Android TV: Google bereitet offenbar den Play Store vor

Her damit !19
Google scheint heimlich den Release von Android TV vorzubereiten
Google scheint heimlich den Release von Android TV vorzubereiten

Steht schon bald die Veröffentlichung von Android TV an? Ein neuer Hinweis darauf könnte nun entdeckt worden sein. So machte ein Leser die US-Webseite Phandroid darauf aufmerksam, dass Google in der US-Version der Play Store-App offenbar eine kleine Änderung vorgenommen hat: Die App-Kategorie für Chromecast-kompatible Programme trägt nun den Namen "Google Cast".

Google Cast heißt auch die Übertragungstechnik, über die der Chromecast-Streaming-Stick Inhalte von Smartphones und anderen Geräten empfängt, um sie auf die großen Bildschirme von Fernsehgeräten weiterzuleiten. Was also soll uns die Umbenennung sagen? Klar ist, dass Google die bisherige Kategorie mit der neuen Bezeichnung insgesamt allgemeiner fasst: Chromecast könnte nun nicht mehr das einzige Gerät sein, das mit den enthaltenen Apps zusammenarbeitet. Geschieht die Umbenennung also in Vorbereitung für den Start von Android TV?

Android TV ist für Herbst 2014 angekündigt

Nicht nur Android L sollte schon demnächst erscheinen. Google teilte bereits auf der I/O 2014 im Juni mit, dass im Herbst die ersten Fernseher und Set-Top-Boxen erscheinen sollen, die Android TV unterstützen – und der Herbst hat schon Ende September begonnen. Man darf gespannt sein, wann und in welcher Form Google die Bombe platzen lässt, doch staut sich langsam aber sicher eine ganze Reihe an neuen Geräten und Diensten an, die zusammen sicherlich spannend genug wären, um eine große Keynote-Veranstaltung zu füllen: Für die nächste Zeit zu erwarten sind immerhin die Präsentation des Google Nexus 9 und des Nexus 6 sowie der Release von Android L und Android TV.


Weitere Artikel zum Thema
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.
Razer könnte ein Smart­phone für Hard­core-Gamer entwi­ckeln
Michael Keller2
Mit Razer verbinden die Meisten sicherlich Gaming-Hardware
Razer könnte an einem eigenen Smartphone arbeiten: Mit dem Gerät will das Unternehmen offenbar seine Hauptkundschaft ansprechen: "Hardcore-Gamer".
Geheim­nis­vol­les Buil­ding 8: Kommt das Face­book-Smart­phone?
Jan Johannsen
Google hat Project Ara eingestellt, aber viele ehemalige Mitarbeiter werkeln inzwischen für Facebook an modularen Gadgets.
Ein neues Patent und ehemalige Mitarbeiter von Googles Project Ara: Die Gerüchte um ein Smartphone aus dem Hause Facebook mehren sich.