Android Lollipop: Nutzer melden Problem mit SMS-Versand

Unfassbar !8
Android Lollipop
Android Lollipop(© 2014 CURVED)

Kaum ist es da, schon gibt es Probleme: Kurz nachdem Google damit begonnen hat, Android 5.0 Lollipop zu verteilen, melden sich erste Nutzer zu Wort, die über Schwierigkeiten mit dem neuen Betriebssystem berichten. Demnach gebe es Probleme beim SMS-Versand mit bestimmten Nexus 5-Smartphones.

Laut Business Insider berichten momentan einige betroffene Nutzer im offiziellen Google Forum zur Verfolgung von Android-Fehlern über Probleme beim Versenden von SMS-Nachrichten. Diese sollen erst auftreten, seitdem sie das Android 5.0 Lollipop-Update aufgespielt haben. Der Fehler bestehe darin, dass eine Textnachricht zwar gesendet würde, jedoch beim Empfänger nicht ankomme. Betroffen seinen davon in den USA vor allem Besitzer eines Nexus 5 von internationalen Mobilfunkanbietern wie Vodafone oder Mobistar. Doch auch der Besitzer eines Motorola Moto X beklagte sich über das Problem.

Problem könnte an Mobilfunkanbietern liegen

Allem Anschein nach taucht das Problem nur bei Geräten von bestimmten Anbietern auf, wie PhoneArena berichtet. Dazu zählen unter anderem Vodafone in den Niederlanden und Mobistar in Belgien und Indien. Zudem habe ein niederländisches Tech-Blog Google eine Anfrage zu dem aktuellen Problem gesendet, woraufhin das Unternehmen antwortete, dass auch Nexus 6-Geräte betroffen seien. Offenbar gibt es wohl noch einige Kommunikationsprobleme zwischen Android 5.0 Lollipop und der Software einiger Mobilfunkanbieter.


Weitere Artikel zum Thema
Vorin­stal­lierte Android-Apps offen­bar bald ohne Google-Login aktua­li­sier­bar
Francis Lido
Die Anzahl vorinstallierter Apps variiert von Gerät zu Gerät.
Updates für vorinstallierte Android-Apps könnt ihr künftig wohl auch ohne Login installieren. Das soll Google Entwicklern gegenüber angekündigt haben.
Google Play Store durch verschärfte Richt­li­nien deut­lich siche­rer
Francis Lido
Google Play Protect sucht auf eurem Smartphone nach gefährlichen Apps
Im Google Play Store gelten seit einiger Zeit strengere Richtlinien. Diese sollen entscheidend zur Sicherheit beigetragen haben.
Google Gboard: iOS-Version lässt euch jetzt jeden Tasten­druck spüren
Christoph Lübben
Die Gboard-Tastatur gibt es schon seit geraumer Zeit für iPhones
Gboard lässt euch mehr spüren: Via Update bekommt die Google-Tastatur für iPhones das haptische Feedback.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.