Apple AirPods sollen nun doch noch vor Weihnachten erscheinen

Peinlich !18
Apples AirPods sind längst überfällig
Apples AirPods sind längst überfällig(© 2016 Apple)

Im September hat Apple mit den AirPods die passenden Kopfhörer für ein iPhone 7 ohne Klinkenanschluss vorgestellt, seitdem warten Nutzer darauf, dass die Hardware erscheint. Wie Appleinsider berichtet, will der auf Apple spezialisierte Journalist John Gruber von einer seiner Quellen erfahren haben, dass die Ohrhörer womöglich schon sehr bald auf den Markt kommen.

In nicht einmal zwei Wochen ist Weihnachten und Apple dürfte sehr viel daran liegen, dass die AirPods noch rechtzeitig vor den Feiertagen in den Handel kommen. Wie Gruber nun erklärt haben soll, habe zumindest eine seiner Quellen von Gerüchten innerhalb der Reihen Apples berichtet, laut denen die AirPods in den kommenden Tagen erscheinen könnten. Bei der Quelle handele es sich aber nicht unbedingt um einen Insider, der besonders gut mit dem Projekt vertraut ist.

Womöglich in sehr geringer Stückzahl

Auch wenn Gruber zufolge womöglich nur sehr geringe Stückzahlen zum Verkaufsstart bereitliegen werden, würde dies zu einem Bericht von Anfang Dezember passen, wonach angeblich niemand anderes als Tim Cook selbst den Release innerhalb der "nächsten Wochen" versprochen hatte. Andere Quellen von Appleinsider sollen zudem erklärt haben, dass Apple niemals die Feiertage verpassen würde und dass man jederzeit loslegen könne.

Demnach sollen zumindest einige Paare für Vorführzwecke bereitliegen und man warte nur auf das Kommando, um mit dem Verkauf zu starten. Sollte Apple wirklich noch vor Weihnachten mit dem Verkauf der AirPods starten, würde dies zumindest die Gerüchte um die noch unabgeschlossene Entwicklung zerstreuen – auch wenn der Ansturm kurz vor Weihnachten wohl deutlich zu groß wäre, als dass "ein paar" AirPods ausreichen würden, um den Bedarf zu decken.

Weitere Artikel zum Thema
AirPods: Neues Lade-Case für Apple AirPower in iOS 12 Beta 5 entdeckt
Francis Lido
Das aktuelle Lade-Case hat noch keine Status-LED an der Außenhülle
Die AirPods erhalten wohl bald ein neues Lade-Case. Hinweise darauf liefert wohl die fünfte Beta von iOS 12.
Neue Apple Watch, iPad Pro und Mac mini: Das soll Apple für 2018 planen
Francis Lido6
Der Homebutton soll bei den kommenden iPad-Pro-Modellen wegfallen
Apple wird im Herbst angeblich zwei iPad-Pro-Modelle mit Face ID veröffentlichen. Es sollen auch größere Apple Watches und vieles mehr kommen.
Apple: High-End-AirPods, On-Ears und neuer HomePod sollen 2019 erschei­nen
Francis Lido1
Her damit !5Die AirPods soll es künftig in zwei Ausführungen geben
Apple plant anscheinend eine Audio-Offensive für 2019: Premium-AirPods, On-Ear-Kopfhörer und ein neuer HomePod sollen nächstes Jahr kommen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.