Apple Music: Exklusive Inhalte und Videos sollen direkt bei Apple entstehen

Supergeil !9
Auch Drake hat bereits ein exklusiv via Apple Music verfügbares Musikvideo
Auch Drake hat bereits ein exklusiv via Apple Music verfügbares Musikvideo(© 2015 Apple)

Apple gibt sich Mühe, seinen neuen Music-Streaming-Dienst Apple Music weiter aufzumotzen. Mittlerweile soll bereits das vierte Musikvideo eines internationalen Stars exklusiv über den Service veröffentlicht werden – und es sieht stark danach aus, als würde Apple hier noch viele weitere folgen lassen.

Angeblich arbeitet das US-Unternehmen nämlich daran, selbst mit den Stars neue Videos zu produzieren. Was deren Labels davon halten, ist nicht klar. Das Gerücht stammt vom Unternehmen Pitchfork, das Apple bei der Zusammenstellung passender Inhalte für Apple Music unterstützt.

Purity Ring, James Bay und Diddy sollen folgen

Sollte Apple wirklich in Eigenregie eine große Menge exklusiver Musikvideos für die Stars erstellen, dann könnte dies womöglich zu einem immer stärkeren Argument für Apple Music und gegen die Konkurrenz von Spotify heranwachsen. Bislang sind bereits die Videos zu "Freedom" von Pharrell Williams, "Phenomenal" von Eminem und "Energy" von Drake exklusiv über Apple Music erschienen. Am Montag, den 13. Juli, soll "Matahdatah Scroll 01 Broader Than a Border" von M.I.A. dazukommen.

Laut Pitchfork soll Apple schon jetzt darauf hinarbeiten, die Liste deutlich zu verlängern. Weitere Künstler, die vermutlich in den nächsten Monaten ebenfalls Videomaterial für Apple Music beisteuern, seien demnach James Bay, Purity Ring und Diddy.


Weitere Artikel zum Thema
"Mass Effect: Andro­meda" ange­spielt: neue Crew, alte Liebe
Noch grün hinter den Ohren: Sara ist genauso unerfahren und neu in dem Universum wie der Spieler.
Fünf Jahre arbeitete BioWare an Mass Effect: Andromeda, das im März erscheinen soll. Wir haben uns in einem Hands-on einen ersten Eindruck verschafft.
Pika­chu mit Party­hut: Ende Februar feiert Poké­mon GO den Poké­mon Day
Schon Weihnachten 2016 konntet Ihr für kurze Zeit ein Pikachu mit spezieller Kopfbedeckung in Pokémon GO fangen
Party mit Pikachu: Am Pokémon Day Ende Februar finden zahlreiche Aktionen zum Franchise statt. Darunter auch im Mobile-Game Pokémon GO.
Insta­gram führt Alben ein: Bis zu zehn Fotos und Videos gleich­zei­tig posten
Marco Engelien
Instagram erlaubt nun bis zu zehn Bilder oder Videos pro Beitrag.
Mehr Fotos in einem Album hochladen: Instagram erlaubt es Nutzern künftig, bis zu zehn Bilder oder Videos auf einmal zu posten.