Apple Music: Alle Infos im Überblick

Apple Music: Mit iOS 8.4 nun für alle verfügbar
Apple Music: Mit iOS 8.4 nun für alle verfügbar(© 2015 Apple)

Dass Apple Music per iTunes zum Download anbietet, ist nichts Neues. Doch nun steigt der Computer-Riese auch noch ins Streaming-Geschäft ein. Mit Apple Music bekommen Spotify und Co. Konkurrenz aus Cupertino. Millionen von Songs können ab sofort über die neue Plattform gestreamt werden.

Was braucht man für Apple Music?

Um den Service nutzen zu können, müsst Ihr Eure mobilen Apple-Geräte auf das neue iOS 8.4 aktualisieren. Apple Music funktioniert auf allen iPhones, iPads und iPods, die mit dem neuen iOS 8.4 kompatibel sind. Auf Apple-Rechnern ist mindestens Mac OS Lion 10.7 erforderlich, bei Windows-Computern soll sogar noch Windows XP unterstützt werden. Voraussetzung ist aber immer eine aktuelle iTunes-Installation. Wem nicht ständig eine Internetverbindung zur Verfügung steht, kann das Angebot zudem auch offline nutzen. Ein entscheidender Vorteil des Streamingdienstes dürfte die nahtlose Integration in die Apple-Welt sein. Wer mehrere Geräte des Herstellers nutzt, wird dies zu schätzen wissen. Übrigens: Eure iTunes-Mediathek bleibt von Apple Music unberührt. Gekaufte und importierte Titel, bleiben dort, wo sie sind.

Was kostet der Dienst?

Preistechnisch ähnelt das Angebot sehr den Konkurrenz-Plattformen - eine werbefinanzierte Gratis-Version gibt es jedoch nicht. Nach Ablauf der kostenlosen Testphase zahlen Nutzer 9,99 Euro monatlich. Wer ein Familien-Abo benötigt, muss 14,99 Euro bezahlen. Um nicht automatisch in einem kostenpflichtigen Abo zu landen, solltet Ihr die Verlängerung deaktivieren.

Empfehlungen kommen von Experten

Anders als bei den Konkurrenz-Angeboten greift der Streaming-Dienst nach Angaben des Konzerns nicht auf Algorithmen zurück, sondern lässt die Playlists von Musikexperten zusammenstellen. CURVED-Redakteur Gerd Blank findet: "So werde ich direkt mit Indie-Hits aus den 90ern, Air, Massive Attack, Led Zeppelin, Tricks, einer Jazz-Playlist und vielen weiteren Vorschlägen begrüßt, die ich selbst nicht besser auswählen könnte."

In welcher Qualität wird gestreamt?

Apple streamt bislang mit 256 KBit/s. Zum Vergleich: Das Premium-Abo von Spotify streamt mit 320 KBit/s. Der Unterschied dürfte allerdings für die wenigsten Nutzen hörbar sein.

Wissenswertes rund um Apple Music

Wie lege ich Playlisten an? Wie kann ich den Dienst ohne Kreditkarte nutzen? Und was kann das neue Angebot sonst noch? Wie ihr den kompletten Funktionsumfang von Apple Music sinnvoll nutzten könnt, haben wir hier für Euch zusammengefasst.

Frau, Musikhören, Handy
Mehr als nur Musik: Warum Apple 400 Mio. Dollar für Shazam bezahlt hat
Jan Johannsen1

Apple hat Shazam übernommen und "aufregende Pläne" für die Zusammenarbeit. Welche, dazu haben wir uns Gedanken gemacht.

Shazam soll den Funktionsumfang von Apple Music erweitern
Für 400 Mio. Dollar: Apple kauft Musi­ker­ken­nungs-App Shazam
Michael Keller1

Apple hat Shazam gekauft – und den Erwerb nun auch offiziell bestätigt. Das Programm zur Musikerkennung soll künftig Teil von Apple Music sein.

Weg damit !6Die Musikerkennung von Shazam könnte bald direkt in Apple Music eingebettet werden
Für Apple Music: Apple will angeb­lich Musi­ker­ken­nungs­dienst Shazam kaufen
Guido Karsten

Apple soll am Zukauf eines weiteren Unternehmens interessiert sein. Angeblich ist bereits alles für die Übernahme von Shazam vorbereitet.

