Codename Flounder: Handelt es sich um Googles Nexus 8?

Her damit !15
Das Google Nexus 5 ist das aktuelle Smartphone der Reihe. Steckt hinter der "Flunder" der Nachfolger oder gar ein neues Nexus-Tablet?
Das Google Nexus 5 ist das aktuelle Smartphone der Reihe. Steckt hinter der "Flunder" der Nachfolger oder gar ein neues Nexus-Tablet?(© 2014 CURVED)

Google Nexus 8 als letztes Gerät der Reihe? Auch wenn das Nexus-Programm von Google voraussichtlich auf lange Sicht nicht weitergeführt werden wird, soll es zumindest noch ein neues Modell geben. Das Google Nexus 8 unter dem Codenamen "Flounder" könnte noch im Sommer 2014 erscheinen.

Der entsprechende Eintrag in Googles Chromium-Open-Source-Projekt wurde von myce gefunden. Da Google schon in der Vergangenheit für alle Geräte der Nexus-Reihe Fischnamen als Arbeitstitel während der Entwicklung verwendete, könnte es sich bei "flounder", zu deutsch "Flunder", tatsächlich um das Google-Tablet Nexus 8 handeln, berichtet Techno Buffalo.

Auch andere Geräte möglich

Bei "Flounder" könnte es sich aber auch um eine bereits lang überfällige Erneuerung des Google Nexus 10 handeln. So waren bereits Bilder aufgetaucht, die eine neue Version des 10 Zoll großen Tablets zeigen könnten. Auch gab es bereits Hinweise im Play Store von Google, da das eigentlich ausverkaufte Tablet dort vor rund einem Monat auf einmal wieder mit "bald verfügbar" gekennzeichnet war.

Es könnte aber auch sein, dass Google unter der Bezeichnung "Flounder" ein Smartphone entwickelt, möglicherweise das Nexus 6. Mit etwas Glück wird die baldige Google I/O-Messe Aufschluss über die Flunder geben; angesichts von Googles derzeitigem Produktzyklus könnte es aber auch noch eine Weile dauern, bis die Flunder tatsächlich auf dem Markt erscheint.


Weitere Artikel zum Thema
Das BlackBerry KeyOne ist offi­zi­ell: das Come­back der QWERTZ-Tasta­tur
Marco Engelien4
UPDATESupergeil !27Das BlackBerry KeyOne hat wieder Hardware-Tasten
Es darf wieder getippt werden. Denn das BlackBerry KeyOne ist endlich wieder ein echtes BlackBerry. Es kommt mit Android – und physischer Tastatur.
Archos zeigt Einstei­ger-Smart­pho­nes mit Dual-Kamera und iPhone 7 Plus-Look
Guido Karsten
Beide Archos Graphite-Modelle verfügen über eine Dual-Kamera auf der Rückseite
Archos hat mit dem Graphite 50 und dem Graphite 55 zwei neue Smartphones vorgestellt. Ihr Design erinnert an die aktuellen Geräte von Apple.
LG G6 in drei Farb­va­ri­an­ten vor der Präsen­ta­tion aufge­taucht
Michael Keller
Her damit !9Auf dem Bild sollen drei Farbausführungen des LG G6 zu sehen sein
Design und Specs des LG G6 sind bereits seit einer Weile bekannt. Nun zeigt ein geleaktes Bild kurz vor der Enthüllung drei mögliche Farben.