So sieht offenbar die Kamera des Galaxy S8 aus

Her damit !30
Den Leaks zufolge ist der Fingerabdrucksensor beim Galaxy S8 neben der Kamera
Den Leaks zufolge ist der Fingerabdrucksensor beim Galaxy S8 neben der Kamera(© 2017 Twitter/Venjamin Geskin)

Neues Bild zeigt den Kameraaufbau des Galaxy S8: Etliche Drittanbieter von Zubehör haben bereits Bilder von Schutzhüllen veröffentlicht, in denen auch der Galaxy S7-Nachfolger selbst zu sehen ist. Nun ist ein weiteres Bild erschienen, das die Kamera deutlich zeigt.

Auf dem Bild, das der Hüllen-Hersteller DBrand über seinen Twitter-Account veröffentlicht hat, ist deutlich zu erkennen, dass die Kameralinse ein kleines Stück aus dem Gehäuse herausragt. Außerdem bestätigt die Abbildung erneut, dass der Fingerabdrucksensor im Vergleich zum Vorgänger beim Galaxy S8 auf die Rückseite gewandert ist und sich nun neben der Kamera befindet. Auch wenn die Vorderseite des Smartphones nicht gezeigt wird, ist dies ein Hinweis darauf, dass der Bildschirm einen großen Teil der Vorderseite einnimmt und kein Platz für den Sensor bleibt.

Release erst Ende April

Der Tweet teasert sogenannte "Skins" an, die DBRand für das neue Vorzeigemodell von Samsung herausbringt. Neben den Namen der beiden Versionen, "Galaxy S8" und "Galaxy S8+" und Links, die zu den Produktseiten führen, hat der Hersteller lediglich den Satz "Stell keine Fragen." hinzugefügt. Bei den Hüllen von DBrand handelt es sich nicht um Cases, die das Gerät bei Stürzen vor Schäden bewahren sollen, sondern eher um eine Art zweite Haut, die vor Fingerabdrücken schützt.

Samsung wird das Galaxy S8 am 29. März 2017 auf einem speziellen Event der Öffentlichkeit präsentieren, das in New York stattfindet. Der Release des High-End-Smartphones soll Gerüchten zufolge einen knappen Monat später erfolgen. Angeblich beträgt der Preis für das S8 zum Marktstart mindestens 799 Euro; das S8 Plus soll ab 899 Euro erhältlich sein.

Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S8 erhält Sicher­heits­up­date für Okto­ber 2018
Sascha Adermann1
In Kanada wird bereits das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 für das Galaxy S8 verteilt
Das Sicherheitsupdate für Oktober 2018 erreicht das Galaxy S8 zuerst in Kanada. Wir verraten, was es mit sich bringt.
Samsung Galaxy S8 erhält Update mit AR Emojis und Super­zeit­lupe
Lars Wertgen
Auch auf dem Galaxy S8 stehen nun AR Emojis zur Verfügung
Die AR Emojis und Superzeitlupe sind da: Samsung schenkt dem Galaxy S8 zwei Kamera-Features des Galaxy S9 – mit einer kleinen Einschränkung.
Samsung: "My Emoji Maker" soll auf Galaxy Note 8 und Co. kommen
Francis Lido
Mit dem Galaxy S9 könnt ihr bereits Emojis von euch erstellen
Der "My Emoji Maker" steht nun offenbar auch für das Galaxy Note 8 und andere Geräte zum Download bereit. Doch es gibt einen Haken.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.