Der Zwist zwischen Taylor Swift und Spotify ist beigelegt
Taylor Swift: "Repu­ta­tion" kommt auf Apple Music und Spotify
Michael Keller1

Das Album "Reputation" von Taylor Swift ist nun in verschiedenen Ländern bei zwei Streaming-Anbietern verfügbar: Apple Music und Spotify.

Spotify kann seinen Service nur schwer in bare Münze umwandeln
Beats-Mitgrün­der erklärt: Darum hat Spotify ein Problem
Michael Keller3

Der Beats-Mitgründer Jonny Iovine hat sich zur Zukunft von Streaming-Diensten geäußert: Apple Music habe gegenüber Spotify einen Vorteil.

Naja !5Hauptsache Musik – Wo ihr sie hört, ist fast egal.
Spotify, Deezer, Apple Music und Co: Musik-Stre­a­ming-Dienste im Vergleich
Jan Johannsen2

Wo unterscheiden sich Spotify und Co.? Im Vergleich zeigen wir die Vor- und Nachteile, damit ihr den besten Musik-Streaming-Dienst für euch findet.

Her damit !5Apple soll in Zukunft noch weit mehr Serien und Filme produzieren
Mehr als nur Apple Music: So schnell soll das Stre­a­ming-Ange­bot wach­sen
Guido Karsten

Apple soll an einem eigenen Video-Streaming-Dienst arbeiten. Nun gibt es eine Prognose dazu, wie viel Geld Apple in Zukunft investieren könnte.

Mit watchOS 4.1 soll die Apple Watch Series 3 auch Apple Music streamen können
Apple Watch: Update auf watchOS 4.1 soll etli­che Bugs ausräu­men
Guido Karsten

Apple arbeitet derzeit fleißig an watchOS 4.1. Ein Leak zeigt nun, welche Fehler das Update auf der Apple Watch Series 3 und Co. beheben soll.

EXKLUSIVEine Playlist von Apple Music auf der Apple Watch Series 3
Apple Music Stre­a­ming auf der Apple Watch Series 3 auspro­biert [mit Video]
Felix Disselhoff

Apple blieb der Watch Series 3 bislang ein Feature schuldig, das man nun nachreicht: LTE-Streaming mit Apple Music. Wir haben es schon ausprobiert.

Apple Music soll bei der Chart-Platzierung ein stärkeres Gewicht zukommen
Apple Music, Spotify und Co. erhal­ten mehr Einfluss auf die Charts
Michael Keller

Apple Music hat im Musikgeschäft mehr Macht: Kostenpflichtige Streaming-Dienste haben künftig mehr Einfluss auf die US-Charts als Gratis-Angebote.

Auch deutsche Apple-TV-Nutzer finden über die universelle Suche nun Apple-Music-Inhalte
Apple TV erwei­tert univer­selle Suche um Apple Music
Francis Lido

Apple hat die universelle Suche für Apple TV optimiert. In Deutschland findet sie nun auch Apple-Music-Inhalte.

Naja !5Der Apple TV kann schon AirPlay 2, Multi-Room-Lautsprechersysteme werden folgen.
Alles zu AirPlay 2: Was Ihr über Apples Multi­room-Lösung wissen müsst
Jan Johannsen4

Apples AirPlay 2 folgt dem Multiroom-Trend. Welche Geräte unterstützen den neuen Standard? Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

UPDATEApple Music zählt auch zu den betroffenen Diensten
Apple behebt Probleme mit App Store, iTunes, Apple Music und Co.
Guido Karsten

Apple hatte wohl mit technischen Problemen zu kämpfen. App Store und Co. waren vorübergehend nur schlecht erreichbar. Jetzt funktionieren sie wieder.

Apple Music wurde für den Facebook Messenger schon auf der F8 2017 angekündigt
Face­book Messen­ger: Update inte­griert Apple Music
Christoph Lübben

Für den Facebook Messenger steht den ersten Nutzern nun Apple Music zur Verfügung. Dies erlaubt das Teilen und Hören von Songs in der App selbst.

Spotify gehört zu den beliebtesten Musik-Streaming-Diensten – und sorgt wohl auch für einen hohen Umsatz
Spotify und Co. sorgen für die meis­ten Umsätze in der Musik­in­dus­trie
Christoph Lübben

Streaming-Dienste auf dem Vormarsch: Die US-Musikindustrie generiert einen Großteil des Umsatzes wohl mittlerweile aus Spotify, Apple Music und Co.

