Android N, wie "Not iOS" oder "Ninja": die kuriosesten Namensvorschläge

Android N steckt in der Entwicklung, hat aber noch keinen Namen
Android N steckt in der Entwicklung, hat aber noch keinen Namen(© 2016 CURVED)

Für das nächste Android-Betriebssystem konnten bis Mittwoch Namensvorschläge, die mit dem Buchstaben N beginnen, eingereicht werden. Wir fassen die besten Vorschläge zusammen.

Seit der Entwicklerkonferenz I/O von Google konnten Android-Fans ihre Ideen für den Namen des nächsten mobilen Betriebssystems einreichen. In ein paar Wochen, also Ende Juni oder Anfang Juli, wird der Gewinner der Umfrage enthüllt.

Was sind denn "Neyyappam" oder "Narikol Laru"?

Bei den Fans hoch im Kurs steht derzeit "Nougat". Auch die Schoko-Haselnuss-Creme "Nutella" wird sehr oft erwähnt - hier würde auf Google aber einiges an Lizenzkosten zukommen, denn der Begriff gehört Süßigkeitenhersteller Ferrero. "Neapolitan" ist in Deutschland eher als "Fürst-Pückler-Eis" bekannt und steht für eine Kombination aus Erdbeer-, Schoko- und Vanille-Eis.

In sozialen Netzwerken tauchen auch immer mal "Nachos" und "Noodles" auf. Auf Googles Webseite sind Post-Its mit den Namen "Naan" (indisches Brot) und "Norwegian Smoked Salmon" (Räucherlachs) gelistet. Doch das würde alles eher nicht zum klassischen Konzept der Süßspeisen-Namen für das Betriebssystem mit dem grünen Männchen passen.

Hoch im Kurs stehen aber auch außergewöhnliche Begriffe, die sehr lecker klingen, die wir hierzulande aber eher selten hören. "Narikol Laru" sind indische Bällchen aus gebratener und karamellisierter Kokusnussmasse, die mit dunkler Schokolade umhüllt sind. "Neyyappam" kommt auch aus Indien und ist dort das Schmalzkuchen-Äquivalent aus Reismehl und flüssigem Roh-Rohrzucker, das in Butterschmalz frittiert wird.


Intern soll die neue Android-Version bei Google unter dem Namen "New York Cheesecake" gehandelt werden. Zur Erinnerung: Die aktuelle Version Android Marshmallow hieß angeblich bei Google "Macadamia Nut Cake". Welche Features Euch mit Android N erwarten, könnt Ihr unserem Rundgang durch die Preview-Version entnehmen. Ergänzend wurde ein Video veröffentlicht, in dem eine ganze Reihe an Funktionen vorgestellt wird.

Spaßvorschläge auch dabei

Wie das so ist, wenn man zu einer Umfrage in sozialen Netzwerken aufruft, halten sich nicht alle an die Vorgaben und schicken auch sinnlose oder lustige Namen ein. Besonders "Not iOS", "Nimbus 2000" (Harry Potters Besen) oder "Ninja" fanden einige Fans lustig.


Weitere Artikel zum Thema
YouTube: App für iOS und Android bietet nun eige­nen Messen­ger
Michael Keller
YouTube Messenger
Google führt ein neues Feature für YouTube ein: Nutzer der App in Kanada können bereits über den integrierten Messenger Videos teilen.
Moto G5 Plus: Gele­akte Fotos deuten auf Mittel­klasse-Ausstat­tung hin
Der Nachfolger des Moto G4 Plus wird vermutlich ebenfalls ein Mittelklasse-Gerät
Vom Moto G5 Plus sind Fotos geleakt, auf denen auch die Specs des Smartphones zu sehen sein sollen. Diese deuten auf ein Mittelklasse-Gerät hin.
Galaxy S8: Bixby-KI soll Objekte und Texte über die Kamera erken­nen können
Michael Keller
Bixby soll die Kamera des Galaxy S8 (hier im Konzept) nutzen können
Das Galaxy S8 soll Bixby als smarten Assistenten mitbringen. Gerüchten zufolge hat die KI Zugriff auf die Kamera – beispielsweise zur Texterkennung.