Apple Watch Edition: News und Fotos

Verfügbar seit Apr 2015 aktualisiert am 14. Juni 2017 17:27

Edel-Smartwatch mit iOS: Die Apple Watch Edition erscheint wie die beiden anderen Versionen des Apple-Wearables im April 2015. Doch im Gegensatz zur Apple Watch und zur Apple Watch Sport richtet sich diese Variante an eine eher kleine Käuferschicht mit großem Geldbeutel: Zum Release kostet sie satte 11.000 Euro.

Der Preis resultiert in erster Linie aus dem Material: Das Gehäuse der Apple Watch Edition besteht aus 18-karätigem Gold. Das Display der Smartwatch ist aus Saphirglas gefertigt, der Gehäuseboden besteht aus Keramik. Für das Armband stehen zwei Materialien zur Auswahl: zum einen Fluorelastomer in den Farben Weiß und Schwarz, im Gegensatz zur Apple Watch Sport aber mit einem goldenen Verschluss; zum anderen Leder in den Farben Rot, Blau und Grau, ebenfalls mit einer goldenen Schließe.

Teures Gadget mit schwachem Akku

Wie die sportliche Version wird auch die Apple Watch Edition mit zwei Gehäusegrößen erhältlich sein: mit 38 mm oder 42 mm. Die Smartwatch lässt sich mit allen Geräten von Apple über Bluetooth oder NFC koppeln, vorausgesetzt iOS 8 oder höher ist installiert. Auf diese Weise können zum Beispiel ans iPhone gesendete Nachrichten auch am Handgelenk abgerufen und beantwortet werden. Die Menüführung geschieht über die Krone an der Seite des Gehäuses sowie per Touchscreen.

Die smarte Uhr erfasst mittels mehrerer Sensoren Daten, die für Gesundheit und Fitness relevant sind, zum Beispiel den Puls. Diese werden dann auf dem iPhone oder iPad über die Anwendung Health gesammelt und anschaulich dargestellt. Der Akku soll voraussichtlich nur etwa 12 Stunden Betriebszeit ermöglichen – demnach muss auch die Apple Watch Edition täglich über das Induktionskabel aufgeladen werden.

Die Apple Watch Edition ist ab dem 24. April 2015 erhältlich. Das "günstigste" Modell ist dann die 38-Millimeter-Variante für 11.000 Euro. Für das größere 42-Millimeter-Modell werden 13.000 Euro fällig. Es geht allerdings auch noch teurer, denn wer zum edlen Gehäuse ein Lederarmband möchte, der muss mal eben 18.000 Euro auf den Tisch legen.

Alle Spezifikationen
Anbieter/EntwicklerApple
BetriebssystemiOS
Displayja
DatentransferBluetooth, NFC
Kompatibel mitallen Apple-Geräten, die iOS 8 oder höher nutzen
SensorenPuls, Beschleunigung, Blutdruck, Lage
Akkulaufzeit24 h
StatusAusverkauft
Alle passenden Tipps
Die Apple Watch kann weit mehr als nur die Uhrzeit anzeigen
Apple Watch: So spei­chert Ihr einen Screens­hot ab
Daniel Lüders

Screenshots mit der Apple Watch: In diesem Ratgeber zeigen wir Euch, wie Ihr den Bildschirminhalt der Smartwatch als Datei abspeichert.

Der Akku der Apple Watch hält maximal 48 Stunden durch
Apple Watch: Grund­le­gende Tipps zum Akku sparen
Christoph_Groth

Sollte Eurer Apple Watch zu früh die Puste ausgehen, dass findet Ihr hier einige grundlegende Tipps, um die Laufzeit zu verlängern.

Peinlich !30Zwischen Digital Crown und Apple Watch können sich Fremdkörper verfangen
Apple Watch: So reinigt Ihr die Digi­tal Crown
Michael Keller

Mitunter lässt sich die Digital Crown nicht mehr richtig bewegen oder die Apple Watch reagiert nicht. Wir erklären Euch, wie Ihr die Krone reinigt.

Die Apple Watch arbeitet eng mit Eurem iPhone zusammen
Apple Watch einrich­ten – die ersten Schritte
Michael Keller

am Anfang ist der Umgang mit der Apple Watch vielleicht etwas ungewohnt. Wir geben Euch ein paar Hinweise, um den Einstieg zu erleichtern.

Her damit !74Ab dem 24. April wird die Apple geliefert – zu Euch oder in den Apple Store Eurer Wahl
Apple Watch kaufen: Tipps für die Vorbe­stel­lung
Lukas Dylus

Die Apple Watch naht! Hier erfahrt Ihr alles, was Ihr zum Kauf wissen müsst: Von der Auswahl über die Vorbestellung bis zur Abholung am Release-Tag.

Peinlich !57Wenn Ihr keine Apple Watch habt, gibt es auch wenig Verwendung für die dazugehörige iPhone-App
iOS 8.2: Apple Watch-App vom iPhone-Home­s­creen löschen
Lukas Dylus

Mit iOS 8.2 zwingt Euch Apple die Companion-App zur Apple Watch auf. Die könnt Ihr zwar nicht ganz löschen, aber vom Homescreen verschwinden lassen.