Apple Watch nicht wasserdicht? Schutzhülle angeteasert

Peinlich !11
Wie viel Wasser wird die Apple Watch aushalten?
Wie viel Wasser wird die Apple Watch aushalten?(© 2015 Apple)

Wie wasserdicht wird die Apple Watch? Nachdem Tim Cook vor Kurzem einem Apple Store-Mitarbeiter gesteckt haben soll, dass sich das Wearable selbst unter der Dusche tragen lässt, wirft ein angekündigtes Case Fragen auf.

Laut 9to5Mac hat der Zubehörhersteller LunaTik nun eine spezielle Schutzhülle für die Apple Watch angekündigt, die es dem Träger ermöglichen soll, sie auch beim Schwimmen zu tragen. Dabei hatte Tim Cook bei seinem Deutschlandbesuch doch auch in einem Berliner Apple Store haltgemacht und angeblich einem Mitarbeiter verraten, die Uhr müsse auch zum Duschen nicht abgelegt werden.

Die Schutzklasse wird Auskunft geben

Es bleibt also offen wie viel Wasser die Apple Watch ohne eine wasserdichte Schutzhülle aushält. Auskunft darüber gibt für gewöhnlich die Schutzklasse, bei der ein Code aus Buchstaben und Zahlen verrät, wie geschützt ein Produkt genau ist. IP67 etwa gibt an, dass ein Gerät staubdicht ist und zeitweiliges Untertauchen aushält. Die Kennzeichnung mit IP68 signalisiert, dass die Hardware auch dauerhaftem Untertauchen standhält.

Eine Dusche auszuhalten und länger unter Wasser auszuharren, stellt unterschiedliche Anforderungen an ein Produkt dar. Die Uhr könnte also tatsächlich eine Schutzhülle für den Einsatz beim Schwimmen benötigen, obwohl sie einer Dusche gewachsen ist. Bislang ist die genaue Kennzeichnung für die Apple Watch noch nicht von Apple bekannt gegeben worden, aber das wird das Unternehmen beim Presse-Event für die Apple Watch am 9. März wohl nachholen. Es ist dabei gut vorstellbar, dass die robuste Apple Watch Sport und die edle Apple Watch Edition unterschiedlich gut gegen Wasser geschützt sind, da sie jeweils andere Marktsegmente ansprechen.


Weitere Artikel zum Thema
Das ist das neue Micro­soft Surface Pro
Das Surface Pro (2017) ist seinem Vorgänger sehr ähnlich
Das Surface Pro (2017) kommt: Der neue Hybride von Microsoft bietet einen schnelleren Prozessor als sein Voränger, jedoch kaum Neuerungen.
Huawei MateBook E: Neues Conver­ti­ble-Tablet erscheint Ende Juni
Michael Keller
Das Huawei MateBook E soll einen besseren Neigungswinkel bieten als der Vorgänger
Zusammen mit dem MateBook X hat Huawei auch ein neues 2-in-1-Gerät vorgestellt: Das MateBook E soll nicht zuletzt bei der Video-Wiedergabe glänzen.
Snap­chat lässt Euch jetzt Stories mit Euren Freun­den erstel­len
Marco Engelien
Snap Inc. arbeitet weiter an der Snapchat-App.
Snap Inc. erweitert die Story-Funktion von Snapchat. Ab sofort könnt Ihr zusammen mit Freunden Stories erstellen und bestimmen, wer sie sehen darf.