Android Nougat-Update für Galaxy S6 und S6 Edge verzögert sich

Galaxy S6 und S6 Edge sind bereits über zwei Jahre alt
Galaxy S6 und S6 Edge sind bereits über zwei Jahre alt(© 2015 CURVED)

Vorerst kein Nougat-Update für das Galaxy S6: Wer Samsungs Top-Smartphone von 2015 besitzt und sich fragt, wo eigentlich die Aktualisierung auf die neue Android-Version bleibt, bekommt nun zumindest eine Antwort, wenn auch keine befriedigende – der Rollout verzögert sich erneut.

Wie Samsung UK über seinen Twitter-Account schon während des MWC 2017 bekannt gab, wird der Release des Updates auf Android Nougat für das Galaxy S6 und das S6 Edge verschoben. Dem Tweet zufolge sei eine "Überprüfung der Qualität" erforderlich – offenbar gab es also Probleme mit der Software, vermutlich in Form von schwerwiegenden Bugs.

Kein Datum bekannt

Auf die Nachfrage eines Nutzers antwortete Samsung in Großbritannien nun, dass es noch keinen neuen Termin für den Rollout gebe. Das Unternehmen rät, die automatischen Updates auf Galaxy S6 und S6 Edge zu aktivieren, um die Aktualisierung schnellstmöglich zu erhalten. Mitte Februar 2017 hieß es noch, dass die beiden Smartphones Android Nougat bis zum Ende des Monats erhalten könnten.

Das Galaxy S6 und das S6 Edge sind mittlerweile über zwei Jahre alt – dementsprechend ist Android Nougat laut PhoneArena vermutlich das letzte große Update für die ehemaligen Vorzeigemodelle des südkoreanischen Unternehmens. Gleiches gelte für das S6 Edge Plus, auch wenn es etwas später auf den Markt kam. Nutzer der Geräte könnten aber vermutlich weiterhin mit Sicherheitsupdates rechnen; das für den Monat Februar 2017 ist zumindest bereits verfügbar.


Weitere Artikel zum Thema
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten1
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.
Galaxy Note 8: Verkaufs­start und Beloh­nung für Vorbe­stel­ler gele­akt
Guido Karsten
Her damit !11Die Dex Station hat Samsung gemeinsam mit dem Galaxy S8 vorgestellt
Das Galaxy Note 8 kann bald vorbestellt werden und Frühentschlossene erhalten Extras. Evan Blass verrät nun mehr zu Samsungs Vorbestellerprogramm.
Android O: Google erlaubt sich vor der Enthül­lung einen Spaß
Guido Karsten
Supergeil !8Der Codename "Oreo" für Android 8.0 steht noch längst nicht fest
Google lüftet schon bald das Geheimnis und verrät, wofür das "O" von Android O steht. Zunächst erlaubte sich das Unternehmen aber noch einen Scherz.