Bilder geleakt: Kommt das Galaxy S6 mit Metallrücken?

Weg damit !9
Hier könnte die Rückenschale des Samsung Galaxy S6 zu sehen sein
Hier könnte die Rückenschale des Samsung Galaxy S6 zu sehen sein(© 2015 NWE)

Da hielt es wohl jemand nicht bis zur CES aus: Es sind Bilder geleakt, auf denen die Rückenschale des Samsung Galaxy S6 zu sehen sein könnte. Fünf Aufnahmen sind auf der französischen Webseite Nowhereelse aufgetaucht, die ein robustes Bauteil ganz aus Metall von allen Seiten präsentieren.

Der anonyme Informant der Seite sei sich allerdings nicht ganz sicher, ob es sich tatsächlich um einen Teil der Galaxy S6-Hülle handelt. Das Design der geleakten Hardware weise aber eine gewisse Ähnlichkeit mit bisherigen Samsung-Modellen auf, schreibt Nowhereelse. Die Komponenten stammen angeblich von einem Prototyp, möglicherweise für eine Premium-Variante des S6. Die Aussparungen für Kamera und Akku deuteten zumindest auf ein Teil für ein künftiges Gerät hin. Was an den Gerüchten dran ist, wird sich vielleicht schon diese Woche auf der CES 2015 zeigen, die am 6. Januar beginnt.

Es heißt, Samsung plane sein künftiges Flaggschiff bereits vor dem Ende des Messe in Las Vegas am 9. Januar zu präsentieren. Allerdings mit einer Einschränkung: Die Öffentlichkeit soll von der Präsentation zunächst nichts mitbekommen; das Galaxy S6 soll nur für "ausgewählte Partner" zu sehen sein, heißt es. Die jetzt geleakten Bilder sind nicht die ersten Aufnahmen, die auf ein Metall-Chassis des S6 hindeuten. Auf Nowhereelse waren bereits zuvor Teile aus Aluminium zu sehen, die von dem koreanischen Smartphone stammen könnten. Alle aktuellen Leaks und Gerüchte zu Samsungs künftigem Vorzeigemodell findet Ihr in unserer Übersicht zum Galaxy S6.


Weitere Artikel zum Thema
iOS 11: Face­time soll angeb­lich Video­te­le­fo­nie mit Grup­pen bieten
Christoph Groth5
Facetime soll unter iOS 11 nicht mehr auf nur zwei Gesprächspartner beschränkt sein.
Gerüchten zufolge führt iOS 10 erstmals Gespräche mit Gruppen via Facetime ein. Bislang ist die Videotelefonie-App auf zwei Partner beschränkt.
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten6
Naja !10Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth2
Unfassbar !9Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.