Apple kündigt Live-Stream zur WWDC-2014-Keynote an

Supergeil !27
Auf der WWDC 2014 könnte Apple nicht nur neue Soft- sondern auch neue Hardware präsentieren
Auf der WWDC 2014 könnte Apple nicht nur neue Soft- sondern auch neue Hardware präsentieren(© 2014 CC: Flickr/Dennis Goedegebuure)

Apple wird seine Keynote von der World Wide Developer Conference (WWDC) per Live-Stream übertragen. Das kündigte der Konzern aus Cupertino auf seiner Webseite an. Nutzer überall auf der Welt können das Event am 2. Juni live verfolgen.

Auf der WWDC 2014 in San Francisco werden einige Neuvorstellungen von Apple erwartet: iOS 8 soll eine neue Software-Oberfläche für künftige iPhones und iPads bringen, mit Healthbook könnte der US-Konzern groß ins Fitness- und Gesundheitsgeschäft einsteigen, und schließlich sprechen einige Gerüchte dafür, dass wir einen ersten Blick auf neue Hardware werfen können. Ob das iPhone 6 oder die iWatch dabei sind, ist noch unklar.

Apples große Entwicklerkonferenz

Die WWDC ist Apples größte Schnittstelle zwischen rund 1000 Apple-internen Ingenieuren und 5000 angemeldeten, externen Entwicklern. Der Konzern nutzt diese Gelegenheit immer wieder, um die nächsten Hardware-Trends zu präsentieren und der Industrie die Möglichkeit zu geben, Ideen und Apps für die nächste Generation von iDevices zu erdenken.

Wenn Ihr die Keynote der WWDC 2014 daheim oder unterwegs mit ansehen wollt, benötigt Ihr mindestens Safari 4 auf OS X v10.6 oder Safari auf iOS ab Version 4.2. Apple TV kann ab der zweiten Generation mit Software-Version 5.0.2 auf den Stream zugreifen. Auf Windows-Rechnern sollte der aktuelle Quicktime-Player die Live-Übertragung vom Event ebenfalls wiedergeben können.


Weitere Artikel zum Thema
Ab 599 Euro: "Spark" ist DJIs erste Selfie-Drohne
Guido Karsten
DJI Spark YouTube DJI
DJI hat eine neue Drohne vorgestellt: "Spark" ist besonders auf Selfies ausgelegt und sehr viel kleiner als die bisherigen Modelle des Herstellers.
Xbox Game Pass: Micro­softs Netflix für Video­spiele ist da
1
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf namhafte Games
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf eine Games-Bibliothek mit monatlich wechselnden Titeln. Ab Juni startet der Abo-Dienst auch in Deutschland.
MateBook X, Surface Laptop und MacBook Pro im Vergleich: flinke Flach­män­ner
Marco Engelien8
Surface Laptop, MateBook X, MacBook Pro
MacBook Pro und Surface Laptop bieten viel Leistung in kompakten Gehäusen. Neu in dieser Riege ist das Huawei MateBook X. Zeit für einen Vergleich.