Apple Watch: Saphirglas-Modelle zum Release limitiert?

Her damit !7
Auch in der Apple Watch Edition wird Saphirglas für das Display verwendet
Auch in der Apple Watch Edition wird Saphirglas für das Display verwendet(© 2014 CURVED)

Werden nur wenige Exemplare der Apple Watch zum Release zur Verfügung stehen? Anscheinend gibt es Probleme in der Kette der Apple-Zulieferer, die von der zu geringen Produktion an Saphirglas verursacht werden.

Der Release der Apple Watch soll zwar im Februar 2015 stattfinden, berichtet GforGames unter Berufung auf das chinesische Portal Feng; allerdings könnte es sein, dass es dann vom Basis-Modell Apple Watch und der Premium-Variante Apple Watch Edition nur eine begrenzte Anzahl zu kaufen geben wird. Für den Engpass seien die strengen Qualitätsanforderungen verantwortlich, die Apple an das Saphirglas stellt. Dazu kommt, dass Apple mit GT Advanced nur einen einzigen Zulieferer für das Saphirglas besitzt.

Hoher Bedarf an Saphirglas

Das Saphirglas wird für das Display der Apple Watch und der Apple Watch Edition benötigt. Lediglich in der mutmaßlich günstigen Variante Apple Watch Sport wird der Bildschirm aus Ion-X-Glas hergestellt. Dazu kommt, dass Apple das Material auch für die Kameralinsen und die Abdeckung des Fingerabdruckscanners benötigt – diese Teile kommen im Apple iPhone 5s, dem Apple iPhone 6 und dem Apple iPhone 6 Plus zum Einsatz.

Zudem gibt es Mutmaßungen, dass die Produktion des Apple iPad Air 2 bereits begonnen hat – in das der mit Glas bedeckte Touch ID-Sensor ebenfalls verbaut sein soll. Die Massenproduktion der Apple Watch soll Gerüchten zufolge erst im Januar 2015 beginnen – es wird also abzuwarten sein, ob sich die negativen Prophezeiungen tatsächlich erfüllen.


Weitere Artikel zum Thema
Moto G5S kommt offen­bar mit Android 7.1.1
So soll das Moto G5S Plus aussehen
Das Moto G5S Plus mit aktuellem Betriebssystem: Lenovos Mittelklasse-Smartphone soll auf zwei geleakten Bildern zu sehen sein, die neue Infos liefern.
So hat sich Micro­soft das Lumia 950 ursprüng­lich vorge­stellt
3
Für das Lumia 950 waren offenbar einige nie eingebaute Features geplant
Ein Windows-Phone mit Surface Pen bedienen: Ein Video zeigt nun, was Microsoft angeblich ursprünglich für das Lumia 950 geplant hat.
LG V30 könnte ausfahr­ba­res zwei­tes Display erhal­ten
1
Weg damit !15LG soll das V30 als "Project Joan" bezeichnen
Smartphone mit Slider-System: Das LG V30 könnte einen zweiten Bildschirm erhalten, der deutlich größer als beim Vorgänger ausfällt.