Galaxy Note 7: Notes-App kommt auch für ältere Note-Phablets

Die Notes-App für das Galaxy Note 7 soll künftig auch für die Vorgängermodelle erscheinen. Wo das Galaxy Note 4 Funktionen wie Notizbuch oder Zeichenblock in einzelne Anwendungen auslagert, bietet die aktuelle Lösung eine zentrale Anlaufstelle mit vielen Verbesserungen.

"Die neue Samsung Notes-App ist derzeit auf dem Galaxy Note 7 verfügbar und wird in naher Zukunft als Download für andere Note-Geräte erhältlich sein", heißt es im offiziellen Blog von Samsung. Solltet Ihr ein Vorgängermodell besitzen, dann könnt Ihr mit den separaten Apps wie S Note oder Memo erstellte Inhalte einfach in die All-In-One-App importieren.

Samsung Notes vereint die S Pen-Funktionen

Zu den Neuerungen der Notes App auf dem Galaxy Note 7 gehört unter anderem eine digitale Leinwand, die auch Ölmalerei simuliert. Tragt Ihr unterschiedliche Farben auf, vermischen sich die Töne und schaffen so sanfte Farbübergänge. Der S Pen als Kalligraphie-Pinsel hingegen setzt unterschiedliche Druckstärken um und schreibt entsprechend dicker oder dünner.

Der Vorteil einer vereinheitlichten App: Die vielen einzelnen Funktionen der Notes App lassen sich in einem einzigen Dokument mischen, egal ob Foto, Zeichnung oder Audio-Aufnahme. Wann die Notes App genau für die Vorgänger des Galaxy Note 7 erscheinen wird, ist ebenso offen, wie die Frage, welche Note-Modelle kompatibel sein werden. Schrifteingaben mit Action Memo scheint das Galaxy Note 7 übrigens noch nicht zu unterstützen, was sich aber demnächst ändern soll.

Weitere Artikel zum Thema
Update für Android Wear bringt nütz­li­che Funk­tio­nen auf die Smart­watch
Christoph Lübben
Smartwatches wie die Fossil Q Marshal dürften das Update auf Android Wear 2.6 erhalten
Android Wear 2.6 rollt aktuell für kompatible Smartwatches aus. Das Update hat ein paar nützliche Neuerungen für Wearables im Gepäck.
Dieses Tool zeigt Euch an, welche Apps Eure Daten sammeln
Francis Lido
MetaMiner soll verhindern, dass Apps Daten über Euch sammeln und verschicken
Das Fraunhofer Institut hat ein neues Datenschutz-Tool vorgestellt, das Euch vor Tracking schützen soll. Noch existiert die App aber nur als Prototyp.
Insta­gram: Neuer Button lässt Euch in Live­stream von Freun­den einstei­gen
Guido Karsten
Wenn Ihr zu zweit in Instagram streamt, werden beide Kamerabilder übereinander angezeigt
Instagram baut sein Live-Streaming-Feature weiter aus. Nun dürft Ihr nicht nur an Streams teilnehmen, sondern sogar Freunde um Einladungen bitten.