Apple Watch 2 naht: Erstes Modell vielerorts vergünstigt erhältlich

Her damit !20
Kommt bald der Nachfolger der Apple Watch?
Kommt bald der Nachfolger der Apple Watch?(© 2015 Apple)

Die Apple Watch ist derzeit bei einigen Händlern vergünstigt im Angebot: Je nach Ausführung spart Ihr bei einem Kauf 70 bis 100 Euro. Möglicherweise sind die Preisnachlässe ein Vorbote für die Apple Watch 2.

Analysten sind sich einig: Die Apple Watch hat sich 2015 ungefähr 12 Millionen Mal verkauft – knapp nur halb so viel, wie zum Launch geschätzt wurde. Die Apple Watch 2 erscheint Gerüchten zufolge bereits im Juni. Auf einen baldigen Release deuten nun Rabattaktionen einiger Händler hin: Die Apple Watch Sport ist bei OTTO derzeit ab 329,99 Euro erhältlich. Dafür bekommt Ihr die Smartwatch in der 38mm-Ausführung, Aluminium-Gehäuse und Kunststoff-Armband. Der reguläre Preis beträgt 399,99 Euro, Ihr spart also 70 Euro.

Kommt der Preisnachlass von Apple?

Die Apple Watch mit 42mm-Edelstahlgehäuse und Kunstoffarmband ist hingegen 100 Euro günstiger und kostet statt 699,99 Euro aktuell 599,99 Euro. Die Variante mit Milanaise-Armband ist ebenfalls 100 Euro herabgesetzt. Genauso viel spart Ihr auch bei Gravis, die jeweils die gleichen Modelle um denselben Betrag heruntergesetzt haben.

Gut möglich also, dass der Rabatt direkt von Apple stammt, statt von den Händlern. Einen offiziellen Release-Termin für die Apple Watch 2 gibt es bislang nicht. Ein früher vermuteter Marktstart im März gilt inzwischen als unwahrscheinlich. Die Apple Watch ist seit dem 24. April in Deutschland erhältlich und war zunächst nur online bestellbar. Inzwischen haben aber auch Drittanbieter wie eben OTTO oder Gravis die Smartwatch im Angebot.

Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: So funk­tio­niert das "Walkie-Talkie"-Feature
Francis Lido
Die Apple Watch soll mit watchOS 5 noch vielseitiger werden
watchOS 5 verwandelt die Apple Watch in ein Funkgerät. In der aktuellen Beta-Version des Betriebssystems steht "Walkie-Talkie" bereits zur Verfügung.
Apple Watch: Künf­tige Modelle könn­ten rundes Display erhal­ten
Lars Wertgen
Bisher setzten die Kalifornier bei der Apple Watch auf Ecken und Kanten
Weicht Apple bei seiner Smartwatch von seiner bisherigen Linie ab und verpasst einer künftigen Apple Watch ein rundes Design?
Lebens­ret­ter Apple Watch: So soll euch die Uhr vor Herz­pro­ble­men bewah­ren
Francis Lido
Teilnehmer der Studie benötigen ein iPhone und eine Apple Watch
Apple such verstärkt nach Teilnehmer für eine Studie. Diese soll Einsatzmöglichkeiten für die Apple Watch in der medizinischen Vorsorge aufzeigen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.