Touch ID für iPhone 6 & iPad Air 2 bereits ausgeliefert

Supergeil !32
Eine erste Ladung Touch-ID-Scanner steht offenbar schon für die iPhone 6- und iPad Air 2-Fertigung bereit
Eine erste Ladung Touch-ID-Scanner steht offenbar schon für die iPhone 6- und iPad Air 2-Fertigung bereit(© 2014 CURVED)

Apples kommende Gerätegeneration um das iPhone 6 schreitet voran, die Komponenten trudeln bereits ein – zum Beispiel die Fingerabdruckscanner. Von eben diesem, der erstmals auch in iPads zum Einsatz kommen soll, hat Apple-Zulieferer TSMC bereits eine erste Charge zugestellt.

Bereits Mitte April soll die Lieferung der entsprechenden Sensoren für die kommende Generation von Apples Fingerabdruckscannern die Fertigungshallen der Taiwan Semiconductor Manufacturing Company, kurz TSMC, verlassen haben. Das berichtet G for Games unter Berufung auf cecb2b.com. Damit wäre eine Hürde auf dem Weg zum iPhone 6 und mutmaßlich auch dem iPad Air 2 genommen, schließlich braucht es für die Fertigung neuer Geräte zunächst einmal die nötigen Komponenten.

Im wohl orchestrierten Produktionsprozess von Apple dürften die Fäden zeitnah zusammenlaufen, so dass aktuell vermutlich auch die restlichen Bestandteile kommender Geräte die Lager der Fertigungspartner füllen. Das Timing würde durchaus zu den Gerüchten passen, hieß es doch bereits im März, dass die Fertigung der ersten iPhone-6-Geräte noch im zweiten Quartal anlaufen soll.

Touch ID kommt wohl erstmals auch aufs iPad

Bislang ist Apples aktuelles Aushängeschild iPhone 5s das einzige Gerät mit Fingerabdruckscanner. Die Chancen stehen aber gut, dass sich das zumindest mit der kommenden Tablet-Generation ändert, denn bereits im Code von iOS 7.1 wird das Touch-ID-Feature softwareseitig auch für die iPad-Geräteklasse unterstützt. Zumindest das erwartete Top-Tablet iPad Air 2 dürfte demnach einen Fingerabdruckscanner erhalten. Wie es diesbezüglich um eine neue Generation des iPad mini steht, ist indes fraglich – folgt Apple dem Beispiel von iPhone 5s und 5c, dürfte nur das kommende Flaggschiff-Tablet, also das iPad Air 2, mit Touch ID ausgerüstet werden.


Weitere Artikel zum Thema
Samsungs Galaxy S8-Chip soll Exynos 9810 heißen
1
Das Galaxy S8 (hier im Konzept) wird auch mit Exynos-Chipsatz ausgeliefert
Der neue High-End-Chipsatz für das Galaxy S8 soll Exynos 9810 heißen. Gerüchten zufolge plant Samsung zwei verschiedene Varianten.
OnePlus 3 und OnePlus 3T erhal­ten Update auf Hydro­genOS 3.0
Michael Keller
OnePlus 3 und OnePlus 3T können ab sofort mit HydrogenOS 3.0 ausgestattet werden
OnePlus 3T und OnePlus 3 erhalten ein neues Betriebssystem: Ab sofort steht HydrogenOS in Version 3.0 zum Download bereit.
Neues Mittel­klasse-Smart­phone HTC One X10 auf Fotos zu sehen
Michael Keller
So soll das HTC One X10 aussehen
Der Release des HTC One X10 steht unmittelbar bevor: Nun sind Fotos aufgetaucht, die das neue Smartphone aus Taiwan von vorne und hinten zeigen.