Carl Pei: OnePlus 2 soll 2015 das einzige Flaggschiff bleiben

Her damit !81
OnePlus-Mitgründer Carl Pei verrät noch nicht viel über das nächste Smartphone nach dem OnePlus 2
OnePlus-Mitgründer Carl Pei verrät noch nicht viel über das nächste Smartphone nach dem OnePlus 2(© 2015 Twitter/@ForbesTech)

OnePlus-Mitgründer Carl Pei kündigte schon vor einiger Zeit an, dass das OnePlus 2 nicht das einzige Smartphone sein wird, das sein Unternehmen 2015 auf den Markt bringt. Wird das aktuelle Modell also schon bald von einem noch besseren Smartphone abgelöst? Das ist offenbar nicht der Fall, wie Pei in einem Interview mit The Indian Express klarstellt.

"Das OnePlus 2 ist unser einziges Flaggschiff-Smartphone für 2015" so Pei. Er glaube daher nicht, dass der Release des nächsten Geräts für Unmut unter den Käufern des aktuellen Flaggschiffkillers sorgen wird.

Vorerst keine Preissenkung für das OnePlus One

Angesichts seiner Aussagen aus einem kürzlich geführten Interview mit USA-Today wirft das Fragen auf: Konkrete Details hinsichtlich der technischen Ausstattung nannte er zwar nicht, deutete aber an, dass das kommende Modell dem OnePlus 2 zumindest ebenbürtig sein wird. Er räumt sogar ein, dass es möglicherweise sogar bessere Specs aufweisen könnte.

Zudem ist bislang von einem Smartphone die Rede, eine andere Produktkategorie etwa in Form eines Tablets scheint also ausgeschlossen zu sein. Bleibt also nichts anderes übrig, als abzuwarten, was OnePlus noch in der Hinterhand hat. Wenn genau das dritte Gerät des Unternehmens erscheinen wird, bleibt aber auch weiterhin ein Geheimnis. Eines verrät Carl Pei allerdings noch: Mit einer Preissenkung des OnePlus One ist so schnell nicht zu rechnen. Indes hat der Verkauf des OnePlus 2 begonnen, wer sich eins kaufen möchte, muss allerdings etwas Wartezeit einkalkulieren.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei Mate 10 Lite erhält vier Kame­ras: Preis, Design und Specs bekannt
Guido Karsten
Das Huawei Mate 10 Lite kommt in China als Huawei G10 auf den Markt
Das Huawei Mate 10 Lite soll der günstige Ableger des neuen High-End-Modells werden. Die Ausstattung soll aber alles andere als langweilig werden.
iPhone X: Start der Massen­pro­duk­tion angeb­lich erneut verscho­ben
Guido Karsten10
Die Massenproduktion des iPhone X soll noch begonnen haben
Bisher läuft die Produktion des iPhone X angeblich nur auf Sparflamme. Wie es nun heißt, wurde der Start der Massenproduktion erneut verschoben.
Google über­nimmt Pixel-Team und Lizen­zen: HTC baut weiter Smart­pho­nes
Guido Karsten2
Viele der neuen Google-Mitarbeiter sollen schon am Google Pixel mitgearbeitet haben
HTC und Google sind sich einig: Für 1,1 Milliarden Dollar wechseln etwa 100 Smartphone-Spezialisten und Lizenzen zum US-Unternehmen.