Galaxy Note 7: Android 7.0 Nougat-Update soll in 2 bis 3 Monaten folgen

Peinlich !44
Das Galaxy Note 7 wird noch mit Android 6.0.1 Marshmallow ausgeliefert
Das Galaxy Note 7 wird noch mit Android 6.0.1 Marshmallow ausgeliefert(© 2016 CURVED)

Noch vor einigen Monaten gab es Gerüchte darüber, dass Samsung sein neues High-End-Phablet, das Galaxy Note 7, bereits für den Release mit Android 7.0 Nougat ausstatten könnte. Mittlerweile ist klar, dass dies nicht möglich ist. Samsung Mobile President Koh Dong-jin verriet allerdings nun gegenüber The Korea Times, wann mit einem Update auf das neue System zu rechnen ist.

In zwei bis drei Monaten will Samsung demnach eine Software-Aktualisierung mit Android 7.0 Nougat für das Galaxy Note 7 anbieten. Auch für diejenigen, die sich nun fragen, wieso das so lange dauert, hat Koh Dong-jin eine Antwort parat: Zwar sei es dem Hersteller sehr wichtig, mit dem Betriebssystem auf dem aktuellen Stand zu sein, doch gebe es einen anderen Faktor, der noch kritischer sei.

Galaxy Note 7 mit 6 GB erscheint nur in Asien

Oberste Priorität habe es demnach für Samsung, eine stabile und lückenlose Plattform zu bauen. Um Fehler auszumerzen und das Betriebssystem abzurunden, plant Samsung also vor dem Rollout eines neuen Betriebssystems wie Android 7.0 Nougat ausreichende Beta-Tests. Laut der Angabe von Koh Dong-jin sollte also im Oktober oder November mit dem Update für das Galaxy Note 7 zu rechnen sein.

Der Samsung Mobile President äußerte sich aber zu noch mehr spannenden Themen außer zur Update-Politik für das Galaxy Note 7. So bestätigte er beispielsweise, dass eine Variante des High-End-Phablets mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher geplant ist. Sie soll allerdings nur für den asiatischen Markt erscheinen.

Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S10 soll so groß wie Galaxy Note 7 sein – trotz Riesen­dis­play
Michael Keller
Das Galaxy S10 soll einen ähnlichen Umfang besitzen wie das Galaxy Note 7 (Bild)
Erneut sind Schutzhüllen aufgetaucht, die angeblich für das Galaxy S10 bestimmt sind. So erhalten wir eine Vorstellung von den Maßen des Smartphones.
Neuer Galaxy-Note-9-Spot: So verdrängt Samsung das Note-7-Deba­kel
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 9 soll einen größeren Akku als das Galaxy Note 7 erhalten
Das Galaxy Note 9 hat wohl einen Vorgänger weniger als gedacht: Samsung ist einem Spot zufolge gar nicht mehr Feuer und Flamme für das Galaxy Note 7.
Galaxy Note 7: Recy­cling soll 157 Tonnen "rares Metall" brin­gen
Christoph Lübben
Das Galaxy Note 7 (hier im Teardown) wird von Samsung in seine Einzelteile zerlegt und recycelt
Das Galaxy Note 7 als Goldquelle: Samsung will die verbleibenden Einheiten recyceln und mehrere Tonnen an seltenen Metallen wie Gold zurückgewinnen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.