1Password unterstützt zum iOS 8-Release auch Touch ID

Die Touch ID soll in 1Password unter iOS 8 das Master-Passwort ersetzen können
Die Touch ID soll in 1Password unter iOS 8 das Master-Passwort ersetzen können(© 2014 1Password, CURVED Montage)

1Password erhält mit iOS 8 einige neue Funktionen : Mit der neuen Version des Apple-Betriebssystems soll beispielsweise die Touch ID in den Passwort-Manager integriert werden. In einer am 30. Juni veröffentlichten Beta-Version der App können die neuen Features bereits getestet werden.

Demnach soll es möglich sein, Apples Touch ID zur Erkennung des Fingerabdrucks als Master-Passwort einzusetzen, berichtet apfelpage. Die Eingabe eines Passworts über die Tastatur wird durch die Touch ID ersetzt – wodurch die Benutzung des Passwort-Managers auf dem iPhone 5s und auf kommenden Apple-Geräten, die ebenfalls einen Fingerabdruck-Scanner erhalten, noch mehr vereinfacht wird. Sowohl das iPhone 6 als auch das iPad Air 2 dürften mit dem Sicherheitssystem ausgestattet werden.

Login-Felder direkt in Safari ausfüllen

Mac-Nutzer kennen diese Funktion bereits: Unter iOS 8 wird es möglich sein, Zugangsdaten direkt über den Browser in Login-Felder einzutragen. Laut apfelpage enthält die Beta-Version von 1Password allerdings bisher noch etliche Fehler – die bis zum Release von iOS 8 im Herbst aber vermutlich behoben sein werden.

1Password gilt im Vergleich mit anderen Passwort-Managern als relativ sicher, da die Anwendung eine 256-Bit AES-Verschlüsselung nutzt. Beliebt ist die App vor allem deshalb, weil die Verwaltung von unterschiedlichen Passwörtern erheblich vereinfacht wird. Praktisch ist zum Beispiel der Passwort-Generator, mit dem sich einfach sichere Passwörter erstellen lassen. Mehr Informationen zu 1Password und anderen Passwort-Managern findet Ihr in unserer Übersicht.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: "Earth Day"-Fitness-Chal­lenge winkt mit Sticker-Beloh­nung
Guido Karsten
Die Apple Watch Series 3 überwacht während des Trainings euren Herzschlag
Am 22. April ist wieder "Tag der Erde" und Apple hat eine Fitness-Herausforderung für Träger der Apple Watch geplant. Es gibt auch eine Belohnung.
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen2
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.
iOS 12: Diese iPhone-Modelle könn­ten das Update erhal­ten
Christoph Lübben
Unfassbar !13Das iPhone 5s soll selbst das Update auf iOS 12 noch erhalten
Fünf Jahre alt und trotzdem kommt die Aktualisierung? Technisch ist das Update auf iOS 12 wohl selbst auf einem iPhone 5s möglich.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.