Galaxy A7 (2017) mit 16-MP-Frontkamera in Benchmark gesichtet

Her damit !16
Noch ist nicht bekannt, ob das Galaxy A7 (2017) dem 2016er-Modell ähnlich sehen wird
Noch ist nicht bekannt, ob das Galaxy A7 (2017) dem 2016er-Modell ähnlich sehen wird(© 2015 Samsung)

Ein Leak soll die Specs des Galaxy A7 (2017) verraten: Nachdem vor einigen Wochen bereits die angeblichen Hardware-Details zum Galaxy A5 (2017) im Netz gelandet sind – und somit die Bestätigung, das Samsung an einem neuen A-Team werkelt, folgt jetzt offenbar der "große Bruder", wie GSMArena berichtet.

Während das Galaxy A5 (2017) vermutlich mindestens mit einem 5,2-Zoll-Display kommen wird, soll das Galaxy A7 (2017) wie auch sein Vorgänger aus dem Jahr 2016 einen 5,5-Zoll-Bildschirm besitzen, der angeblich in Full HD auflöst. Davon abgesehen scheinen sich die kommenden A5- und A7-Ausgaben noch weniger zu unterscheiden, als es die 2016-Modelle taten.

Specs beinahe identisch

Während das Galaxy A7 (2016) noch 1 GB RAM mehr als das A5-Modell von 2016 besitzt, scheint dieser Unterscheid 2017 nicht mehr zu existieren. Das Galaxy A7 (2017) verfügt laut dem GFXBench-Datenbankeintrag angeblich über genauso viel Arbeitsspeicher wie das Galaxy A5 (2017): 3 GB. Als Prozessor ist ebenfalls bei beiden Geräten eine Octa-Core-CPU mit 1,82 GHz Taktung angegeben. Beim Galaxy A7 (2017) kommt als GPU die ARM Mali-T830 zum Einsatz. Es könnte durchaus sein, dass diese Grafikeinheit auch bei den anderen Modellen der 2017-A-Serie verbaut ist. Gleiches könnte für den angegebenen internen Speicher von 32 GB Größe gelten.

Wenn die Specs der Realität entsprechen, könnte das Galaxy A7 außerdem mit einer hochauflösenden 16-MP-Frontkamera ausgestattet sein, was Eure Selfies auf eine neue Qualitätsebene heben würde. Auf der Rückseite soll ebenfalls eine Kamera verbaut sein, die mit 16 MP auflöst. Schnell stellt sich hier die Frage: Welche davon ist nun eigentlich die "Hauptkamera"? Gewissheit werden wir darüber erst dann haben, wenn Samsung die 2017er A-Modellreihe offiziell vorstellt.

Die Galaxy A7 (2017)-Kamera ist offenbar auf Vorder- und Rückseite identisch(© 2016 GFXBench)
Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy A3 und A5 (2016): Update behebt Akku­pro­bleme
Christoph Lübben
Das Galaxy A3 und das Galaxy A5 von 2016 dürften nach dem Update wieder wie gewohnt funktionieren
Ein Update für das Galaxy A3 und Galaxy A5 rollt derzeit in Europa aus. Dieses behebt einen Akku-Bug und den Absturz eines Dienstes.
Galaxy A5 (2017) und A7 (2017): Preise gele­akt
Guido Karsten
Her damit !44Das Sonderangebot für Vorbesteller des Galaxy A5 (2017) lässt einen Release in wenigen Wochen erwarten
Samsungs neue A-Klasse steht vor der Tür: Wie eine Werbeanzeige verrät, will der Hersteller das Galaxy A5 (2017) und A7 (2017) Anfang 2017 vorstellen.
Galaxy S9: Konzept denkt das Galaxy-S8-Design weiter
Christoph Lübben3
Wie wird wohl das fertige Galaxy S9 aussehen?
Ein Designer hat ein Galaxy S9 nach seinen Vorstellungen kreiert. Womöglich hat Samsung tatsächlich an so einer Optik gearbeitet.