Das Samsung Galaxy Note 10 hat angeblich keine physischen Tasten

Supergeil !6
Erscheint der Nachfolger des Galaxy Note 9 (Bild) schon im August 2019?
Erscheint der Nachfolger des Galaxy Note 9 (Bild) schon im August 2019?(© 2018 CURVED)

Ein "tastenloses Design" für das Samsung Galaxy Note 10: Aktuellen Gerüchten zufolge plant das Unternehmen sein nächstes Flaggschiff der Note-Reihe ohne physische Tasten. Stattdessen könnte der Hersteller verstärkt auf Gestensteuerung setzen.

Wie solche Gesten oder andere Alternativen zu physischen Tasten auf dem Galaxy Note 10 genau aussehen könnten, gehe aus einem ETNews-Artikel nicht hervor, berichtet SamMobile. Patente deuten aber darauf hin, dass Samsung eine Steuerung über die Kanten des Smartphones zumindest in Erwägung ziehe. Ein vergleichbares Feature bietet zum Beispiel das HTC U11. Dort könnt ihr mit Druck auf die Seiten etwa die Kamera-App öffnen.

Test in der Mittelklasse

Dem Bericht zufolge will Samsung das "tastenlose Design" auch in seine Mittelklasse einführen, also bei den Galaxy-A-Smartphones. Entsprechend liege es nahe, das der Hersteller dieses Feature erst einmal testet, bevor es Einzug in die Premium-Reihe der Galaxy-Note-Geräte hält. Ähnlich ist Samsung bereits bei der Aussparung im Display vorgegangen, die es neuerdings auch im Galaxy S10 gibt.

Außerdem gebe es Neuigkeiten zum Start des Galaxy Note 10. Samsung soll das Smartphone bereits im August 2019 veröffentlichen. Bereits zuvor hieß es, dass in dem Gerät auf der Rückseite eine Vierfach-Kamera zum Einsatz kommt. Denkbar ist außerdem, dass Samsung auf einen klassischen Kopfhöreranschluss verzichtet.

Das chinesische Unternehmen Meizu hat Anfang 2019 erstmals ein Smartphone präsentiert, das gänzlich ohne physische Tasten auskommt. Dies hat nicht nur optische Gründe – so könne das Innere des Meizu Zero auch besonders gut vor Wasser geschützt werden. Auch Vivo hat mit dem Konzept-Gerät Apex diesen Weg eingeschlagen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 10 mit Micro­soft-App: Hat euer PC einen neuen besten Freund?
Christoph Lübben
Euren Smartphone-Bildschirm könnt ihr mit dem Samsung Galaxy Note 10 wohl leicht auf dem PC anzeigen (Bild: Galaxy Note 9)
Samsung und Microsoft sorgen für mehr Verbindung: Angeblich kommt das Galaxy Note 10 mit einer App, die PC und Handy miteinander verbindet.
Galaxy Note 10: Killt Samsung noch ein belieb­tes Feature?
Lars Wertgen
Der Nachfolger des Galaxy Note 9 (Bild) könnte auf einen erweiterbaren Speicher verzichten
Streicht Samsung beim Galaxy Note 10 wirklich gleich mehrere beliebte Funktionen? Zumindest das Basis-Modell trifft es angeblich gleich doppelt.
Samsung Galaxy Note 10: Klei­ner Kniff macht Kamera einzig­ar­tig
Francis Lido
Peinlich !8Das Samsung Galaxy Note 10 soll eine Blendeneinstellung mehr bieten als das S10 (Bild)
Die Kamera des Galaxy Note 10 könnte etwas ganz Besonderes werden. Dafür hat der Hersteller angeblich ein Feature aus dem S10 weiterentwickelt.