Galaxy S7 und S7 Edge: Sicherheitsupdate bringt Samsung Cloud-Unterstützung

Supergeil !70
Das August-Sicherheitsupdate für das Galaxy S7 und S7 Edge rollt bereits in Italien aus
Das August-Sicherheitsupdate für das Galaxy S7 und S7 Edge rollt bereits in Italien aus(© 2016 CURVED)

Samsung rollt derzeit das August-Sicherheitsupdate für das Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge aus. Neben den üblichen Bugfixes und Nachbesserungen ist offenbar auch eine Funktion enthalten, die bislang dem Galaxy Note 7 vorbehalten schien: Unterstützung für die Samsung Cloud.

Wie SamMobile meldet, ist es absehbar, dass Samsung auch Besitzern eines Galaxy S7 oder S7 Edge einen Gratis-Onlinespeicher von 15 GB einräumt. In Zukunft sei ein entsprechendes Update zudem für das Galaxy S6, S6 Edge, S6 Edge Plus sowie das Galaxy Note 5 und weitere Geräte zu erwarten. Darüber hinaus enthält das Update den versprochenen Code, der es nicht mehr in das Juli-Update geschafft hat.

Zweite Hälfte der Juli-Patches enthalten

So ist nämlich die zweite Hälfte der Juli-Patches im Download enthalten. Die wichtigsten Sicherheitslücken sollen aber schon vorher geschlossen worden sein. Die Performance von Bluetooth und NFC soll nach der Aktualisierung zudem besser ausfallen. Das Sicherheits-Update ist 151,89 MB groß und ist derzeit nur in Italien erhältlich, wobei weitere Regionen schon bald folgen dürften. Samsung stellt die Software via Over-The-Air-Update (OTA) zur Verfügung, mit Samsungs PC-Suite Soft Switch als alternativer Bezugsquelle.

Laut eines IT-Sicherheitsexperte gelten Samsung- und Nexus-Geräte als die sichersten Android-Smartphones, die aktuell auf dem Markt sind. Zwar sind Googles Nexus-Modelle 5X und 6P immer die ersten, die die neuesten Sicherheits-Updates erhalten, doch beseitigt Samsung Sicherheitslücken ebenfalls mit einer raschen Aktualisierung – das gilt für das Galaxy S7 und S7 Edge genau so wie etwa für das Galaxy S6.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram: Nun könnt Ihr Live-Videos in Stories einbin­den
Auch der CURVED-Instagram-Account könnte mit dem neuen Feature einen Livestream starten – in der Theorie
Instagram ermöglicht jetzt auch das Starten von Live Videos in Euren Stories. Die neue Funktion unterliegt allerdings kleineren Einschränkungen.
Google-Suche ohne Inter­net: Die Google-App bekommt eine Offline-Funk­tion
Marco Engelien
Mit der neuen Google-App könnt Ihr auch offline nach Inhalten suchen.
Die Google-App geht offline: Habt Ihr keinen Empfang und tippt eine Suchanfrage ein, bekommt Ihr das Ergebnis, sobald wieder eine Verbindung besteht.
Samsung: Diese Galaxy-Geräte sollen Android Nougat erhal­ten
Guido Karsten
Für Samsungs Galaxy S7-Reihe wird das Android Nougat-Update bereits verteilt
Für das Galaxy S7 und S7 Edge verteilt Samsung bereits fleißig Android Nougat-Updates. Doch welche Geräte erhalten noch die neue Firmware?