Apple Watch 3 Spot YouTube Apple
Apple Watch 3: Werbe­spot zeigt LTE und Apple Music beim Skaten
Guido Karsten1

Apple zeigte den neuen Spot zur Apple Watch 3 bereits während der Keynote. Nun ist der beeindruckende Skater-Clip auch auf YouTube zu sehen.

Die Sängerin "LOTTE" aus Deutschland steht derzeit bei Apple Music "Up Next" im Rampenlicht
Apple Music: "Up Next" präsen­tiert erst­mals eine Newco­me­rin aus Deutsch­land
Christoph Lübben1

Neue deutschsprachige Musik im Fokus: Apple Music präsentiert Euch mit "Up Next" die 22-jährige Pop-Künstlerin "LOTTE" aus Ravensburg.

Unfassbar !46iOS-Apps lassen sich künftig nur noch direkt auf dem iPhone oder iPad herunterladen
iTunes-Gene­ral­über­ho­lung: Apple hat den App Store entfernt
Francis Lido

In der gestrigen Nacht überraschte Apple mit einem neuen Update: Das neue iTunes in der Version 12.7 kommt ohne integrierten App Store.

Das iPhone 8 soll ein Design wie auf diesem Foto erhalten und teuer werden
iPhone 8 könnte mit Gratis-Abo von Apple Music kommen
Christoph Lübben

Analysten gehen davon aus, dass Käufern des iPhone 8 ein Gratis-Abo von Apple Music und iCloud-Speicher geschenkt wird – um vom Preis abzulenken.

Ihr findet die Informationen zu iOS 11 in der "Tipps"-App auf Eurem iPhone oder iPad
iOS 11: Apple bewirbt unter iOS 10 bereits die neuen Featu­res
Christoph Lübben1

Apple bereitet Euch auf den Release von iOS 11 vor: Unter iOS 10 könnt Ihr ab sofort erste Tipps zum neuen Betriebssystem finden.

Carpool Karaoke YouTube Apple
"Carpool Karaoke" holt Miley Cyrus samt Fami­lie, Queen Lati­fah und Co. dazu
Guido Karsten

Zwei neue „Carpool Karaoke“-Trailer machen Lust auf die neuen Episoden. Mit dabei sind Miley Cyrus, Jada Pinkett Smith und Queen Latifah.

Viel Gefühl und noch mehr Spaß: Maisie Williams bei "Carpool Karaoke"
"Game of Thro­nes"-Stars und Ariana Grande in neuen Carpool Karaoke-Trai­lern
Lars Wertgen2

Apples "Carpool Karaoke" ist vergangene Woche endlich gestartet, jetzt werden die nächsten Episoden angeteasert.

In der ersten neuen Folge von Carpool Karaoke drehen Will Smith und James Corden voll auf
"Carpool Karaoke" gest­ar­tet: Erste Folge mit Will Smith bei Apple Music
Felix Kreutzmann

"Carpool Karaoke" ist auf Apple Music gestartet. In Folge 1 ist Hollywood-Star Will Smith mit dabei.

Carpool Karaoke
"Carpool Karaoke": Will Smith ist James Cordens erster Beifah­rer
Michael Keller1

Nach einem allgemeinen Trailer zu "Carpool Karaoke" hat Apple nun einen Teaser zur ersten Folge veröffentlicht: mit Will Smith und James Corden.

Carpool Karaoke
Apple veröf­fent­licht Trai­ler zu Carpool Karaoke mit vielen Stars
Michael Keller

In einer knappen Woche startet Carpool Karaoke auf Apple Music – Zeit für einen Trailer, der Ausblick auf die Stars der kommenden Folgen gibt.

Ihr könnt PayPal als Zahlungsmittel in den Einstellungen Eurer Apple ID festlegen
iTunes und Co.: Ab sofort könnt Ihr bei Apple-Diens­ten mit PayPal bezah­len
Christoph Lübben1

Apps, Musik und Filme mit PayPal bezahlen: Für die Apple-Dienste iTunes, Apple Music und Co. steht Euch ein neues Zahlungsmittel zur Verfügung.

Apple Music gibt es nun auch im Jahresabo
Apple Music nun auch im güns­ti­ge­ren Jahres-Abo erhält­lich
Lars Wertgen

Der Musik-Streaming-Dienst Apple Music hat das Angebot für seine Mitglieder angepasst. Diese können nun selbst ein günstiges Jahres-Abo abschließen.

