Android 7.0 Nougat erscheint schon im August

Her damit !28
Das Nexus 6P von Huawei wird Android 7.0 Nougat natürlich ebenfalls erhalten
Das Nexus 6P von Huawei wird Android 7.0 Nougat natürlich ebenfalls erhalten(© 2016 CURVED)

Wir gingen bereits davon aus, dass Android 7.0 Nougat früher erscheinen wird als vorherige Versionen des Betriebssystems. Nun bestätigt der renommierte Leak-Experte Evan "evleaks" Blass diese Vermutung via Twitter: Ihm zufolge werde das neue Android im kommenden Monat August erscheinen.

Laut Blass werde Google Android 7.0 Nougat im kommenden Monat gemeinsam mit dem nächsten Sicherheitsupdate für diesen Zeitraum veröffentlichen. Wann genau das frische Betriebssystem erscheinen wird, verriet er allerdings nicht. Er fügte lediglich hinzu, dass offenbar kein Release mehr für das Google Nexus 5 geplant sei.

Nexus Sailfisch und Marlin ebenfalls im August?

Google veröffentlicht neue Android-Versionen für gewöhnlich zunächst für einige aktuelle Nexus-Geräte. Zu diesen dürften in jedem Fall auch die aktuellen Modelle Nexus 6P von Huawei und Nexus 5X von LG gehören. Ältere Geräte, die zum Start des Rollouts noch kein Update erhalten haben, können später aber ebenfalls noch die neue Software bekommen. Weitere Smartphones, die Android 7.0 Nougat zeitnah erhalten sollten, sind natürlich die neuen Modelle für 2016.

Die beiden HTC-Smartphones mit den Codenamen Nexus "Sailfish" und Nexus "Marlin" sollten zum Release schon mit Android 7.0 Nougat laufen und könnten ebenfalls schon im August erscheinen. Auch wenn schon viele Gerüchte und Leaks zu den neuen Modellen kursieren, ist bisher noch kein Termin für eine Vorstellung oder gar einen Verkaufsstart bekannt.


Weitere Artikel zum Thema
Android-Nach­fol­ger Fuch­sia könnte in den nächs­ten fünf Jahren erschei­nen
Francis Lido
So sehen die Schnelleinstellungen einer frühen Fuchsia-Version aus
Die Entwickler von Fuchsia haben Großes vor. Doch nicht alle bei Google teilen ihre Euphorie.
CURVED-Cast Folge 36: Phäno­men "Fort­nite" und Googles Milli­ar­den­strafe
Marco Engelien
"Fortnite" auf dem iPad
Alle zocken "Fortnite". "Warum eigentlich?" fragen sich René und Marco. Außerdem sprechen sie über Googles Milliardenstrafe und das Galaxy Note 9.
Google Assi­stant hilft euch künf­tig besser bei der Tages­pla­nung
Francis Lido
Der Google Assistant auf dem Galaxy Note 8
Der Google Assistant greift euch ab sofort noch mehr unter die Arme – mit personalisierten Vorschlägen und Erinnerungen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.