Apple Watch: Saphirglas-Modelle zum Release limitiert?

Her damit !7
Auch in der Apple Watch Edition wird Saphirglas für das Display verwendet
Auch in der Apple Watch Edition wird Saphirglas für das Display verwendet(© 2014 CURVED)

Werden nur wenige Exemplare der Apple Watch zum Release zur Verfügung stehen? Anscheinend gibt es Probleme in der Kette der Apple-Zulieferer, die von der zu geringen Produktion an Saphirglas verursacht werden.

Der Release der Apple Watch soll zwar im Februar 2015 stattfinden, berichtet GforGames unter Berufung auf das chinesische Portal Feng; allerdings könnte es sein, dass es dann vom Basis-Modell Apple Watch und der Premium-Variante Apple Watch Edition nur eine begrenzte Anzahl zu kaufen geben wird. Für den Engpass seien die strengen Qualitätsanforderungen verantwortlich, die Apple an das Saphirglas stellt. Dazu kommt, dass Apple mit GT Advanced nur einen einzigen Zulieferer für das Saphirglas besitzt.

Hoher Bedarf an Saphirglas

Das Saphirglas wird für das Display der Apple Watch und der Apple Watch Edition benötigt. Lediglich in der mutmaßlich günstigen Variante Apple Watch Sport wird der Bildschirm aus Ion-X-Glas hergestellt. Dazu kommt, dass Apple das Material auch für die Kameralinsen und die Abdeckung des Fingerabdruckscanners benötigt – diese Teile kommen im Apple iPhone 5s, dem Apple iPhone 6 und dem Apple iPhone 6 Plus zum Einsatz.

Zudem gibt es Mutmaßungen, dass die Produktion des Apple iPad Air 2 bereits begonnen hat – in das der mit Glas bedeckte Touch ID-Sensor ebenfalls verbaut sein soll. Die Massenproduktion der Apple Watch soll Gerüchten zufolge erst im Januar 2015 beginnen – es wird also abzuwarten sein, ob sich die negativen Prophezeiungen tatsächlich erfüllen.


Weitere Artikel zum Thema
Shure SE846 im Test: Was taugen In-Ear-Kopf­hö­rer für 1000 Euro?
Stefanie Enge
Die Shure SE846 kosten etwa 1000 Euro
Für 1000 Euro verspricht der Klangspezialist Shure die weltbesten In-Ears. Hört man den Unterschied? Wir haben die Shure SE846 getestet.
Galaxy S8 und S8 Plus: Kabel­lo­ses Laden soll mitun­ter Probleme berei­ten
Guido Karsten1
Peinlich !7Galaxy S8 Wireless QI Charging YouTube John M Kuchta
Das Galaxy S8 lässt sich offenbar nicht mit allen QI-kompatiblen Docks kabellos aufladen. Womöglich steckt ein Software-Problem dahinter.
Android Wear 2.0 auf dem iPhone: Endlich eine Alter­na­tive zur Apple Watch?
Marco Engelien
Über die "Android Wear"-App auf dem iPhone verwaltet Ihr die Smwartwatch.
Android-Wear-Uhren funktionierten mit dem iPhone nur eingeschränkt. Ändert sich das mit Android Wear 2.0? Das haben wir ausprobiert.