Apple Health: News und Fotos

Spannende Ausrichtung unter iOS 8: Apple Health ist ein digitales Sammelbecken für gesundheitsrelevante Daten des Benutzers. Die App dient dabei als Schnittstelle verschiedener Anwendungen: Dank HealthKit-Standard soll sie sich auch mit Drittanbieter-Software verstehen und es so erlauben, Daten aus unterschiedlichen Quellen übersichtlich zu erfassen und zu verwalten. Gerade das iPhone 6 dürfte davon profitieren.

Als wichtiger neuer Bestandteil von iOS 8 ist Health der zentrale Knotenpunkt für alle Gesundheitsbelange, wie Apple Anfang Juni auf der WWDC vorgestellt hat: Die App führt Daten für alle Vitalfunktionen zusammen und erlaubt, diese zu analysieren. Als Resultat erhaltet Ihr eine klare Übersicht über Euren Puls, Blutdruck, Kalorienverbrauch oder Werte wie Blutzucker oder Cholesterinspiegel.

Notfallkarte für den Fall der Fälle

Im Alltagsgebrauch erfasst Health etwa verbrauchte und konsumierte Kalorien und kontrolliert von verschiedenen Apps und Wearables gesammelte Daten. Ein weiteres nützliches Feature ist die digitale Patientenkarte, auf die Rettungskräfte im Notfall vom Sperrbildschirm zugreifen können: Hier finden Ersthelfer und Ärzte Informationen zu etwaig vorhandenen Allergien und Vorerkrankungen sowie Kontaktdaten Eures Hausarztes und Eurer nächsten Angehörigen.

Zentrale Steuerung in Apple Health

Welche Informationen Ihr mit welchen Apps teilt, lässt sich bequem einstellen und jederzeit festlegen, welche Werte Ihr überwacht wissen wollt. Health ist zudem in der Lage, auch mit externen Apps zu kommunizieren und teilt beispielsweise Eure Blutdruckwerte auf Wunsch automatisch mit Eurem Arzt mit. Andere Alarmsignale sind ebenfalls denkbar. Apple Health soll die persönliche Gesundheit seiner Besitzer langfristig revolutionieren. Der iWatch könnte in diesem Konzept eine Schlüsselrolle zukommen, indem die eingebauten Sensoren Health mit Daten versorgen.

Alle Spezifikationen
Anbieter (Entwickler)Apple Inc.
Kategorie (Spiel, Produktivität, ...)Gesundheit & Fitness
Alle passenden Tipps
Ihr habt ein neues iPhone Xr oder ein anderes Apple-Smartphone? Die Datenübertragung ist der wichtigste Schritt bei der Einrichtung.
iPhone einrich­ten: So bekommt ihr eure alten Daten auf das neue Handy
Christoph Lübben

Ihr wollt ein neues iPhone einrichten? Wir verraten euch, wie ihr schnell alle gewünschten Daten auf das neue Apple-Smartphone übertragen könnt.

Zwei iPhones können WLAN-Zugangsdaten untereinander teilen
iPhone: WLAN teilen leicht gemacht – wie ihr Freunde ins Netz­werk bringt
Francis Lido

Ihr wollt mit dem iPhone WLAN teilen? Wir verraten euch, wie ihr eure WiFi-Zugangsdaten über iOS weitergebt.

Um euer iPhone via iTunes-Backup wiederherzustellen, benötigt ihr einen Computer
iPhone-Backup laden: So klappt das Wieder­her­stel­len mit iCloud und iTunes
Francis Lido

Sowohl über iCloud als auch über iTunes könnt ihr ein iPhone-Backup laden. Wir erklären euch, wie die Daten-Wiederherstellung funktioniert.

In Apples Mail-App könnt ihr diverse Konten hinterlegen
Apple iPhone: E-Mail einrich­ten – so klappt es
Francis Lido

Ihr wollt ein E-Mail-Konto auf eurem iPhone einrichten? Wir zeigen euch, welche Schritte dafür notwendig sind.

Her damit !8Diese Produkte hat Apple bei der Keynote 2019 noch vorgestellt.
Apple Keynote 2019: Das wurde neben dem iPhone 11 noch vorge­stellt
Viktoria Vokrri

Auf der Apple Keynote 2019 wurde noch viel mehr vorgestellt als die neuen iPhone 11 Modelle. Diese Innovationen waren auch dabei.

Her damit !77Was unterscheidet eigentlich iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max voneinander?
Apple iPhone 11 Vergleich: Die Unter­schiede der drei neuen iPhone-Modelle
Viktoria Vokrri

Apples neue iPhones sind da! Doch was genau sind die Unterschiede zwischen iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max?