Apple Maps bietet Indoor-Navigation für Flughäfen an

Mit der Indoor-Navigation von Apple Karten findet Ihr am Flughafen noch schneller das richtige Gate
Mit der Indoor-Navigation von Apple Karten findet Ihr am Flughafen noch schneller das richtige Gate(© 2017 CURVED)

Schon auf der WWDC 2017 hat Apple angekündigt, in seiner Karten-App in Zukunft noch mehr Material zu Innenräumen von großen und häufig besuchten Gebäudekomplexen bereitzustellen. Mittlerweile dürfen sich Nutzer in Deutschland zumindest in zwei Flughäfen den Weg von der Anwendung weisen lassen.

Die ersten Gebäude, die hierzulande in der Karten-App erkundet werden können, sind iPhone-Ticker zufolge die Berliner Flughäfen Schönefeld und Tegel. Innerhalb Europas gibt es zudem Kartenmaterial für die englischen Flughäfen London Heathrow und London Gatwick sowie für die in Amsterdam in den Niederlanden und Genf in der Schweiz.

Bald auch in großen Einkaufszentren

Wie Apple auf seiner Webseite zum Kartendienst mitteilt, sollen noch in diesem Jahr Indoor-Karten für viele weitere Flughäfen auf der ganzen Welt folgen. Außerdem sei es geplant, auch Material für andere große Gebäude wie Einkaufszentren bereitzustellen, um den Nutzern die Navigation und beispielsweise das Auffinden von Restaurants, Geschäften und Toiletten zu erleichtern. Vielleicht wird es dank ARKit in Zukunft sogar möglich, die Innenräume von Flughäfen in der Virtual-Reality-Ansicht zu durchfliegen.

Für welche Einkaufszentren Apple Maps als erstes Indoor-Kartenmaterial bereitstellen wird und wann das passieren könnte, ist nicht klar. Wer jedoch hofft, die Navigationshilfe schon während der Jagd nach Geschenken im diesjährigen Weihnachtstrubel einsetzen zu können, der wird vermutlich enttäuscht werden.


Weitere Artikel zum Thema
So gut wie sicher: iPhone 12 ohne Gratis-Kopf­hö­rer!
Francis Lido
Apple möchte offenbar, dass ihr euch zum iPhone 12 auch gleich AirPods zulegt
Es steht quasi fest: Dem iPhones 12 liegen keine EarPods bei. Für Kopfhörer wird euch Apple wohl extra zur Kasse bitten.
Schade, Huawei: Der größte Smart­phone-Herstel­ler der Welt ist ...
Francis Lido
Nicht meins7Huawei auf Platz 1: Offenbar nur eine Momentaufnahme
Die aktuellen Verkaufszahlen sind da: Wer ist der größte Smartphone-Hersteller der Welt?
iPhone 12 Pro: Dank dieser Neue­rung könnt ihr mehr als 100 Euro sparen
Lars Wertgen
Her damit6Das iPhone 11 Pro bietet keine 128-GB-Speicher-Option
Apple scheint die Speicherstaffelung anzupassen: Das iPhone 12 Pro (Max) gibt es angeblich in einer Ausführung, dank der ihr viel Geld sparen könntet.