Android 5.1.1: Neues Lollipop-Update steht vor Release

Her damit !41
Das nächste Lollipop-Update steht angeblich kurz bevor
Das nächste Lollipop-Update steht angeblich kurz bevor(© 2015 CURVED)

Während manche Smartphone-Modelle noch auf Android Lollipop warten, kündigt sich mit Android 5.1.1 bereits der nächste Update-Release für Googles aktuelles Betriebssystem an. Die neue Version hat dabei zwei nennenswerte Features an Bord.

Wie Android Police-Mitarbeiter Artem Russakovskii auf seinem Google Plus-Profil verrät, soll bereits in den nächsten Tagen das Lollipop-Update auf Android 5.1.1 erscheinen. Dabei grenzt er den Zeitraum vom Ende dieser bis zum Anfang der kommenden Woche ein. Zwar stellt die neue Version nur einen eher kleinen Sprung nach vorn dar, dennoch finden sich in Android 5.1.1 zwei neue erwähnenswerte Features, wie Android Pit berichtet.

Android 5.1.1 sorgt für Android Wear-Optimierungen

Die Funktionen betreffen hauptsächlich Android Wear. So sollen sich Smartwatches dank Android 5.1.1 mit einem WLAN-Netzwerk verbinden können, was bislang noch nicht möglich gewesen ist. Zurzeit läuft die Kommunikation zwischen Android Wear und dem Smartphone ausschließlich via Bluetooth. Da fast alle Android-Uhren über einen integrierten WLAN-Chip verfügen, muss dieser durch das Update lediglich aktiviert werden.

Das zweite neue Feature soll laut Russakovskii Gesture Control sein, worüber bereits seit einiger Zeit spekuliert worden ist. Die Funktion ermöglicht es dem Träger einer Smartwatch, durch Benachrichtigungen zu scrollen, ohne dafür die Uhr berühren zu müssen. Stattdessen erfolgt die Navigation durch schnelles Drehen des Handgelenks. Android 5.1.1 soll jedoch nicht nur für Android Wear-Geräte erscheinen, sondern auch Smartphone- und Tablet-Besitzer erfreuen.


Weitere Artikel zum Thema
Android Wear 2.8: Update bringt dunklen Hinter­grund mit
Christoph Lübben
Von dem Update auf Android Wear 2.8 profitiert auch die Huawei Watch 2
Android Wear 2.8 ist das schwarze Update: Google spendiert Smartwatches einen dunklen Hintergrund, der auch die Akkulaufzeit beeinflussen könnte.
Huawei P smart vorge­stellt: viel Smart­phone für unter 300 Euro
Francis Lido5
Her damit !7Das Huawei P smart richtet sich insbesondere an junge Nutzer
Huawei hat ein neues Smartphone vorgestellt: Das Huawei P smart bietet respektable Technik zu einem vergleichsweise niedrigen Preis.
Sechs smarte Laut­spre­cher mit Alexa oder Google Assi­stant im Vergleich
Jan Johannsen2
Die UE Blast und Megablast haben Amazon Alexa an Bord.
Ob Alexa oder Google Assistant: Immer mehr Hersteller statten ihre Lautsprecher mit Künstlicher Intelligenz aus. Wir haben sechs Modelle verglichen.