Apple: Neue Lightning-auf-USB-Kabel und Kamera-Adapter erhältlich

Apple hat neues Zubehör für iPad Pro und Co. veröffentlicht
Apple hat neues Zubehör für iPad Pro und Co. veröffentlicht(© 2015 CURVED)

Das iPhone SE und das kleine iPad Pro waren nicht die einzigen Neuheiten: ein USB-C-Kabel, ein USB-3.0-Adapter sowie ein flottes Kartenlesegerät gehörten ebenso zu den Neuvorstellungen im Rahmen des Enthüllungs-Events, gingen aber angesichts der neuen Geräte unter.

Das Kabel dürfte vor allem Besitzer eines Retina-MacBooks erfreuen, lässt sich damit doch beispielsweise ein iPhone 6s über den Lightning-Port direkt mit dem USB-Typ-C-Anschluss des Laptops verkabeln. Das Zubehör kommt in zwei Ausführungen mit einem oder zwei Metern länge für 29 respektive 39 Euro. Die Strippen dienen alternativ als Schnellladekabel für ein iPad Pro, da es mit 29 Watt lädt statt bloß mit 12 Watt wie der Standard-Adapter.

Neuer Kamera-Adapter für das iPad Pro

Überdies hat Apple auch den sogenannten Lightning auf USB 3 Kamera-Adapter vorgestellt, mit dem sich etwa Fotos von einer Digitalkamera auf ein iPad Pro übertragen lassen. Mit einem USB Power Adapter als externe Stromquelle dient das Gadget zudem der Verbindung des Tablets mit "Hubs, Ethernet-Adaptern, Audio/MIDI-Schnittstellen oder Kartenlesegeräte für CompactFlash, SD, microSD und mehr". Der Preis in Apples Online-Shop liegt bei 45 Euro.

Zuletzt hatte Apple Ende 2015 eine Neuauflage seines Lightning auf SD-Kartenlesegeräts veröffentlicht, das auch die schnellere Übertragungsgeschwindigkeit des iPad Pro unterstützt. Mit den zwei neuen Lightning-auf-USB-Kabeln steht Besitzern des Premium-Tablets nun weiteres Zubehör zur Verfügung, die die Vorzüge des schnellen Lightning-Connectors nutzen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung stellt Exynos 9 Series 8895-Chip­satz vor: 4K, VR und viel Power
Guido Karsten1
Samsungs neuer Exynos-Chipsatz soll mehr Leistung bringen und weniger Energie verbrauchen
Samsung hat seinen neuen High-End-Chip für Mobilgeräte offiziell vorgestellt: den Exynos 8895. Den ersten Einsatz dürfte dieser im Galaxy S8 antreten.
Samsung demen­tiert Pläne für Galaxy Note 7-Wieder­au­fer­ste­hung
Michael Keller2
Zumindest in Indien soll das Galaxy Note 7 offenbar doch nicht wieder auferstehen
Gerüchten zufolge sollte ein überarbeitetes Galaxy Note 7 auf dem indischen Markt erscheinen. Samsung hat dem nun offiziell widersprochen.
Pika­chu mit Party­hut: Ende Februar feiert Poké­mon GO den Poké­mon Day
Schon Weihnachten 2016 konntet Ihr für kurze Zeit ein Pikachu mit spezieller Kopfbedeckung in Pokémon GO fangen
Party mit Pikachu: Am Pokémon Day Ende Februar finden zahlreiche Aktionen zum Franchise statt. Darunter auch im Mobile-Game Pokémon GO.