"Fortnite Battle Royale": Mehrspieler-Hit kommt aufs iPhone und iPad

Fortnite gibt es demnächst auch für iOS
Fortnite gibt es demnächst auch für iOS(© 2017 Epic Games)

Epic Games hat "Fortnite Battle Royale" für mobile Endgeräte angekündigt. Den Anfang macht die iOS-Portierung. Besitzer kompatibler iPads und iPhones können sich ab dem 12. März 2018 für ein "Invite Event" anmelden und so vorab Zugang zu dem Spiel erhalten.

Hinsichtlich Gameplay, Karte, Inhalten und wöchentlichen Updates sei "Fortnite Battle Royale" für iOS identisch mit den Versionen für PlayStation 4, Xbox One, PC und Mac. Ab besagtem Montag könnt ihr euch auf der "Fortnite"-Webseite für die Teilnahme am Spiel anmelden. Aus allen Registrierten wählt Epic Games dann Nutzer aus, die Zugang zu den Multiplayer-Schlachten erhalten.

Android-Version folgt später

Gehört ihr zu den Auserwählten, schickt euch Epic Games per E-Mail einen Link, über den ihr Fortnite für iOS aus dem App Store herunterladen könnt. Außerdem bekommt ihr Invite Codes, mit denen ihr Freunde einladen könnt. Voraussetzung, um "Fortnite Battle Royale" auf Apples Tablets beziehungsweise Smartphones zu spielen, sei neben iOS 11 ein iPhone 6S/SE, iPad Mini 4, iPad Pro, iPad Air 2, iPad 2017 oder ein aktuelleres Gerät.

Nutzer, die zunächst vergeblich auf eine Einladung warten, sollen sich keine Sorgen machen: In den kommenden Monaten will der Hersteller den Kreis der Spielteilnehmer kontinuierlich erweitern.  Auch Besitzer von Android-Geräten müssen noch etwas auf "Fortnite Battle Royale" warten. Für Smartphones und Tablets mit dem Google-Betriebssystem erscheint das Spiel "in einigen Monaten".


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 2019: Erhört Apple den sehn­lichs­ten Nutzer­wunsch?
Lars Wertgen
Weg damit !14Apple stellt die Nachfolger von iPhone Xs und Co. wohl im September vor
Im iPhone Xs Max steckt ein 3174-mAh-Akku. Beim größten Modell des iPhone 2019 legt Apple angeblich noch einmal eine ganze Schippe drauf.
Neues iPad und iPad Mini 5 sollen im Früh­jahr 2019 erschei­nen
Sascha Adermann
Die neuen iPads dürften deutlich günstiger werden, als das iPad Pro (Bild)
Die Anzeichen verdichten sich, dass Apple schon bald zwei neue iPads auf den Markt bringt: ein iPad Mini 5 und ein günstigeres 10-Zoll-iPad.
iPhone Xs und Co.: So viel Power steckt in der neuen Akkuhülle von Apple
Lars Wertgen
Das iPhone Xs wird durch das Smart Battery Case mit zusätzlicher Power versorgt
Offiziell sagt Apple bislang nicht, was in den den Schutzhüllen mit integriertem Akku steckt. Ein Nutzer des iPhone Xs verrät es.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.