Apple Music nun auch im günstigeren Jahres-Abo erhältlich

Apple Music gibt es nun auch im Jahresabo
Apple Music gibt es nun auch im Jahresabo(© 2016 CURVED)

Wer von Apple Music etwas auf die Ohren bekommen wollte, konnte den Musik-Streaming-Dienst bisher nur monatsweise buchen. Der kalifornische Konzern hat sein Angebot nun – still und heimlich – um eine zusätzliche Option erweitert. Den Zugriff auf den Musikkatalog von Apple gibt es jetzt auch über ein günstiges Jahres-Abonnement für 99 Euro.

Eine Mitgliedschaft bei Apple Music über 12 Monate ist nicht ganz neu. Bereits seit Herbst 2016 gibt es entsprechende Geschenkkarten online und physisch für 99 Euro zu kaufen. Nun können Mitglieder des Musik-Streaming-Dienstes ein Jahres-Abo auch direkt und ohne Umwege im iTunes Store oder in der App abschließen.

Zwei Monate gratis

Das bislang verfügbare Abo für einen Monat kostet 9,99 Euro. Wer sich direkt für ein ganzes Jahr bei Apple Music einklinkt, zahlt einmalig 99 Euro – und streamt im Vergleich zum bisherigen Angebot für mehr als zwei Monate umsonst. Die Jahresoption ist nur für Einzelpersonen verfügbar, das bisherige monatliche Abo und auch die speziellen Angebote für Studenten (4,99 Euro monatlich) und Familien (14,99 Euro) bleiben unberührt.

Das erweiterte Angebot findet Ihr in den Konto-Einstellungen der App. Navigiert über "Apple-ID anzeigen" zu den Abos und tippt auf "Apple Music-Abo". Alternativ öffnet Ihr im Browser den iTunes Store und klickt in die Abonnement-Verwaltung Eures Accounts. Wenn Ihr ein aktives Abonnement habt und ein Jahres-Abo abschließt, startet dieses erst, wenn die bisherige Vereinbarung ausläuft.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone X mit Echt­gold kostet über 3000 Euro
Christoph Lübben
Legend bietet das iPhone X in den Varianten "Momentum", "Corium" und "Aurum" an  (von links nach rechts)
Das iPhone X mit Gold, Diamanten oder exotischem Leder: Ein finnischer Hersteller bietet teure Luxus-Varianten inklusive Gold-EarPods an.
"The Punis­her” ballert ab Mitte Novem­ber auf Netflix
Christoph Lübben
Der Punisher Frank Castle mit Totenkopf-Shirt
Der Startschuss fällt im November: Nun ist das Datum bekannt, ab dem "The Punisher" auf Netflix zu sehen sein wird. Es gibt zudem einen neuen Trailer.
iPad Pro könnte künf­tig raues Display erhal­ten
Christoph Lübben12
Das Patent beschreibt ein Display mit rauer Oberfläche, die Papier ähnelt
Schreiben wie auf Papier mit dem Apple Pencil: Einem Patent von Apple zufolge ist eine raue Display-Oberfläche für das iPad Pro in Arbeit.