Amazon Instant Video: US-Nutzer dürfen jetzt mit Werbung gratis schauen

Möglicherweise gibt es bald auch hierzulande mehr kostenlose Inhalte bei Amazon Instant Video
Möglicherweise gibt es bald auch hierzulande mehr kostenlose Inhalte bei Amazon Instant Video(© 2014 Amazon)

Amazon Instant Video mit neuem Angebot: Zumindest in den USA hat der Versandhandelsriese seinen Video-Service um kostenlose Inhalte erweitert. Nutzer können nun erstmals die ganze Staffel einer Serie umsonst ansehen.

Schon jetzt bietet Amazon Instant Video häufig die erste Folge einer Serie kostenlos an, um vor allem Nutzer ohne einen Prime-Account bei dem Unternehmen für die Eigenproduktionen zu begeistern. Nun gibt es laut AFTVnews in den USA zum ersten Mal eine komplette Staffel gratis, und zwar die dritte Staffel der Serie "The Fashion Fund". Um die Folgen ohne Kosten streamen zu können, müssen die Zuschauer allerdings Werbeeinblendungen über sich ergehen lassen.

Bald auch bei uns?

Laut Amazon soll es sich bei dem Staffel-Angebot von "The Fashion Fund" um ein Experiment handeln. Gerade diese Sendung erfreue sich großer Beliebtheit bei potenziellen Werbepartnern – kein Wunder, geht es in der Show doch um Mode, Trends und Style. Sollte sich der Test für das Unternehmen als positiv erweisen, dürfte es in naher Zukunft bestimmt noch mehr kostenlose Inhalte bei Amazon Instant Video geben – und dann vielleicht auch außerhalb der USA.

Auch in Deutschland versucht Amazon, sein Streaming-Angebot weiter auszubauen: So wird derzeit zum Beispiel auch eine deutsche Serie namens "Wanted" entwickelt, in der Matthias Schweighöfer die Hauptrolle spielt. Zudem gibt es nun eine offizielle South Park-App für Fire TV-Geräte, mit der Ihr Folgen der beliebten Animationsserie abrufen könnt – allerdings ebenfalls mit Werbung.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon will 30 Filme pro Jahr veröf­fent­li­chen
Sascha Adermann
Amazon Prime Video soll neben exklusiven Serien wie "Jack Reacher" (Bild) bald mehr eigene Filme zeigen
Anscheinend veröffentlicht Amazon in Zukunft mehr Filme als bisher. Dafür hat das Unternehmen einen großen Einkauf gemacht.
Amazon Echo Input im Test: Ein Update für die Stereo-Anlage
Arne Schätzle
Wie ein schmaler Eishockey-Puck: Der Echo Input macht alte Stereo-Anlagen smart
Der Echo Input hat keinen eigenen Lautsprecher, dennoch gibt es gute Gründe, ihn anderen Modellen vorzuziehen. Wir haben ihn getestet.
"Good Omens": Start­ter­min der Welt­un­ter­gangs-Komö­die auf Amazon steht
Christoph Lübben
"Good Omens" startet 2019 auf Amazon Prime Video
"Good Omens" kommt Ende Mai auf Amazon Prime Video: Die Serie mit Engel und Dämon verspricht eine Apokalypse mit vielen Lachern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.