Android N: Google startet Umfrage zur Namensgebung

Wird es ein "Android Noodles" geben?
Wird es ein "Android Noodles" geben?(© 2016 YouTube/9to5Google)

Nach welcher Süßspeise soll Android N benannt werden? Mit jeder neuen Android-Version in Aussicht werden Spekulationen angestellt, wie die nächste Version des Betriebssystems von Google heißen könnte. Der Nachfolger von Android Marshmallow stellt in dieser Hinsicht keine Ausnahme dar.

Mit dem gerade erst erfolgten Release der Preview-Version von Android N gewinnen auch die Mutmaßungen wieder an Bedeutung, welchen Namen die nächste Android-Version tragen wird. Google-CEO Sundar Pichai hatte in einer Fragerunde Mitte Dezember 2015 angedeutet, dass dieses Mal vielleicht die Nutzer entscheiden dürften. Nun scheint es tatsächlich so weit zu sein: Ein Nutzer hat nun offenbar Android Police Screenshots der Android-App "Google Opinions Rewards" zugeschickt, die den Beginn der Umfrage bedeuten könnten. Dort werden demnach aktuell zwei Fragen gestellt – die erste lautet: "Welche leckere Speise fällt dir ein, die mit dem Buchstaben "N" beginnt?"

Nougat, Nachos oder Noodles?

Die zweite Frage bietet ein Liste mit Süßspeisen, aus der die Nutzer die favorisierte auswählen sollen. Sie enthält derzeit "Napoleon", "Nut brittle", "Nachos", "Nori", "Noodles", "Nougat" und "Neapolitan Ice Cream". Bemerkenswert: "Nutella" taucht in dieser Auflistung nicht auf. Vermutlich scheut Google davor zurück, für Android N mit Ferrero eine Lizenzvereinbarung treffen zu müssen, wie sie bereits für Android 4 KitKat nötig war. Die indische Süßspeise "Narikol Laru", die bereits als Geheimfavorit für eine potenzielle Umfrage gehandelt wurde, taucht dort bislang ebenfalls nicht auf.

Intern soll die neue Android-Version bei Google unter dem Namen "New York Cheesecake gehandelt werden, wie ebenfalls Android Police berichtet. Zur Erinnerung: Die aktuelle Version Android Marshmallow hieß angeblich bei Google "Macadamia Nut Cake". Welche Features Euch mit Android N erwarten, könnt Ihr unserem Rundgang durch die Preview-Version entnehmen. Ergänzend wurde erst unlängst ein Video veröffentlicht, in dem eine ganze Reihe an Funktionen vorgestellt wird.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 Edge: Black Pearl-Version offi­zi­ell ange­kün­digt
Michael Keller
So sieht die Black Pearl-Version des Galaxy S7 Edge aus
Das Galaxy S7 Edge ist schon bald in einer neuen Variante verfügbar: Samsung hat die Farbe "Black Pearl" offiziell angekündigt.
Fossil Q Marshal im Test: Das Model mit dem Mini-Makel
Marco Engelien
Durch den Lichtsensor ist das Display der Fossil Q Marshal leider nicht komplett rund.
Die Fossil Q Founder war der Beweis: Auch die "alte" Uhrenbranche kann tolle Smartwatches bauen. Aber kann auch die Fossil Q Marshal überzeugen?
Blue­tooth 5 kommt: Galaxy S8 könnte neuen Funk­stan­dard bereits unter­stüt­zen
Christoph Groth
Wird der Nachfolger des Galaxy S7 und 7 Edge Bluletooth 5.0 unterstützen?
Vierfache Reichweite und doppelt so schnell: Bluetooth 5 übertrumpft seinen Vorgänger wie erwartet – womöglich auch schon im Galaxy S8.