Galaxy Note 4 und Note Edge erhalten September-Sicherheitsupdate

Her damit !16
Das Galaxy Note Edge erhält auch knapp zwei Jahre nach Release Sicherheitsupdates
Das Galaxy Note Edge erhält auch knapp zwei Jahre nach Release Sicherheitsupdates(© 2014 CURVED)

Das Samsung Galaxy Note 4 und das Galaxy Note Edge sind bereits seit fast zwei Jahren auf dem Markt. Wie SamMobile berichtet, spendiert der koreanische Hersteller den beiden ehemaligen High-End-Smartphones nun ein neues Sicherheitsupdate.

Die Software-Aktualisierung bringt Googles Sicherheitsverbesserungen bis einschließlich des September-Updates auf die beiden Smartphones. Das Galaxy Note 4 und das Note Edge sollen dank des Updates nun aber auch noch etwas stabiler laufen. Ein weiterer Effekt der frischen Software ist, dass sie die Kompatibilität zur Samsung Cloud herstellt.

Inklusive Samsung Cloud-Speicher

Bei Samsung Cloud handelt es sich um den eigenen Cloud-Speicherdienst des Herstellers, der von der Funktionsweise Apples iCloud ähnelt. Nutzer erhalten zum Start 15 Gigabyte Online-Speicher, der nicht nur zur Sicherung von Backups verwendet werden kann. Auch die Ablage von Fotos, Musik, Videos, Dokumenten und Konfigurationen für den Home-Screen Eures Galaxy Note 4 oder Galaxy Note Edge könnt Ihr in der Samsung Cloud ablegen.

Wie so häufig wird auch dieses neue Update in Wellen verteilt. Es kann daher etwas dauern, bis auch Ihr eine Benachrichtigung erhaltet, die Euch über das verfügbare Update aufklärt und den Download anbietet. Wer manuell überprüfen möchte, ob das Sicherheitsupdate nicht vielleicht doch schon bereitsteht, kann sein Smartphone in den Einstellungen unter "Info zu Gerät | Software-Update" nach neuen Aktualisierungen suchen lassen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P10: So könnt Ihr die Keynote im Live-Stream anse­hen
1
Her damit !5So könnte das Huawei P10 aussehen
In wenigen Tagen werden das Huawei P10 und das P10 Plus offiziell präsentiert. Die Pressekonferenz könnt Ihr über einen Live-Stream verfolgen.
iOS 10-Verbrei­tung nun bei knapp 80 Prozent
Guido Karsten
Supergeil !6Das iPhone 7 ist bereits mit iOS 10 auf den Markt gekommen
Apples iOS 10 ist nach fünf Monaten auf fast 80 Prozent aller Geräte angekommen. Dies geht aus einer Statistik des Herstellers hervor.
Verkauf des Galaxy S8 star­tet angeb­lich am 21. April
Michael Keller
Her damit !15Das Galaxy S8 (hier im Konzept) soll in knapp zwei Monaten erhältlich sein
Neue Gerüchte zum Marktstart des Galaxy S7: Angeblich soll das nächste Top-Smartphone von Samsung ab dem 21. April 2017 erhältlich sein.