Android 5.1.1: Neues Lollipop-Update steht vor Release

Her damit !41
Das nächste Lollipop-Update steht angeblich kurz bevor
Das nächste Lollipop-Update steht angeblich kurz bevor(© 2015 CURVED)

Während manche Smartphone-Modelle noch auf Android Lollipop warten, kündigt sich mit Android 5.1.1 bereits der nächste Update-Release für Googles aktuelles Betriebssystem an. Die neue Version hat dabei zwei nennenswerte Features an Bord.

Wie Android Police-Mitarbeiter Artem Russakovskii auf seinem Google Plus-Profil verrät, soll bereits in den nächsten Tagen das Lollipop-Update auf Android 5.1.1 erscheinen. Dabei grenzt er den Zeitraum vom Ende dieser bis zum Anfang der kommenden Woche ein. Zwar stellt die neue Version nur einen eher kleinen Sprung nach vorn dar, dennoch finden sich in Android 5.1.1 zwei neue erwähnenswerte Features, wie Android Pit berichtet.

Android 5.1.1 sorgt für Android Wear-Optimierungen

Die Funktionen betreffen hauptsächlich Android Wear. So sollen sich Smartwatches dank Android 5.1.1 mit einem WLAN-Netzwerk verbinden können, was bislang noch nicht möglich gewesen ist. Zurzeit läuft die Kommunikation zwischen Android Wear und dem Smartphone ausschließlich via Bluetooth. Da fast alle Android-Uhren über einen integrierten WLAN-Chip verfügen, muss dieser durch das Update lediglich aktiviert werden.

Das zweite neue Feature soll laut Russakovskii Gesture Control sein, worüber bereits seit einiger Zeit spekuliert worden ist. Die Funktion ermöglicht es dem Träger einer Smartwatch, durch Benachrichtigungen zu scrollen, ohne dafür die Uhr berühren zu müssen. Stattdessen erfolgt die Navigation durch schnelles Drehen des Handgelenks. Android 5.1.1 soll jedoch nicht nur für Android Wear-Geräte erscheinen, sondern auch Smartphone- und Tablet-Besitzer erfreuen.


Weitere Artikel zum Thema
LG X power 2: Mittel­klasse-Smart­phone mit Riesenakku vor MWC vorge­stellt
Michael Keller1
Wie der Vorgänger bietet auch das LG X power 2 einen großen Akku
Das LG X power 2 ist ein Phablet mit langer Akkulaufzeit – und bietet somit die gleichen Features wie bereits der Vorgänger.
Diese Herstel­ler haben 2016 die meis­ten Smart­phone-Modelle vorge­stellt
1
Dank vieler Hersteller mangelte es 2016 nicht an Auswahl auf dem Smartphone-Markt
2016 haben die großen Hersteller viele Smartphone-Modelle vorgestellt. Unter Umständen sind es deutlich mehr Geräte, als Ihr gedacht habt.
Neue Modelle des iPad Pro sollen erst im Mai oder Juni erschei­nen
Guido Karsten
Das iPad Pro 9.7 soll nach einem Jahr einen Nachfolger erhalten
Apple will im März angeblich mindestens drei neue iPad Pro-Modelle vorstellen. Wie es nun heißt, soll der Release aber erst Monate später erfolgen.