BlackBerry KeyOne ist in Deutschland vorbestellbar

Her damit !19
Das BlackBerry-KeyOne besitzt auf der rechten Seite eine frei belegbare Funktionstaste
Das BlackBerry-KeyOne besitzt auf der rechten Seite eine frei belegbare Funktionstaste(© 2017 CURVED)

Das BlackBerry KeyOne wurde erst vor wenigen Wochen beim MWC 2017 vorgestellt – und nun kann es auch schon beim ersten Händler in Deutschland vorbestellt werden. Media Markt hat das neue BlackBerry-Smartphone mit vollständiger Tastatur in sein Angebot aufgenommen.

Mit dem KeyOne hat BlackBerry endlich wieder ein frisches Smartphone samt der ikonischen QWERTZ-Tastatur auf Lager. Zwar handelt es sich bei dem Gerät nicht um ein High-End-Modell auf Augenhöhe mit den Spitzengeräten von Sony, Samsung, LG, HTC und Co., doch muss das auch gar nicht sein: Das Mittelklasse-Smartphone machte mit seinem speziellen Schwerpunkt auf Produktivität in unserem Hands-on grundsätzlich eine gute Figur.

BlackBerry war noch nie billig

Trotz guter Verarbeitung, der markanten und praktischen Tastatur und dem ansehnlichen Design ist das BlackBerry KeyOne mit seiner Mittelklasse-Ausstattung im Innern nicht unbedingt günstig. Der Hersteller kündigte das Gerät mit einem Startpreis von 599 Euro an und genau für diese Summe ist das Smartphone nun auch vorbestellbar.

Knapp 600 Euro sind für ein Mittelklasse-Gerät natürlich ein stolzer Preis, Nutzer erhalten laut Hersteller dafür allerdings auch ein besonders sicheres Gerät, das sich nicht nur dank der physischen Tastatur optimal für den produktiven Einsatz eignet. Wie gut das BlackBerry KeyOne den Anforderungen gerecht wird und ob der Preis womöglich wirklich gerechtfertigt ist, erfahren wir mit dem ausführlichen Test.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Erstes Bild von Apples A11-Chip gesich­tet
Guido Karsten
Auch im transparenten iPhone 8-Konzept von CURVED/labs wurde der A11 natürlich berücksichtigt
Wenige Wochen vor der Vorstellung des iPhone 8 ist nun das erste Foto vom A11-Chip aufgetaucht. Er soll das Jubiläumsgerät antreiben.
BlackBerry KeyOne: YouTu­ber über­prüft Bend­gate-Fix des Herstel­lers
Guido Karsten
BlackBerry Keyone YouTube JerryRigEverything
Im ersten Versuch scheiterte es kläglich. Besteht das BlackBerry KeyOne im zweiten Anlauf den Biegetest?
Xiaomi Mi Mix 2 soll wie iPhone 8 über 3D-Gesichts­er­ken­nung verfü­gen
Guido Karsten2
Der Nachfolger des Mi Mix von XIaomi könnte über eine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung verfügen
Ein Screenshot auf Weibo sorgt für neue Gerüchte. Angeblich soll das kommende Premium-Phablet von Xiaomi 3-D-Gesichtserkennung unterstützen.