DAZN ist das Netflix für Live-Sport

Supergeil !12
DAZN bietet Live-Sport satt.
DAZN bietet Live-Sport satt.(© 2016 CURVED)

Für rund 10 Euro im Monat bietet der Streaming-Dienst DAZN so viel Sport wie Ihr gucken könnt. Neben NBA, NFL und Premier League gibt's auch Bilder aus der Bundesliga.

Besonders Fußball-Fans haben es in Deutschland nicht leicht. Sicher, das ZDF zeigt jeden Mittwoch eine Partie aus der Champions League und auf Sport1 gibt's montags das Highlight-Spiel aus der 2. Bundesliga zu sehen. Wer mehr möchte muss aber bezahlen. Die Bundesliga findet in der Saison 2016/17 noch exklusiv auf Sky statt und kostet Euch pro Monat mindestens 19,99 Euro und das auch nur, wenn Ihr aktuelle Sonderaktionen nutzt. Andere Ligen oder Sportarten enthält das Paket jedoch nicht.

Beim Streaming-Portal der Perform Group, genannt DAZN (gesprochen "The/Da Zone"), sieht das ganz anders aus. Zwar gibt's hier keine Live-Spiele der 1. und 2. Bundesliga zu sehen. Dafür aber immerhin bereits für die kommende Saison die Zusammenfassungen nach den jeweiligen Partien. Dafür arbeitet die Perform Group mit der Axel Springer SE zusammen. Der Konzern hält für die kommende Saison noch die Online-Rechte an der 1. und 2. Bundesliga. Ab 2017/18 liegen diese dann komplett bei der Perform Group.

NBA, NFL, Premier League und mehr

Tatsächlich gibt es aber auch Live-Sport beim Streaming-Anbieter zu sehen – und das nicht zu knapp. DAZN bietet unter anderem Live-Übertragungen aus der französischen Ligue 1, der spanischen Primera Division und der italienischen Serie A an. Herzstück ist aber die Premier League aus England. Über 200 Spiele aus der englischen Spitzenklasse zeigt der Streaming-Anbieter live. Die restlichen Partien könnt Ihr zeitversetzt in voller Länge ansehen. Die Übertragung der US-Top-Ligen NBA (Basketball) und NFL (Football) runden das Angebot ab. Kostenpunkt: 9,99 Euro im Monat, die ersten 30 Tage sind gratis. Ein Abo-Modell gibt es nicht. Ihr könnt monatlich kündigen.

Die DAZN-App gibt es für Android, iOS, die Playstation 3 und 4, Amazons Fire TV(Stick) und für ausgewählte TV-Geräte von Samsung, Sony und LG. Darüber hinaus könnt Ihr das Geschehen auch im Browser am PC oder Notebook verfolgen. Die Streams stehen maximal in Full HD zur Verfügung. Der Dienst wählt auf jedem Endgerät selbstständig die passende Auflösung aus. Einziger Haken: Um DAZN zu abonnieren braucht Ihr zwingend eine Kreditkarte. Andere Zahlungsmethoden stehen nicht zur Auswahl.


Weitere Artikel zum Thema
Schö­nes Termin­chaos: Google Kalen­der erstrahlt in neuem Design
Christoph Lübben
Google Kalender erhält auf allen Plattformen nach und nach ein neues Design (Bild: altes Design)
Termine ohne Ecken und Kanten: Für den Google Kalender rollt derzeit ein neues Design aus. Dieses liefert euch in erster Linie viele Rundungen.
Google Pay: Sind bald Zahlun­gen über QR Codes möglich?
Lars Wertgen
Google Pay gibt es mittlerweile in Deutschland – Geld könnt ihr mit der App aber noch nicht senden
Der Bezahldienst Google Pay wird stetig erweitert: Schon bald sollen Zahlungen über einen QR-Code möglich sein – schnell und bargeldlos.
Amazon Echo: Bald könnt ihr über Skype tele­fo­nie­ren
Christoph Lübben1
Mit Amazon Echo könnt ihr über "Drop In" schon jetzt über Alexa telefonieren
Soziale Kontakte mit Alexa pflegen: Künftig könnt ihr mit einem Amazon Echo offenbar auch Anrufe via Skype machen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.