Dieser Display-Schutz macht das iPhone 6 Bendgate-fest

Supergeil !22
Der Display-Schutz von Patchworks soll das iPhone 6 vor Verbiegen bewahren
Der Display-Schutz von Patchworks soll das iPhone 6 vor Verbiegen bewahren(© 2015 Patchworks)

Das Apple iPhone 6 vor Verbiegen schützen: Nach dem Aufruhr um Bendgate versucht so mancher Nutzer, sein iPhone 6 zusätzlich abzusichern. Doch nicht jeder Besitzer des Apple-Smarthones möchte eine der oft klobigen Schutzhüllen verwenden – da kann ein neuer Display-Schutz von Patchworks nun Abhilfe schaffen.

In einem Video zeigt der Hersteller, wie ein iPhone 6 dank des zusätzlichen Glases einige Kilogramm mehr Belastung aushält, ohne merklich einzuknicken. Patchworks ist in Japan Marktführer im Bereich Schutzzubehör für Smartphone-Displays, berichtet The Verge. Die Produkte des Unternehmens sind ab jetzt auch in den USA verfügbar, wie zum Beispiel der sogenannte ITG Edge Protector. Mit diesem nur 0,4 mm dicken und 11 Gramm schweren Display-Schutz soll das iPhone 6 vor Verbiegen sicher sein – und noch vor einigem mehr, wie ein weiterer Clip zeigt.

Glatte Oberfläche erhalten

Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten zum Display-Schutz würde der ITG Edge Protector die glatte Oberfläche des Displays nicht beeinträchtigen, wirbt der Hersteller. Auch ein anderes Problem vieler ähnlicher Produkte will Patchworks gelöst haben: Der ITG Edge Protector ließe keinen Spalt zwischen Schutzfolie und Smartphone. Dort besitzt der Display-Schutz eine dünne Silikonschicht, sodass Schutzglas und Smartphone ineinander übergehen. In den USA steht der ITG Edge Protector ab Ende Januar zum Verkauf. Das Modell für das iPhone 6 kostet 39 Dollar, während die Version für das Apple iPhone 6 Plus zum Preis von 45 Dollar angeboten wird.

Weitere Artikel zum Thema
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen3
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !12Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
iPad Pro (2018): Hinweise auf USB-C verdich­ten sich
Francis Lido3
Her damit !11Dem iPad 2018 soll in Kürze ein neues Pro-Modell folgen
Bekommt das iPad Pro (2018) einen USB-C-Anschluss? Es sieht ganz danach aus.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.