Touch ID für iPhone 6 & iPad Air 2 bereits ausgeliefert

Supergeil !32
Eine erste Ladung Touch-ID-Scanner steht offenbar schon für die iPhone 6- und iPad Air 2-Fertigung bereit
Eine erste Ladung Touch-ID-Scanner steht offenbar schon für die iPhone 6- und iPad Air 2-Fertigung bereit(© 2014 CURVED)

Apples kommende Gerätegeneration um das iPhone 6 schreitet voran, die Komponenten trudeln bereits ein – zum Beispiel die Fingerabdruckscanner. Von eben diesem, der erstmals auch in iPads zum Einsatz kommen soll, hat Apple-Zulieferer TSMC bereits eine erste Charge zugestellt.

Bereits Mitte April soll die Lieferung der entsprechenden Sensoren für die kommende Generation von Apples Fingerabdruckscannern die Fertigungshallen der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company, kurz TSMC, verlassen haben. Das berichtet G for Games unter Berufung auf cecb2b.com. Damit wäre eine Hürde auf dem Weg zum iPhone 6 und mutmaßlich auch dem iPad Air 2 genommen, schließlich braucht es für die Fertigung neuer Geräte zunächst einmal die nötigen Komponenten.

Im wohl orchestrierten Produktionsprozess von Apple dürften die Fäden zeitnah zusammenlaufen, so dass aktuell vermutlich auch die restlichen Bestandteile kommender Geräte die Lager der Fertigungspartner füllen. Das Timing würde durchaus zu den Gerüchten passen, hieß es doch bereits im März, dass die Fertigung der ersten iPhone-6-Geräte noch im zweiten Quartal anlaufen soll.

Touch ID kommt wohl erstmals auch aufs iPad

Bislang ist Apples aktuelles Aushängeschild iPhone 5s das einzige Gerät mit Fingerabdruckscanner. Die Chancen stehen aber gut, dass sich das zumindest mit der kommenden Tablet-Generation ändert, denn bereits im Code von iOS 7.1 wird das Touch-ID-Feature softwareseitig auch für die iPad-Geräteklasse unterstützt. Zumindest das erwartete Top-Tablet iPad Air 2 dürfte demnach einen Fingerabdruckscanner erhalten. Wie es diesbezüglich um eine neue Generation des iPad mini steht, ist indes fraglich – folgt Apple dem Beispiel von iPhone 5s und 5c, dürfte nur das kommende Flaggschiff-Tablet, also das iPad Air 2, mit Touch ID ausgerüstet werden.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
1
Weg damit !11LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.