Fehlende Facebook-App überrascht Apple Watch-Nutzer

Peinlich !37
Facebook ist bislang noch nicht als App für die Apple Watch erschienen
Facebook ist bislang noch nicht als App für die Apple Watch erschienen(© 2015 DB, CURVED Montage)

Die Apple Watch hat in der vergangenen Woche ihren Release gefeiert und einige Interessenten haben sie sogar bereits erhalten. Doch auch wenn über 3000 Apps im App Store für das Wearable bereitstehen, so scheint eine der bekanntesten Apps überhaupt noch zu fehlen: Facebook.

Als Tim Cook im März bei der Pre-Release-Präsentation der Apple Watch erklärte, was Ihr alles mit der Smartwatch tun könnt, war auch Social Media ein Thema. Während dieser Punkt zur Sprache kam, sahen wir auch eindeutig ein Facebook-Logo, das die Präsentation des Apple CEOs zierte. Dennoch ist bislang noch keine App für das große soziale Netzwerk erschienen.

Entwicklung gilt als sicher

Dass Facebook wirklich an einer App für die Apple Watch arbeitet, dürfte eigentlich klar sein. Auch wenn das Wearable noch mit Lieferschwierigkeiten zu kämpfen hat und sich deutlich langsamer verbreitet als ein iPhone 6, so sollte die Zahl an Nutzern doch groß genug sein, um eine App für das Netzwerk zu rechtfertigen. Wie Mashable berichtet, hat außerdem auch Instagram, das schließlich zu Facebook gehört, bereits eine Apple Watch-App erhalten.

Dass auch Facebook selbst auf das kleine Display der smarten Uhr von Apple gebracht wird, dürfte also nur eine Frage der Zeit sein. Leider gab es bislang von Facebook keinen konkreten Hinweis darauf, wie lange dies noch dauern könnte. Auf Anfrage seitens Mashable antwortete das Unternehmen lediglich: "Wir haben heute nichts anzukündigen, jedoch begutachten wir stets neue Plattformen, um den Menschen die bestmögliche Facebook-Erfahrung zu ermöglichen."

Weitere Artikel zum Thema
Portal: Face­book nimmt es mit dem Daten­schutz doch nicht so ernst
Christoph Lübben
Portal ermöglicht Videotelefonie, im Gegenzug erhält Facebook Daten über Anrufe
Mit Portal hat Facebook einen smarten Lautsprecher inklusive Display vorgestellt. Offenbar sammelt das Gerät mehrere Nutzerdaten.
Apple Watch: Update räumt Problem mit Akti­vi­täts­rin­gen aus
Francis Lido
Die Aktivitätsringe funktionieren mit watchOS 5.0.1 wieder ordnungsgemäß
Ein Update für watchOS behebt gleich mehrere Probleme. Unter anderem soll die Apple Watch Trainingsminuten wieder korrekt erfassen.
So soll das iPad Pro (2018) ausse­hen
Francis Lido2
Jüngsten Gerüchten zufolge besitzt das iPad Pro (2018) – hier im Konzept – keine Notch
In Kürze soll Apple das iPad Pro (2018) vorstellen. Ein neues Bild zeigt das Tablet angeblich bereits in einer Hülle.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.