Android Lollipop für Galaxy S5 Mini und Note 2 geplant

Her damit !27
Auch das kompakte Galaxy S5 Mini erhält Android Lollipop
Auch das kompakte Galaxy S5 Mini erhält Android Lollipop(© 2014 CURVED)

Samsung bezieht offenbar auch das Galaxy S5 Mini sowie das bereits zwei Jahre alte Galaxy Note 2 weiterhin in seine Update-Planungen mit ein. Wie die offizielle Webseite von Samsung Finnland verrät, sollen beide Geräte auch das Update auf Android 5.0 Lollipop erhalten.

Die finnische Webseite von Samsung gibt eine Übersicht darüber, welche die aktuelle Android-Version für ein Smartphone oder auch für ein Tablet des Herstellers ist und welche Version als nächstes folgen wird. Während bei besonders alten Geräten wie dem Galaxy S2 beispielsweise für die nächste Version "keine Informationen" bereitstehen, ist für das Galaxy S5 Mini und das Galaxy Note 2 bereits das Update auf Android 5.0 Lollipop aufgeführt. Wie erwartet ist dies natürlich auch bei den aktuellen Modellen Galaxy Note 4 und Galaxy Alpha der Fall.

Kein genauer Termin

Wie für die meisten anderen Geräte, für die das Android Lollipop-Update angekündigt wurde, gilt auch für das Galaxy Note 2 und das Galaxy S5 mini, dass die Aktualisierung vermutlich irgendwann im Laufe des ersten Quartals des kommenden Jahres erscheint. Auch wenn das Galaxy S5 bereits in einigen Regionen ein Update auf die nächste Android-Version erhalten hat, so dürfte es deswegen für dessen kompakten Ableger nicht früher erscheinen. Das Galaxy S5 mini unterscheidet sich in seiner Ausstattung stark vom Galaxy S5, so dass die Updates vermutlich getrennt voneinander entwickelt werden.


Weitere Artikel zum Thema
OnePlus 5: Akku­lauf­zeit soll mit nächs­tem Update angeb­lich spür­bar zuneh­men
Guido Karsten
Schon mit dem Update auf OxygenOS 4.5.5 hat OnePlus am Energieverbrauch gefeilt
Das Update auf OxygenOS 4.6 für das OnePlus 5 ist in Arbeit. Gerüchten zufolge soll es den Energieverbrauch des Smartphones drastisch reduzieren.
WhatsApp testet veri­fi­zierte Firmen-Accounts
Über WhatsApp könntet Ihr bald mit Unternehmen kommunizieren
WhatsApp testet offenbar verifizierte Firmen-Accounts. Künftig könnten Nutzer dann mit Unternehmen, über den Messenger in Verbindung treten.
Samsung zuletzt mit mehr Gewinn als Apple – dank Apple
Guido Karsten
Smartphones wie das Galaxy S8 haben ihren Teil zu Samsungs Erfolg beigetragen
Samsung hat seine Zahlen für das zweite Quartal 2017 vorgelegt und freut sch über hohe Gewinne. Smartphones allein ist das aber nicht zu verdanken.