Fortnite noch immer nicht für Android erschienen: Vorsicht bei diesen Apps

Her damit6
"Fortnite" soll im Sommer für Android erscheinen
"Fortnite" soll im Sommer für Android erscheinen(© 2018 Epic Games)

Während "Fortnite" auf den meisten Systemen inzwischen verfügbar ist, lässt die Android-Version nach wie vor auf sich warten. Die Ungeduld der Fans wollen sich diverse Betrüger zunutze machen, wie Android Police berichtet.

Der Website zufolge kursieren im Netz etliche Download-Pakete, mit denen sich "Fortnite" vermeintlich auf Android-Smartphones installieren lässt. Allerdings handelt es sich bei diesen Installern nicht wirklich um das beliebte Game. Die Chancen stehen gut, dass ihr euch mit dem Herunterladen der "Fornite"-APKs eher einen Virus oder andere Schadprogramme einfangt. Android Police stellte bei einer Stichprobe mit VirusTotal etwa fest, dass ein auf der Webseite fortnitedroid.app angebotenes Installationspaket ein Sicherheitsrisiko darstellt.

"Fortnite" für Android erscheint im Sommer

Unseriöse Download-Pakete zu "Fortnite" für Android gibt es im Internet zuhauf. Um auf diese zu stoßen, ist nicht einmal eine gezielte Google-Suche notwendig. Selbst auf YouTube gibt es offenbar Werbebanner, die zur Android-Version von "Fortnite" führen sollen. Die meisten Betrugsversuche sind zum Glück leicht erkennbar – wie etwa das Angebot, über das wir Ende März berichtetet haben. Mit etwas mehr Sorgfalt dürfte es Betrügern aber durchaus möglich sein, überzeugendere Fallen zu stellen.

Wenn das Spiel tatsächlich für Android erscheint, wird Epic Games das offiziell verkünden – und auch wir werden euch natürlich darüber informieren. Bis dahin solltet ihr euch von jeglichen "Fortnite"-Android-Downloads fernhalten – so schwer es euch auch fallen mag. Lange werdet ihr wohl ohnehin nicht mehr warten müssen. Denn Epic Games will seinen Battle-Royale-Hit noch im Sommer 2018 auf Android-Geräte bringen.


Weitere Artikel zum Thema
"Aldi-AirPods" zum Spar­preis: Lohnen sich die 25 Euro?
Michael Keller
Die Aldi-Kopfhörer Maginon BIK-3 (Bild) besitzen ein größeres Case als die Apple AirPods
Bei Aldi gibt es aktuell kabellose Kopfhörer im AirPods-Look. Wo sind Gemeinsamkeiten und Unterscheide zum Original? Und wie ist der Klang?
Xiaomi Redmi Note 9 Pro: Der neue Preis-Leis­tungs­kra­cher von Xiaomi ist da
ADVERTORIAL
ANZEIGEDas Xiaomi Redmi Note 9 Pro kommt mit einer schicken Glasrückseite.
Auf den Kassenschlager Redmi Note 8T folgt nun das Redmi Note 9 Pro. Mit einem Preis von unter 300 Euro startet der neue Preis-Leistungskracher durch.
Xiaomi Redmi Note 9 Pro im Hands-On: Wie fällt der Erstein­druck aus?
Christoph Lübben
Gefällt mir10Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro hat ein besonders großes Display
Das Xiaomi Redmi Note 9 Pro im Hands-On: Wir haben das Smartphone bereits ausprobieren können. Das erste Fazit hat auch den Autoren überrascht.