Apple: Neue Lightning-auf-USB-Kabel und Kamera-Adapter erhältlich

Apple hat neues Zubehör für iPad Pro und Co. veröffentlicht
Apple hat neues Zubehör für iPad Pro und Co. veröffentlicht(© 2015 CURVED)

Das iPhone SE und das kleine iPad Pro waren nicht die einzigen Neuheiten: ein USB-C-Kabel, ein USB-3.0-Adapter sowie ein flottes Kartenlesegerät gehörten ebenso zu den Neuvorstellungen im Rahmen des Enthüllungs-Events, gingen aber angesichts der neuen Geräte unter.

Das Kabel dürfte vor allem Besitzer eines Retina-MacBooks erfreuen, lässt sich damit doch beispielsweise ein iPhone 6s über den Lightning-Port direkt mit dem USB-Typ-C-Anschluss des Laptops verkabeln. Das Zubehör kommt in zwei Ausführungen mit einem oder zwei Metern länge für 29 respektive 39 Euro. Die Strippen dienen alternativ als Schnellladekabel für ein iPad Pro, da es mit 29 Watt lädt statt bloß mit 12 Watt wie der Standard-Adapter.

Neuer Kamera-Adapter für das iPad Pro

Überdies hat Apple auch den sogenannten Lightning auf USB 3 Kamera-Adapter vorgestellt, mit dem sich etwa Fotos von einer Digitalkamera auf ein iPad Pro übertragen lassen. Mit einem USB Power Adapter als externe Stromquelle dient das Gadget zudem der Verbindung des Tablets mit "Hubs, Ethernet-Adaptern, Audio/MIDI-Schnittstellen oder Kartenlesegeräte für CompactFlash, SD, microSD und mehr". Der Preis in Apples Online-Shop liegt bei 45 Euro.

Zuletzt hatte Apple Ende 2015 eine Neuauflage seines Lightning auf SD-Kartenlesegeräts veröffentlicht, das auch die schnellere Übertragungsgeschwindigkeit des iPad Pro unterstützt. Mit den zwei neuen Lightning-auf-USB-Kabeln steht Besitzern des Premium-Tablets nun weiteres Zubehör zur Verfügung, die die Vorzüge des schnellen Lightning-Connectors nutzen.


Weitere Artikel zum Thema
iPad Pro: iOS 12.1 deute auf neues Modell hin
Michael Keller
Das iPad Pro 9.7 könnte im Herbst 2018 einen Nachfolger erhalten
Veröffentlicht Apple 2018 noch ein neues iPad Pro? Hinweise darauf finden sich in der Setup-App von iOS 12.1.
iOS 12: Die App für Siri-Kurz­be­fehle ist da
Michael Keller1
Mit iOS 12 kommen nicht nur neue Emojis auf euer iPhone
iOS 12 ist da: Gleichzeitig hat Apple eine App veröffentlicht, mit der ihr Kurzbefehle für Siri festlegen könnt. Sie ersetzt "Workflow".
Apple AirPower: Darum könnt ihr die Lade­matte immer noch nicht kaufen
Christoph Lübben
Mit Apple AirPower könnt ihr drei Geräte gleichzeitig laden
Seit der Ankündigung von Apple AirPower ist schon ein Jahr vergangen. Noch immer ist das Gadget nicht im Handel – eine Webseite nennt mögliche Gründe.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.