Galaxy Note 4: Samsung testet das neuste Lollipop-Update Android 5.1.1

Her damit !61
Samsung testet das Update auf Android 5.1.1 für das Galaxy Note 4 offenbar bereits
Samsung testet das Update auf Android 5.1.1 für das Galaxy Note 4 offenbar bereits(© 2015 CURVED Montage)

Neuer Hinweis auf Android 5.1.1 für das Galaxy Note 4: Nachdem es bereits Anfang Juni hieß, dass Samsung mit den ersten Tests der Software-Aktualisierung für das Premium-Phablet von 2014 begonnen hat, gibt es nun einen ersten Screenshot als Beweis. Wie SamMobile berichtet, stammt dieser aus der Datenbank des AnTuTu-Benchmarks und zeigt das Ergebnis eines Galaxy Note 4, auf dem Android 5.1.1 im Einsatz ist.

Dass ein Update mit Android 5.1.1 für das Samsung Galaxy Note 4 in Arbeit ist, hatten wir bereits Anfang Juni erfahren. Da hieß es aus für gewöhnlich gut informierten Insiderkreisen, dass die neue Software noch Ende Juli für das Phablet erscheinen soll. Zwar wissen wir nicht genau, wie lange es von da an noch dauern wird, bis Samsung Android 5.1.1 auch in Deutschland anbieten wird, doch ist es immerhin ein gutes Zeichen, bereits jetzt Screenshots von einem offenbar funktionierenden Testgerät zu sehen.

Auch eine 64-Bit-Version soll in Arbeit sein

Das Samsung Galaxy Note 4 wird abhängig von der Region entweder mit einem von Samsung hergestellten Exynos-Prozessor oder aber mit einem Snapdragon 805-Chip von Qualcomm ausgeliefert. Da nur der Exynos-Chip auch die seit Android 5.0 verfügbare 64-Bit-Version des Betriebssystems unterstützt und Samsung bislang kein entsprechendes Update dafür veröffentlichte, laufen beide Varianten des Galaxy Note 4 auch mit der aktuellen Software noch auf 32 Bit.

Wie SamMobile ebenfalls von seinen Insiderquellen erfahren haben will, soll Samsung auch einen 64 Bit-Build von Android für das Galaxy Note 4 testen. Wann und ob dieses aber jemals erscheinen wird, ist unklar. Da der aktuelle Screenshot vermuten lässt, dass Samsung den 32 Bit-Build des Updates mit Android 5.1.1 für das Galaxy Note 4 bereits fleißig testet, gehen wir weiterhin davon aus, dass der Rollout Ende Juli startet.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy Note 8: Samsung bestä­tigt ein Top-Gerät für zwei­tes Halb­jahr 2017
Das Galaxy Note 8 könnte wie in diesem Konzept aussehen
Im zweiten Halbjahr kommt ein neues Vorzeigemodell – das hat Samsung offiziell bestätigt. Vermutlich handelt es sich dabei um das Galaxy Note 8.
iPhone 8 mit Doppel-Akku könnte viel schnel­ler als Vorgän­ger gela­den werden
Das iPhone 8 könnte einen L-förmigen Energiespeicher mit zwei Akkuzellen erhalten
Das iPhone 8 könnte deutlich schneller als seine Vorgänger aufgeladen werden: Ein Grund dafür sei der Einsatz von gleich zwei Akkuzellen.
Galaxy S8: So viel kostet das Austau­schen des Displays
Außerhalb der Garantie ist eine Reparatur des Galaxy S8 teuer
Günstig ist anders: Der Tausch eines Displays ist beim Galaxy S8 nicht gerade günstig. Zumindest in Polen ist die Reparatur teurer als beim Galaxy S7.