Android 7.0 Nougat erscheint schon im August

Her damit !28
Das Nexus 6P von Huawei wird Android 7.0 Nougat natürlich ebenfalls erhalten
Das Nexus 6P von Huawei wird Android 7.0 Nougat natürlich ebenfalls erhalten(© 2016 CURVED)

Wir gingen bereits davon aus, dass Android 7.0 Nougat früher erscheinen wird als vorherige Versionen des Betriebssystems. Nun bestätigt der renommierte Leak-Experte Evan "evleaks" Blass diese Vermutung via Twitter: Ihm zufolge werde das neue Android im kommenden Monat August erscheinen.

Laut Blass werde Google Android 7.0 Nougat im kommenden Monat gemeinsam mit dem nächsten Sicherheitsupdate für diesen Zeitraum veröffentlichen. Wann genau das frische Betriebssystem erscheinen wird, verriet er allerdings nicht. Er fügte lediglich hinzu, dass offenbar kein Release mehr für das Google Nexus 5 geplant sei.

Nexus Sailfisch und Marlin ebenfalls im August?

Google veröffentlicht neue Android-Versionen für gewöhnlich zunächst für einige aktuelle Nexus-Geräte. Zu diesen dürften in jedem Fall auch die aktuellen Modelle Nexus 6P von Huawei und Nexus 5X von LG gehören. Ältere Geräte, die zum Start des Rollouts noch kein Update erhalten haben, können später aber ebenfalls noch die neue Software bekommen. Weitere Smartphones, die Android 7.0 Nougat zeitnah erhalten sollten, sind natürlich die neuen Modelle für 2016.

Die beiden HTC-Smartphones mit den Codenamen Nexus "Sailfish" und Nexus "Marlin" sollten zum Release schon mit Android 7.0 Nougat laufen und könnten ebenfalls schon im August erscheinen. Auch wenn schon viele Gerüchte und Leaks zu den neuen Modellen kursieren, ist bisher noch kein Termin für eine Vorstellung oder gar einen Verkaufsstart bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Erscheint das Google Pixel 3 auch in Pink?
Michael Keller
Der Nachfolger des Google Pixel 2 (Bild) könnte farbenfroh werden
So bunt soll das Google Pixel 3 werden: Im Internet sind Hinweise auf eine Version des Smartphones in Pink aufgetaucht.
CarPlay: So sieht Google Maps in Apples Auto­sys­tem aus
Francis Lido
Bisher war Apple Maps der einzige Kartendienst für CarPlay
iOS 12 ermöglicht es euch, Google Maps über CarPlay zu verwenden. Screenshots sollen nun die Benutzeroberfläche zeigen.
Chrome für Android: So macht Google Anmel­dun­gen auf Websei­ten noch siche­rer
Francis Lido
Seit Version 69 hat Chrome ein neues Design
Google Chrome entwickelt sich ständig weiter: Künftig soll der Browser auf Fingerabdrucksensoren zugreifen können.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.