Apple TV soll Games stärker in den Mittelpunkt stellen

Her damit !26
Über die neue Fernbedienung des Apple TV sollen auch Spiele gesteuert werden können
Über die neue Fernbedienung des Apple TV sollen auch Spiele gesteuert werden können(© 2014 CURVED)

Die Set-Top-Box Apple TV als Spielkonsole im Wohnzimmer: Gerüchten zufolge soll die vierte Generation des Streaming-Gerätes von Apple auch Games bieten – und so mit Konsolen wie Microsofts Xbox One, Nintendos Wii U und Sonys Playstation 4 im Wohnzimmer konkurrieren.

Das Apple TV der vierten Generation biete entsprechende Hardware, Software und Peripheriegeräte, um als vollständige Konsole zu dienen, berichtet 9to5Mac unter Berufung auf mit dem Produkt vertraute Quellen. Die Spiele könnten direkt über den eigenen App Store des Apple TV heruntergeladen und über neue Controller gesteuert werden, die per Bluetooth mit der Set-Top-Box verbunden werden. Für einige Games könne außerdem die mitgelieferte Fernbedienung zur Steuerung verwendet werden, die außer den physischen Buttons auch ein Touchpad mitbringen soll.

Debüt am 9. September in San Francisco

Ein weiteres Feature des Apple TV der vierten Generation soll die Integration des Sprachassistenten Siri sein. Offenbar ist es möglich, Siri über einen speziellen Button in der Fernbedienung zu aktivieren, um dann Sprachbefehle zu verwenden. Möglich sei außerdem, dass die Fernbedienung über Bewegungssensoren verfüge, was wiederum vor allem Gamern zugute käme.

Als Antrieb wird im neuen Apple TV voraussichtlich der A8 Chip fungieren, der bereits das iPhone 6 antreibt. Somit ist eine höhere Rechenleistung zu erwarten als im aktuellen Apple TV der dritten Generation. Voraussichtlich wird Apple seine neue Set-Top-Box im Rahmen der Keynote zum iPhone 6s am 9. September 2015 der Öffentlichkeit vorstellen. Die vielen neuen Features haben wohl auch ihren Preis: Gerüchten zufolge soll das Apple TV (4. Generation) zum Release zwischen 149 und 199 Dollar kosten.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Watch 2: Smart­watch mit LTE-Modul ist offi­zi­ell
1
Die Huawei Watch 2 erscheint in mehreren Farben und auch in einer Classic-Variante (Mitte)
Eine Smartwatch mit viel Freiheit: Die Huawei Watch 2 ist offiziell und kann durch ein LTE-Modul auch ohne Smartphone betrieben werden.
Nintendo Switch kommt ohne Unter­stüt­zung für Blue­tooth-Head­sets
Michael Keller
Peinlich !6Nintendo Switch bietet einen klassischen Kopfhörerausgang
Neue Hiobsbotschaft für Interessenten der Nintendo Switch: Die Konsole unterstützt offenbar keine Bluetooth-Headsets.
Produk­tion des iPhone 8 mit 3D-Front­ka­mera soll erst im Septem­ber begin­nen
Michael Keller
Der iPhone 7-Nachfolger soll eine revolutionäre Frontkamera bieten
Ein angesehener Analyst bestätigt den Einsatz einer 3D-Kamera im iPhone 8 – und sagt für 2017 einen vergleichsweise späten Produktionsbeginn voraus.