Apple Pay kommt: ING Bank bewirbt Bezahlen mit iPhone 6

Her damit !44
Wie weit ist Apple Pay auf seinem Weg nach Europa?
Wie weit ist Apple Pay auf seinem Weg nach Europa?(© 2014 Apple, CURVED Montage)

Der Europa-Start von Apple Pay ist wohl nur noch eine Frage der Zeit: Die ING Bank wirbt in den Niederlanden bereits auf ihrer Webseite mit dem bargeldlosen Fingerabdruck-Bezahldienst für iPhone 6 und iPhone 6 Plus – und das, wo Apple Pay bislang nur in den USA angeboten wird.

Mit der ING Bank hat nun ein europäisches Kreditinstitut zumindest eine Beschreibung von Apple Pay auf seiner Homepage, wie dem niederländischen Apple-Blog iCulture aufgefallen ist. Auf einer per Screenshot festgehaltenen Informationsseite für das Bezahlen ohne PIN ist Apples neuer Dienst neben anderen Alternativen aus dem Angebot der ING aufgeführt – schon jetzt, wo Apple Pay nur in den USA offiziell eingeführt wurde.

Hat Apple bereits Europa-Deals für Apple Pay abgeschlossen?

Die Beschreibung verrät nichts Neues, verschweigt aber tatsächlich, dass Apple Pay in den Niederlanden eigentlich noch nicht verfügbar ist. Übersetzt heißt es dort lediglich: "Mit Apple Pay können Sie in einer Reihe von Geschäften mit einem iPhone 6 (Plus) oder einer Apple Watch bezahlen. Ihr Mobiltelefon ruft die Kreditkarten-Daten in der Passbook-App ab."

Auch wenn kein Wort über einen anstehenden Start von Apple Pay verloren wird: Die Selbstverständlichkeit, mit der die ING schon jetzt auf Apple Pay verweist, ist ein gutes Zeichen, dass ein entsprechender Deal mit Apple bereits abgeschlossen ist. Jetzt müssen nur noch genügend europäische Kreditinstitute dem Vorbild der ING folgen, die auch in Deutschland mit der Direktbank ING Di-Ba vertreten ist. Zuletzt gab es zumindest von einer UK-Bank aber auch Gegenwind für Apple Pay.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !27Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !9Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.