem iPhone 5s und auf kommenden Apple-Geräten, die ebenfalls einen Fingerabdruck-Scanner erhalten, noch mehr vereinfacht wird. Sowohl das iPhone 6 als auch das iPad Air 2 dürften mit dem Sicherheitssystem ausgestattet werden.

Login-Felder direkt in Safari ausfüllen

Mac-Nutzer kennen diese Funktion bereits: Unter iOS 8 wird es möglich sein, Zugangsdaten direkt über den Browser in Login-Felder einzutragen. Laut apfelpage enthält die Beta-Version von 1Password allerdings bisher noch etliche Fehler – die bis zum Release von iOS 8 im Herbst aber vermutlich behoben sein werden.

1Password gilt im Vergleich mit anderen Passwort-Managern als relativ sicher, da die Anwendung eine 256-Bit AES-Verschlüsselung nutzt. Beliebt ist die App vor allem deshalb, weil die Verwaltung von unterschiedlichen Passwörtern erheblich vereinfacht wird. Praktisch ist zum Beispiel der Passwort-Generator, mit dem sich einfach sichere Passwörter erstellen lassen. Mehr Informationen zu 1Password und anderen Passwort-Managern findet Ihr in unserer Übersicht.

Weitere Artikel zum Thema
Das neue iPad sieht auch von Innen genau wie ein iPad Air aus
Guido Karsten2
Peinlich !10Das iPad Air (links) und das iPad 9.7 (rechts) sehen sich auch von innen sehr ähnlich
Das neue iPad 9.7 und das alte iPad Air von 2013 sehen sich nicht nur äußerlich sehr ähnlich. Ein Teardown deckt auch Gemeinsamkeiten im Innern auf.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !10Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Darum kommt ein iPhone 5s ins Oscar-Museum
Francis Lido2
iPhone 5s
Reif für das Museum? Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences will bald das iPhone 5s ausstellen.