Supergeil !6iOS 11 dark mode
So sieht der Dark Mode von iOS 11 aus
Jan Johannsen16

Apple spendiert iOS 11 endlich einen Dark Mode. Der heißt aber anders und funktioniert in der ersten Beta-Version noch nicht einwandfrei.

Die Juroren von "Planet of the Apps" bewerten die vorgestellten App-Konzepte
Planet of the Apps: Erste Episode von Apples TV-Show kosten­los verfüg­bar
Felix Kreutzmann1

Apples Original-Serie "Planet of the Apps" ist gestartet. In Folge 1 geht es unter anderem um eine Augmented-Reality-App.

Her damit !26Apples smarter Speaker heißt HomePod.
HomePod: Das ist Apples smar­ter Laut­spre­cher
Marco Engelien1

Können Google Home und Amazon Echo jetzt einpacken. Apple hat auf der WWDC seinen ersten smarten Speaker vorgestellt. Er heißt HomePod.

Bei Carpool Karaoke auf Apple Music ist auch LeBron James mit dabei
Carpool Karaoke star­tet Anfang August bei Apple Music
Felix Kreutzmann

Endlich gibt es einen festen Starttermin für Carpool Karaoke bei Apple Music: Im August startet das Format mit Stars wie Will Smith und LeBron James.

iOS 10.3.3 wird bereits getestet
iOS 10.3.3: Apple veröf­fent­licht erste Beta
Michael Keller

Gerade erst ist iOS 10.3.2 für alle Nutzer erschienen – doch Apple hat bereits die erste Beta für iOS 10.3.3 zum Testen bereitgestellt.

Über musical.ly könnt Ihr nun auch Songs von Apple Music hören
Apple Music geht Part­ner­schaft mit Musik­vi­deo-App musi­cal.ly ein
Michael Keller

musical.ly und Apple Music sind eine Kooperation eingegangen: Künftig könnt Ihr Songs des Streaming-Dienstes innerhalb der Netzwerk-App hören.

Serien wie Carpool Karaoke sollen Apple Music unter iOS 11 auszeichnen
iOS 11: Apple Music soll zur Platt­form für Apples eigene Serien werden
Michael Keller

Apple Music soll unter iOS 11 zum Anlaufpunkt für alle Arten von Medien werden: Auch seine eigenen Serien will Apple über die App ausspielen.

David Marcus hat auf der F8 das Musik-Feature für den Facebook Messenger vorgestellt
Face­book will Spotify und Apple Music in den Messen­ger einbauen
Christoph Lübben

Party im Facebook Messenger: Schon bald können Nutzer Songs von Apple Music und Spotify direkt über das Chat-Programm suchen, abspielen und teilen.

Peinlich !21Nicht nur bei Spotify könnt ihr eine besser Soundqualität beim Streamen aktivieren.
Spotify, Apple Music, Deezer & Co.: So verbes­sert Ihr die Soun­d­qua­li­tät
Jan Johannsen2

Wer viel Geld für gute Kopfhörer ausgegeben hat, kann auf Spotify, Deezer, Apple Music und Co. die Soundqualität seiner Streams verbessern. So geht's.

Das neue Design von Apple Music für Android ist an die iOS-Version angelehnt
Apple Music für Android erhält erstes großes Update mit neuem Design
Christoph Lübben2

Apple Music mit überarbeitetem Design: Die Android-App erhält mit dem Update auf Version 2.0 ein neues Aussehen und einige neue Funktionen.

Supergeil !9Die Toten Hosen sind ab jetzt bei Spotify und Co. zu finden
Spotify und Co: Die Toten Hosen sind jetzt bei den Stre­a­ming-Diens­ten
Christoph Lübben1

Die Toten Hosen sind in der Streaming-Welt angekommen – und nicht nur "Zu Besuch": Ab sofort könnt Ihr die Punkrock-Band auf Spotify und Co. hören.

Supergeil !6Für Apple Music soll schon bald "Carpool Karaoke: The Series" erscheinen
Apple Music: Erster Teaser für Carpool Karaoke veröf­fent­licht
Christoph Lübben

Carpool Karaoke kommt auf Apple Music: Der erste Trailer zum Ableger des Formates mit James Corden hat viele große Stars im Gepäck.

Apple Music erlaubt auch die Erstellung eigener Radiosender
Apple Music: So entdeckt Ihr neue Lieb­lings­songs
Guido Karsten

Der Streaming-Dienst Apple Music bietet Millionen iTunes-Songs an. Mit diesem Trick erweitert Ihr Euer Favoriten-Portfolio automatisch.