Codename Flounder: Handelt es sich um Googles Nexus 8?

Her damit !15
Das Google Nexus 5 ist das aktuelle Smartphone der Reihe. Steckt hinter der "Flunder" der Nachfolger oder gar ein neues Nexus-Tablet?
Das Google Nexus 5 ist das aktuelle Smartphone der Reihe. Steckt hinter der "Flunder" der Nachfolger oder gar ein neues Nexus-Tablet?(© 2014 CURVED)

Google Nexus 8 als letztes Gerät der Reihe? Auch wenn das Nexus-Programm von Google voraussichtlich auf lange Sicht nicht weitergeführt werden wird, soll es zumindest noch ein neues Modell geben. Das Google Nexus 8 unter dem Codenamen "Flounder" könnte noch im Sommer 2014 erscheinen.

Der entsprechende Eintrag in Googles Chromium-Open-Source-Projekt wurde von myce gefunden. Da Google schon in der Vergangenheit für alle Geräte der Nexus-Reihe Fischnamen als Arbeitstitel während der Entwicklung verwendete, könnte es sich bei "flounder", zu deutsch "Flunder", tatsächlich um das Google-Tablet Nexus 8 handeln, berichtet Techno Buffalo.

Auch andere Geräte möglich

Bei "Flounder" könnte es sich aber auch um eine bereits lang überfällige Erneuerung des Google Nexus 10 handeln. So waren bereits Bilder aufgetaucht, die eine neue Version des 10 Zoll großen Tablets zeigen könnten. Auch gab es bereits Hinweise im Play Store von Google, da das eigentlich ausverkaufte Tablet dort vor rund einem Monat auf einmal wieder mit "bald verfügbar" gekennzeichnet war.

Es könnte aber auch sein, dass Google unter der Bezeichnung "Flounder" ein Smartphone entwickelt, möglicherweise das Nexus 6. Mit etwas Glück wird die baldige Google I/O-Messe Aufschluss über die Flunder geben; angesichts von Googles derzeitigem Produktzyklus könnte es aber auch noch eine Weile dauern, bis die Flunder tatsächlich auf dem Markt erscheint.


Weitere Artikel zum Thema
Moto E4 & Moto E4 Plus ab sofort erhält­lich
2
Das Moto E4 Plus besitzt einen großen Akku
Ab sofort könnt Ihr das Moto E4 und das Moto E4 Plus in Deutschland erwerben. Es handelt sich dabei um Einsteigergeräte für unter 200 Euro.
Gegen WhatsApp und Co.: Staats­tro­ja­ner noch 2017 einsatz­be­reit
Michael Keller2
Weg damit !6Die Verschlüsselung von WhatsApp schützt nicht vor dem Staatstrojaner
Das BKA bereitet derzeit einen neuen Staatstrojaner zum Ausspähen von WhatsApp und Co. vor. Die Software soll noch 2017 fertig entwickelt sein.
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
1
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.