Amazon Prime Video: Diese Filme und Serien kommen im April

Auch in Staffel 4 von "Fear the Walking Dead" dürfte es spannend werden
Auch in Staffel 4 von "Fear the Walking Dead" dürfte es spannend werden(© 2015 AMC/Justin Lubin)

Serien- und Filme-Highlights bei Amazon im April 2018: Wie jeden Monat gibt es auch im April neue Inhalte für den Video-Streaming-Dienst Prime Video. Dazu gehören Zombies, Rettungsschwimmer und gleich zwei ungewöhnliche Monster.

Die Zombie-Serie "Fear the Walking Dead" geht bereits in die vierte Staffel. Bei Amazon Prime Video seht ihr die neuen Folgen exklusiv ab dem 16. April 2018. Weitere Serien, die zu den "Prime Exclusives" gehören, sind "Bosch" und "The Path". Von Letzterer gibt es die dritte Staffel ab dem 26. April, von "Bosch" die vierte Staffel bereits ab dem 13. April.

"Baywatch" und "Jason Bourne"

Auch etlich neue Filme stehen im April für Abonnenten bei Amazon Prime Video bereit. Dazu gehört zum Beispiel die Neuverfilmung der 90er-Serie "Baywatch". Die Strandklamotte mit Dwayne "The Rock" Johnson und Zac Efron ist ab dem 12. April verfügbar. Schon ab dem 9. April könnt ihr Matt Damon in "Jason Bourne" sehen, der nach langer Abwesenheit erneut in die Rolle des ehemaligen Geheimagenten geschlüpft ist.

Schon zu Beginn des Monats steht "Colossal" bei Amazon Prime Video zum Streamen bereit: Ab dem 2. April 2018 könnt ihr sehen, wie sich Anne Hathaway mit den Geistern der Vergangenheit und einem realen Monster schlägt. In "Sieben Minuten nach Mitternacht" (ab dem 19. April) geht es um ein freundlicheres Monster, das einem Jungen hilft, sein Leben zu meistern. In dem Film spielen Geraldine Chaplin und Felicity Jones ("Rogue One") mit.


Weitere Artikel zum Thema
o2-Ange­bot für Junge Leute: Ein Jahr Amazon Music Unlimi­ted kosten­los
ADVERTORIAL
ANZEIGEMit Amazon Music Unlimited könnt ihr auch Bundesliga-Spiele live hören
Bis Ende Oktober 2020 können junge Neu- und Bestandskunden von o2 mit bestimmten Tarifen Amazon Music Unlimited für ein Jahr kostenlos dazu erhalten.
"One World: Together at Home": Apple, Amazon und Co. stre­a­men Live-Konzert
Claudia Krüger
Nicht meins16"One World: Together at Home": Apple plant mit Amazon, YouTube und Co. virtuelles Live-Konzert
Spektakuläres Konzert am 18. April: Global Citizen und die WHO präsentieren Popgrößen aus aller Welt im Live-Stream.
Amazon greift wohl Google Stadia an – inklu­sive Killer-Feature?
Guido Karsten
Mit dem Fire TV Controller hat Amazon sogar schon vor langer Zeit eigenes Gaming-Equipment eingeführt
Amazon entwickelt neben eigenen Blockbuster-Videospielen wohl auch an einem Google-Stadia-Konkurrenten – und ein Killer-Feature soll es auch geben.