Galaxy Note 5- und S6 Edge Plus-Teaser deutet drittes Gerät an

Weg damit !27
Unter dem Galaxy Note 5 in der Mitte könnte das Galaxy Tab S2 gezeigt werden
Unter dem Galaxy Note 5 in der Mitte könnte das Galaxy Tab S2 gezeigt werden(© 2015 Samsung)

Zeigt uns Samsung bald noch mehr als das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 Edge Plus? Am 13. August wird das Unternehmen aus Südkorea in New York ein Unpacked-Event abhalten, das bereits mit dem Spruch "Note the Date" beworben wurde.

Nun hat Samsung auf seiner Internetseite einen weiteren Teaser zur Veranstaltung veröffentlicht. Auf der Startseite ist ein Countdown zu sehen, der die Zeit bis zur feierlichen Enthüllung der neuen Geräte herunterzählt. Darüber sind die Silhouetten von drei Geräten zu sehen – das obere ist GSMArena zufolge das Galaxy S6 Edge Plus, während darunter das Galaxy Note 5 auf dem Display liegend abgebildet sein soll. Dies wird durch den S Pen belegt, der aus dem Gehäuse des Smartphones herausragt.

Bringt Samsung noch ein Galaxy-Tablet heraus?

Unter den drei Geräten steht der Text: "We were the first to make them BIG. Now we're making BIG even BETTER." Übersetzt lautet der Text: "Wir waren die Ersten, die sie GROß gemacht haben. Jetzt machen wir GROß sogar noch BESSER." Am unteren Ende der Seite wird noch einmal betont, dass Samsung eher klotzen als kleckern will: "Big Things Are Coming".

Wenn die Größenverhältnisse der Silhouetten maßstabsgetreu zu den Geräten sind, kann es sich bei dem dritten Bild in dem Teaser nur um ein Tablet handeln. GSMArena vermutet, dass es dabei um das erst vor Kurzem angekündigte Galaxy Tab S2 in der 8-Zoll-Version geht. Dagegen spräche, dass die im Teaser zu erkennenden Streifen auf den Pressebildern zum Galaxy Tab S2 nicht zu sehen waren. Wir werden uns wohl bis zum 13. August gedulden müssen, bis Samsung den Schleier lüftet und das Gerät neben dem Galaxy Note 5 und dem Galaxy S6 Edge Plus offiziell vorstellt.


Weitere Artikel zum Thema
Moto E4 & Moto E4 Plus ab sofort erhält­lich
2
Das Moto E4 Plus besitzt einen großen Akku
Ab sofort könnt Ihr das Moto E4 und das Moto E4 Plus in Deutschland erwerben. Es handelt sich dabei um Einsteigergeräte für unter 200 Euro.
Gegen WhatsApp und Co.: Staats­tro­ja­ner noch 2017 einsatz­be­reit
Michael Keller2
Weg damit !8Die Verschlüsselung von WhatsApp schützt nicht vor dem Staatstrojaner
Das BKA bereitet derzeit einen neuen Staatstrojaner zum Ausspähen von WhatsApp und Co. vor. Die Software soll noch 2017 fertig entwickelt sein.
Nougat-Update für Galaxy A3 (2017) und J7 (2016) steht vor der Tür
1
Das Galaxy A3 (2017) sowie das J7 (2016) und Tab A 8.0 (2015) erhalten demnächst Android Nougat
Nach den High-End-Geräten folgen die älteren Smartphones und Einsteigermodelle: Für das Galaxy A3 (2017) und das J7 (2016) naht nun das Nougat-Update.