"Deadpool 2": Verrückter Teaser mit ersten Szenen aus der Fortsetzung

Wer den "Merc with a Mouth" kennt, der weiß auch, dass es unmöglich ist, den Inhalt eines Teasers zu "Deadpool 2" zu erahnen. Den Beweis liefert der unnachahmlich verrückte Vorschau-Clip, den 20th Century Fox nun veröffentlicht hat.

Angelehnt an die Fernsehserie "The Joy of Painting" mit Bob Ross präsentiert FoxKino nun "Schwing den Pinsel mit Deadpool 2". Darin zeigt der wahnsinnige Superheld und Ex-Auftragskiller uns, wie wir eine Gebirgslandschaft samt Bäumen malen – unterlegt mit dem für Deadpool typischen Humor, versteht sich. Erst nach etwa drei Vierteln der Laufzeit zeigt der Teaser dann schließlich das, was üblicherweise so einen Vorschau-Clip ausmacht: Szenen aus dem neuen Film.

Nicht zu viel verraten

Nach nur etwa zehn Sekunden ist die eigentliche Vorschau auch wieder vorbei und wir sehen erneut dem Künstler bei der Arbeit zu. Zum Abschied gibt es aber zumindest noch ein friedliches Gemälde zu sehen, das Charaktere aus "Deadpool 2" bei einem Thanks-Giving-Essen zeigt. Mit dabei sind beispielsweise "Negasonic Teenage Warhead" und "Colossus" aus dem ersten Teil sowie "Cable", der von Josh Brolin gespielt wird.

Auch wenn einige sich womöglich noch mehr Eindrücke aus "Deadpool 2" gewünscht haben, so ist es doch auch schön, dass 20th Century Fox noch nicht zu viel verrät und uns dennoch eine Menge Deadpool-Humor schenkt. Die paar Sekunden, die wir von dem Film sehen durften, versprechen außerdem wieder viel Action und noch mehr Deadpool für die Fortsetzung im Juni 2018.


Weitere Artikel zum Thema
Nintendo Switch: Neue Labo-VR-Sets laden zu Unter­was­ser-Safari
Francis Lido
Nintendo-Labo-VR
Das "Nintendo Labo: VR-Set" steht in den Startlöchern. Es ist ab Mitte April 2019 erhältlich und verspricht VR-Spielspaß für die ganze Familie.
"Super­na­tu­ral"-Stars verkün­den das Ende der Serie
Christoph Lübben
Unfassbar !7In "Supernatural" gibt es auch traurige Momente
Nach knapp 15 Jahren ist Schluss: "Supernatural" ist eine der am längsten laufenden Serien in den USA. Doch schon bald steht das große Finale an.
Oculus Rift S: Neue VR-Brille mit höhe­rer Auflö­sung kommt
Christoph Lübben
Die Oculus Rift S ist offiziell
Die Oculus Rift S ist offiziell und soll ihren Vorgänger ersetzen. Sie benötigt keine externen Sensoren und hat eine höhere Auflösung.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.