Galaxy Note 5- und S6 Edge Plus-Teaser deutet drittes Gerät an

Weg damit !27
Unter dem Galaxy Note 5 in der Mitte könnte das Galaxy Tab S2 gezeigt werden
Unter dem Galaxy Note 5 in der Mitte könnte das Galaxy Tab S2 gezeigt werden(© 2015 Samsung)

Zeigt uns Samsung bald noch mehr als das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 Edge Plus? Am 13. August wird das Unternehmen aus Südkorea in New York ein Unpacked-Event abhalten, das bereits mit dem Spruch "Note the Date" beworben wurde.

Nun hat Samsung auf seiner Internetseite einen weiteren Teaser zur Veranstaltung veröffentlicht. Auf der Startseite ist ein Countdown zu sehen, der die Zeit bis zur feierlichen Enthüllung der neuen Geräte herunterzählt. Darüber sind die Silhouetten von drei Geräten zu sehen – das obere ist GSMArena zufolge das Galaxy S6 Edge Plus, während darunter das Galaxy Note 5 auf dem Display liegend abgebildet sein soll. Dies wird durch den S Pen belegt, der aus dem Gehäuse des Smartphones herausragt.

Bringt Samsung noch ein Galaxy-Tablet heraus?

Unter den drei Geräten steht der Text: "We were the first to make them BIG. Now we're making BIG even BETTER." Übersetzt lautet der Text: "Wir waren die Ersten, die sie GROß gemacht haben. Jetzt machen wir GROß sogar noch BESSER." Am unteren Ende der Seite wird noch einmal betont, dass Samsung eher klotzen als kleckern will: "Big Things Are Coming".

Wenn die Größenverhältnisse der Silhouetten maßstabsgetreu zu den Geräten sind, kann es sich bei dem dritten Bild in dem Teaser nur um ein Tablet handeln. GSMArena vermutet, dass es dabei um das erst vor Kurzem angekündigte Galaxy Tab S2 in der 8-Zoll-Version geht. Dagegen spräche, dass die im Teaser zu erkennenden Streifen auf den Pressebildern zum Galaxy Tab S2 nicht zu sehen waren. Wir werden uns wohl bis zum 13. August gedulden müssen, bis Samsung den Schleier lüftet und das Gerät neben dem Galaxy Note 5 und dem Galaxy S6 Edge Plus offiziell vorstellt.

Weitere Artikel zum Thema
Akku­scho­nen­der als OLED: Apple soll an microLED-Displays arbei­ten
Francis Lido4
Älteren Gerüchten zufolge hätte die Apple Watch 3 auch ein microLED-Display bekommen können
Apple arbeitet offenbar an einer Bildschirmtechnologie, die OLED ablösen könnte. Bis zur Serienreife wird es aber wohl noch dauern.
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs3
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.
Schnit­tig wie ein Model S: So könnte ein Tesla-Smart­phone ausse­hen
Guido Karsten
Concept Creator YouTube Tesla Phone
Tesla ist derzeit in aller Munde. Passend dazu haben Konzept-Designer sich nun überlegt, wie ein Smartphones des Autobauers aussehen könnte.