Apple Watch-Statistik: 95 Prozent nutzen sie acht Stunden am Tag

Supergeil !15
Etwa 18 Prozent der Apple Watch-Besitzer nutzen Mickey Mouse als Watchface
Etwa 18 Prozent der Apple Watch-Besitzer nutzen Mickey Mouse als Watchface(© 2015 CURVED)

Besitzer nutzen ihre Apple Watch oft und viel: Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie, für die iMore im Juli 2015 über 8000 Inhaber des Wearables von Apple befragt hat. Fast alle der Teilnehmer an der Umfrage trügen ihre smarte Uhr pro Tag acht Stunden oder länger – insgesamt 95 Prozent stimmten dieser Aussage zu.

93 Prozent der Befragten nutzten die Apple Watch zudem an fünf oder mehr Tagen pro Woche. Die Umfrage gibt außerdem Auskunft darüber, welche Features bei den Besitzern am beliebtesten sind: Die Anzeige der Zeit sei demnach mit 84 Prozent nur die am zweithäufigsten genutzte Funktion – an der Spitze stünden Benachrichtigungen mit 98 Prozent. Die Gesundheits- und Fitnessfunktionen landen mit 77 Prozent immerhin auf dem dritten Platz.

Mitteilungen sind die am meisten genutzte Funktion

Auch bei der Frage nach den Kommunikationsformen mit der Apple Watch war die häufigste Antwort "Mitteilungen": Mit 99 Prozent steht das Empfangen und Verschicken von Nachrichten an erster Stelle. Aber auch zum Telefonieren wird die Smartwatch offenbar viel genutzt – diese Funktion landete mit 91 Prozent auf dem zweiten Platz. Von den Informations-Apps sind Wetter und Maps die am häufigsten genutzten.

Da Mitteilungen für viele Nutzer im Vordergrund stehen, würden auch entsprechende Apps wie der Facebook Messenger oder WhatsApp auf der Apple Watch am schmerzlichsten vermisst, während Twitter sehr häufig verwendet wird. Das am meisten verbreitete Modell ist der Umfrage zufolge die Apple Watch Sport aus Aluminium in Space Grey, mit 42 mm Durchmesser und Sportarmband. Mit 56 Prozent ist "Modular" das am häufigsten verwendete Watchface auf der Smartwatch von Apple.


Weitere Artikel zum Thema
Ab 599 Euro: "Spark" ist DJIs erste Selfie-Drohne
Guido Karsten
DJI Spark YouTube DJI
DJI hat eine neue Drohne vorgestellt: "Spark" ist besonders auf Selfies ausgelegt und sehr viel kleiner als die bisherigen Modelle des Herstellers.
Xbox Game Pass: Micro­softs Netflix für Video­spiele ist da
1
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf namhafte Games
Der Xbox Game Pass bietet Euch Zugriff auf eine Games-Bibliothek mit monatlich wechselnden Titeln. Ab Juni startet der Abo-Dienst auch in Deutschland.
MateBook X, Surface Laptop und MacBook Pro im Vergleich: flinke Flach­män­ner
Marco Engelien4
Surface Laptop, MateBook X, MacBook Pro
MacBook Pro und Surface Laptop bieten viel Leistung in kompakten Gehäusen. Neu in dieser Riege ist das Huawei MateBook X. Zeit für einen Vergleich.