Galaxy Note 7: Samsungs nächstes Phablet könnte wasserdicht sein

UPDATEPeinlich !27
Dieses Foto soll das Galaxy Note 7 zeigen
Dieses Foto soll das Galaxy Note 7 zeigen(© 2016 Weibo/KJuma)

Update vom 19. Juli, 17:00 Uhr: Natürlich könnte das Galaxy Note 7 immer noch wasserdicht werden, doch liefert das gezeigte Bild darauf offenbar keinen Hinweis. Wie der Leak-Experte Steve Hemmerstoffer aufklärt, handelt es sich bei dem abgebildeten Gerät lediglich um ein Galaxy S7 Edge und nicht um Samsungs kommendes High-End-Phablet.

Originalmeldung: Das Galaxy Note 7 könnte gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt sein: Im Internet ist ein Foto aufgetaucht, auf dem das neue Vorzeigemodell von Samsung zu sehen sein soll – mit flüssiger Seife auf dem Display.

Das Foto des angeblichen Galaxy Note 7 stammt von dem Nutzer KJuo, der das Bild über seinen Account bei dem Mikro-Blogging-Dienst Weibo veröffentlicht hat. Bei der Flüssigkeit, die auf der Frontseite des Smartphones zu erkennen ist, soll es sich laut Playfuldroid um flüssige Seife handeln – ein Hinweis darauf, dass das Gerät tatsächlich über eine IP68-Zertifizierung verfügen könnte, wie es bereits in Gerüchten vorhergesagt wurde.

IP68-Zertifizierung wahrscheinlich

Es ist durchaus wahrscheinlich, dass Samsung das Galaxy Note 7 gegen Staub und Wasser schützt – auch die aktuellen Vorzeigemodelle Galaxy S7 und S7 Edge verfügen über eine IP68-Zertifizierung. Das Gerät auf dem geleakten Foto ist nicht angeschaltet – somit kann nur gemutmaßt werden, ob die Flüssigkeit wirklich auf dieses Feature hindeutet. Die leicht gebogenen Displaykanten zeigen allerdings, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um das besagte Top-Phablet handelt.

Samsung wird das Galaxy Note 7 aller Voraussicht nach am 2. August 2016 der Öffentlichkeit vorstellen und kurze Zeit später auf der ganzen Welt veröffentlichen. Das Phablet soll über ein QHD-Display und einen Irisscanner auf der Vorderseite verfügen. Außerdem sind ein 4000-mAh-Akku und ein 4 bis 6 GB großer Arbeitsspeicher im Gespräch. Alle aktuellen Informationen und Gerüchte findet Ihr in unserer ständig aktualisierten Übersicht zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: Neue Hinweise auf Dual-Front­ka­mera
Guido Karsten
Links vom Lautsprecher des iPhone 8 soll die geheimnisvolle 3D-Kamera zu finden sein
Was wird die Frontkamera des iPhone 8 alles können? Schematische Zeichnungen weisen auf mehrere Öffnungen neben dem Lautsprecher hin.
Dieses Tool sagt Euch, welche Emojis cool sind – und welche nicht
Michael Keller
Emojis sind mitunter nur für einen begrenzten Zeitraum "in"
Welche Emojis liegen im Trend und welche nicht? Emojipedia hat das Tool "Emoji Trends" veröffentlicht, damit Ihr diese Frage beantworten könnt.
Threema: Krypto-Messen­ger kostet aktu­ell nur die Hälfte
Michael Keller6
Threema ist für kurze Zeit deutlich günstiger zu haben
Weniger Kosten beim Kauf des Krypto-Messengers: Threema ist Ende Mai 2017 für kurze Zeit zum halben Preis erhältlich.