Android N: Google startet Umfrage zur Namensgebung

Wird es ein "Android Noodles" geben?
Wird es ein "Android Noodles" geben?(© 2016 YouTube/9to5Google)

Nach welcher Süßspeise soll Android N benannt werden? Mit jeder neuen Android-Version in Aussicht werden Spekulationen angestellt, wie die nächste Version des Betriebssystems von Google heißen könnte. Der Nachfolger von Android Marshmallow stellt in dieser Hinsicht keine Ausnahme dar.

Mit dem gerade erst erfolgten Release der Preview-Version von Android N gewinnen auch die Mutmaßungen wieder an Bedeutung, welchen Namen die nächste Android-Version tragen wird. Google-CEO Sundar Pichai hatte in einer Fragerunde Mitte Dezember 2015 angedeutet, dass dieses Mal vielleicht die Nutzer entscheiden dürften. Nun scheint es tatsächlich so weit zu sein: Ein Nutzer hat nun offenbar Android Police Screenshots der Android-App "Google Opinions Rewards" zugeschickt, die den Beginn der Umfrage bedeuten könnten. Dort werden demnach aktuell zwei Fragen gestellt – die erste lautet: "Welche leckere Speise fällt dir ein, die mit dem Buchstaben "N" beginnt?"

Nougat, Nachos oder Noodles?

Die zweite Frage bietet ein Liste mit Süßspeisen, aus der die Nutzer die favorisierte auswählen sollen. Sie enthält derzeit "Napoleon", "Nut brittle", "Nachos", "Nori", "Noodles", "Nougat" und "Neapolitan Ice Cream". Bemerkenswert: "Nutella" taucht in dieser Auflistung nicht auf. Vermutlich scheut Google davor zurück, für Android N mit Ferrero eine Lizenzvereinbarung treffen zu müssen, wie sie bereits für Android 4 KitKat nötig war. Die indische Süßspeise "Narikol Laru", die bereits als Geheimfavorit für eine potenzielle Umfrage gehandelt wurde, taucht dort bislang ebenfalls nicht auf.

Intern soll die neue Android-Version bei Google unter dem Namen "New York Cheesecake gehandelt werden, wie ebenfalls Android Police berichtet. Zur Erinnerung: Die aktuelle Version Android Marshmallow hieß angeblich bei Google "Macadamia Nut Cake". Welche Features Euch mit Android N erwarten, könnt Ihr unserem Rundgang durch die Preview-Version entnehmen. Ergänzend wurde erst unlängst ein Video veröffentlicht, in dem eine ganze Reihe an Funktionen vorgestellt wird.


Weitere Artikel zum Thema
Schö­nes Termin­chaos: Google Kalen­der erstrahlt in neuem Design
Christoph Lübben
Google Kalender erhält auf allen Plattformen nach und nach ein neues Design (Bild: altes Design)
Termine ohne Ecken und Kanten: Für den Google Kalender rollt derzeit ein neues Design aus. Dieses liefert euch in erster Linie viele Rundungen.
Google Pay: Sind bald Zahlun­gen über QR Codes möglich?
Lars Wertgen
Google Pay gibt es mittlerweile in Deutschland – Geld könnt ihr mit der App aber noch nicht senden
Der Bezahldienst Google Pay wird stetig erweitert: Schon bald sollen Zahlungen über einen QR-Code möglich sein – schnell und bargeldlos.
Google Pixel 3 und Pixel 3 XL: Offi­zi­elle Bilder aufge­taucht
Sascha Adermann1
Das Pixel 3 XL soll wie sein Vorgänger (Bild) nur ein Objektiv auf der Rückseite besitzen
Google Pixel 3 und Pixel 3 XL sollen erstmals auf Marketing-Bildern zu sehen sein. Die beiden Modelle unterscheiden sich nicht nur durch ihre Größe.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.